Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwei: Survival-Horror vom Meister

Shadow of the Damnded: Sieht aus wie ein typisches Konsolengame

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shadow of the Damnded: Sieht aus wie ein typisches Konsolengame

    Autor: Danse Macabre 27.04.12 - 10:27

    Schlechte Bewegungsanimationen (vor allem der Übergang vom Laufen zum Stehen, das sieht auf Konsolen irgendwie meistens dämlich aus), komische Farben und hirnloses Geballer. Wirklich typisch Konsole.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.12 10:29 durch Danse Macabre.

  2. Re: Shadow of the Damnded: Sieht aus wie ein typisches Konsolengame

    Autor: derKlaus 27.04.12 - 10:42

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wirklich typisch Konsole.
    Ganz klar, daß gleich wieder so ein Schwachsinn in den Kommentaren landet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.12 10:42 durch derKlaus.

  3. Re: Shadow of the Damnded: Sieht aus wie ein typisches Konsolengame

    Autor: tunnelblick 27.04.12 - 10:51

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > komische Farben und hirnloses Geballer. Wirklich typisch Konsole.

    hoeh? serious sam gibt es auch auf konsole? wusste ich noch gar nicht.

  4. Re: Shadow of the Damnded: Sieht aus wie ein typisches Konsolengame

    Autor: Rogman 27.04.12 - 13:11

    Solche Verallgemeinerungen zeugen von mangelnder Bildung des Verfassers. Ein Dialog mit ihm lohnt nicht mehr.

    Danse Macabre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlechte Bewegungsanimationen (vor allem der Übergang vom Laufen zum
    > Stehen, das sieht auf Konsolen irgendwie meistens dämlich aus), komische
    > Farben und hirnloses Geballer. Wirklich typisch Konsole.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)
  2. (heute u. a. mit PlayStation 4 und Samsung-TVs)
  3. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  4. 139€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

  1. Amazon wollte Netflix kaufen: Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab
    Amazon wollte Netflix kaufen
    Netflix-Gründer lehnten Kaufangebot von Bezos ab

    Netflix war noch neu, da hatten sie bereits ein Übernahmeangebot von Amazon auf dem Tisch. Seinerzeit gab es noch keinen Streaming-Markt und Netflix fing gerade an, ein DVD-Verleih-Angebot aufzubauen. Die Netflix-Gründer lehnten das Geld von Jeff Bezos ab.

  2. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  3. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.


  1. 09:21

  2. 09:05

  3. 07:41

  4. 07:13

  5. 22:07

  6. 13:29

  7. 13:01

  8. 12:08