Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zombie Shooter: Spieler ärgern sich über…

Wer Schlau ist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer Schlau ist ...

    Autor: Accolade 19.01.15 - 10:22

    Wartet einen Tag und schaut sich erstmal die unglaublich vielen Videos an und liest die Presse.

    Ich bin 1x drauf reingefallen. DayZ. Das selbst nach über einem Jahr immer noch Anzeigefehler in der Gui hat. Trotz Bugtrack und ich Arbeite in der Softwareentwicklung, wurde das Problem noch nicht behoben! Eines von vielen.

    Ich glaube DayZ war eine riesiege Verarsche. Allein wenn man sich den "Fight" gegen die Zombies Ansieht - lächerlich!

  2. Re: Wer Schlau ist ...

    Autor: xxsblack 19.01.15 - 10:27

    Wenn du in der Softwareentwicklung tätig bist, dann solltest du doch wissen, das der Betastatus zur Bugbehebung gedacht ist und Alpha zum Content hinzufügen. Bohemia könnte auch sagen, wir lassen alle Bugs bis zur Beta.

    DayZ ist seit ca. 1 Jahr in der Alphaphase. Nehmen wir mal eine normale 3 Jahresentwicklung, dann kann es passieren, das es das zweite Jahr in die Alpha geht. Das ist auch völlig ok. Wem es zu unfertig ist, Spiel zur Seite legen und warten. Wenn man aber natürlich immer alles sofort zocken muss/will, darf sich bei Alpha-/Betaspielen aber nicht sooo richtig beschweren. Vor allem sollte man nicht immer vergleichen, das die es besser machen und die schon mehr Content haben und und und.

  3. Re: Wer Schlau ist ...

    Autor: hw75 19.01.15 - 10:35

    Wer schlau ist verzichtet komplett auf Alpha, Beta und die Early Access Abzockerei, das hat schon lange nichts mehr mit "Kickstarter für kleine Entwickler" zu tun, höchstens im absoluten Ausnahmefall. Mittlerweile wird damit Kohle gemacht, "Alpha-Stadium" wird als Privileg verkauft, damit man einer der ersten sein darf, der ein komplett verbuggtes und nicht mal halbfertiges Spiel spielen darf.

    Krassestes Beispiel war z.B. Planetary Annihilation. Satte 90 Euro (!) für die Vorabversion, mittlerweile für 5 Euro im Steam Sale und immer noch komplett voller Bugs, gleichzeitig fehlen grundlegende Spielelemente die man in dem Genre erwartet. Und noch bevor das Spiel auf einen vernünftigen Stand gebracht wird, rollten die Entwickler schon das nächste Kickstarterprojekt aus.

  4. Re: Wer Schlau ist ...

    Autor: Accolade 19.01.15 - 10:38

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du in der Softwareentwicklung tätig bist, dann solltest du doch
    > wissen, das der Betastatus zur Bugbehebung gedacht ist und Alpha zum
    > Content hinzufügen. Bohemia könnte auch sagen, wir lassen alle Bugs bis zur
    > Beta.
    >
    > DayZ ist seit ca. 1 Jahr in der Alphaphase. Nehmen wir mal eine normale 3
    > Jahresentwicklung, dann kann es passieren, das es das zweite Jahr in die
    > Alpha geht. Das ist auch völlig ok. Wem es zu unfertig ist, Spiel zur Seite
    > legen und warten. Wenn man aber natürlich immer alles sofort zocken
    > muss/will, darf sich bei Alpha-/Betaspielen aber nicht sooo richtig
    > beschweren. Vor allem sollte man nicht immer vergleichen, das die es besser
    > machen und die schon mehr Content haben und und und.

    Ja, aber eine Alpha sollte dann auch im UMFANG richtig nutzbar sein. Wie z.b. eine Anzeige im Menü! Diese kam ja auch zum teil aber nicht ganz. Nach 3 Patches hab ich mal wieder reingeschaut. Also wer damit Glücklich wird solls werden und seine Zeit damit verbringen. Ich nicht mehr. Ich warte bis es Beta wird bevor ich mir das nochmal antue. BEZAHLT HAB ICH JA SCHON! Viel Spaß damit!

    Achso, hab mir das H1Z1 Angeschaut bei einem Freund. Ja, ok Alpha un so. Aber hey, das ist doch ein Witz, bis jetzt! Dann zahlen für Loot, was ja den eigentlichen Sinn des Spiels ausmacht. Sinnfrei!

    Hier noch der GS Artikel der es auch gut auf den Punkt bringt.

    http://www.gamestar.de/spiele/h1z1/artikel/h1z1,50880,3082057,2.html



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.15 10:52 durch Accolade.

  5. Re: Wer Schlau ist ...

    Autor: SchmuseTigger 19.01.15 - 10:52

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wartet einen Tag und schaut sich erstmal die unglaublich vielen Videos an
    > und liest die Presse.
    >
    > Ich bin 1x drauf reingefallen. DayZ. Das selbst nach über einem Jahr immer
    > noch Anzeigefehler in der Gui hat. Trotz Bugtrack und ich Arbeite in der
    > Softwareentwicklung, wurde das Problem noch nicht behoben! Eines von
    > vielen.

    Wobei du nach einem Tag nicht siehst wie gut / schnell die Patchen. Gut, die H1Z1 hatten jetzt fast jeden Tag patches unter anderem am WE und dann kommen diese Woche Di-Do noch 200 Server für EU.

    Aber im Prinzip müsste man eher so 14-30 Tage warten und sich dann Patches anschauen aus der Zeit. Dann Entscheiden.

    Ich kann von PS2 sagen das SEO da wirklich viel gemacht hat. Viel auf Spieler eingegangen, probiert und oft gepatched.

  6. Re: Wer Schlau ist ...

    Autor: Accolade 19.01.15 - 10:53

    Also wer Schlau ist ... wartet ab. :)

  7. "Ja, aber eine Alpha sollte dann auch im UMFANG richtig nutzbar sein. "

    Autor: Yes!Yes!Yes! 19.01.15 - 11:12

    Nö. Du weißt offensichtlich ganz einfach nicht, was "Alpha" bedeutet. Geht Millionen anderer Spielkinder genauso. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. :)

  8. Wer schlau ist, weiß was "Alpha" bedeutet.

    Autor: Yes!Yes!Yes! 19.01.15 - 11:15

    Wenn man ein möglichst fehlerfreies Produkt will, kauft man es erst, wenn es richtig veröffentlicht wurde. Keine Alpha, keine Beta und keinen "Release Candidate".
    Das ist allerdings keine neue Erkenntnis. Relativ neu ist ja lediglich, dass schon Alphas an jedermann verkauft werden. Früher musste man sich als Tester noch bewerben...

  9. Re: Wer schlau ist, weiß was "Alpha" bedeutet.

    Autor: SchmuseTigger 19.01.15 - 12:53

    Yes!Yes!Yes! schrieb:

    > Das ist allerdings keine neue Erkenntnis. Relativ neu ist ja lediglich,
    > dass schon Alphas an jedermann verkauft werden. Früher musste man sich als
    > Tester noch bewerben...

    Du bist halt kein Tester. Die haben Beta-Tester. Wir reden hier von 200 Server je 200 Spieler in USA, gleiches noch mal EU.

    Das ist Early Access. Man zahlt, dass man früher spielen kann. Also ein unfertiges, buggy Spiel.

    Warum man das tut? Keine Ahnung. Idee wäre, weil es in dem Genere nichts gibt was besser ist? Also gibt es ein Zombie Survival Game das aktuell an Features/Performance mit der Alpha von H1Z1 mithalten kann?

  10. Re: "Ja, aber eine Alpha sollte dann auch im UMFANG richtig nutzbar sein. "

    Autor: Accolade 19.01.15 - 13:01

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö. Du weißt offensichtlich ganz einfach nicht, was "Alpha" bedeutet. Geht
    > Millionen anderer Spielkinder genauso. Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
    > :)

    Hör mal bub. Spielkinder haben Zeit und können sich mit Unfertigen dingen Beschäftigen und darüber Aufregen. Dumm ist wer einen Fehler zwei mal macht. Von dem her. Viel Spaß beim Fehlerreporten. Ich schaus mir dann zum Schluß an :)
    Tschööö Bubele.

    Achso, in meinem Leben sind Alphas immer Kostenlos gewesen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.15 13:02 durch Accolade.

  11. Re: "Ja, aber eine Alpha sollte dann auch im UMFANG richtig nutzbar sein. "

    Autor: SchmuseTigger 19.01.15 - 13:53

    Accolade schrieb:

    > Achso, in meinem Leben sind Alphas immer Kostenlos gewesen.

    Du bist nicht oft in Steam in den letzten 2-3 Jahren oder? Also Early-Access sagt dir nichts?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Medion AG, Essen
  3. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29