Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1&1-Tarif: 500-MByte-Daten-Flatrate für…

Smartphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphone

    Autor: mangold 02.01.14 - 14:13

    Mal dumm gefragt, kann man die Karten nicht mit dem Smartphone nutzen, oder warum gibt es sie nur als Notebook und Tablet-Flat?

  2. Re: Smartphone

    Autor: Anonymer Nutzer 02.01.14 - 14:25

    Danke, dass du fragst, sonst hätte ich es gemacht.

    Meine Vermutung ist, dass man darüber keinen Zugang auf Telefonie- und SMS-Dienste hat, aber wissen tue ich es auch nicht. Hat jemand ne Antwort?

  3. Re: Smartphone

    Autor: mangold 02.01.14 - 14:28

    In den Infos steht es gibt eine Kombi-SIM-Karte kostenlos.
    Btw, das Angebot gilt nur mit 2-jähriger Vertragslaufzeit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.14 14:28 durch mangold.

  4. Re: Smartphone

    Autor: tacc 02.01.14 - 14:29

    Reine Datentarife gehen schon in einem Smartphone, man kann aber halt nicht telefonieren. SMS sollten gehen.

  5. Re: Smartphone

    Autor: elgooG 02.01.14 - 14:55

    tacc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reine Datentarife gehen schon in einem Smartphone, man kann aber halt nicht
    > telefonieren. SMS sollten gehen.

    Ob SMS funktioniert kann ich nicht sagen, aber ja bis auf eine Telefonnummer/-leitung bekommt man alles. Wer ein DualSim-Smartphone hat oder einen mobilen WLAN-AP betreibt, kann es auch am Smartphone nutzen, ansonsten macht es ja wenig Sinn.

    Apropos Sinn: Weiß jemand warum 1&1 überhaupt zwischen Notebook- und Tablet-Tarif unterscheidet? Insgesamt ergibt das ja wenig Sinn, da ich am Tablet auch den Notebook-Tarif verwenden kann und umgekehrt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.14 14:55 durch elgooG.

  6. Re: Smartphone

    Autor: klink 02.01.14 - 16:17

    mangold schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal dumm gefragt, kann man die Karten nicht mit dem Smartphone nutzen, oder
    > warum gibt es sie nur als Notebook und Tablet-Flat?

    Da kann gleich so was nehmen.
    http://www.winsim.de/details/WSN00037FF/winSIM-1000-7,95-EURO-monatlich#

  7. Re: Smartphone

    Autor: toxicity 02.01.14 - 18:02

    Also bei 1und1 funktioniert telefonieren und SMS weiterhin, nur zu horrenden Preisen (20cent/min oder SMS), für ultrawenig Telefonierer und SMSer wie mich ist das aber vollkommen okay, das meiste regele ich ja über WhatsApp, Facebook und Skype...

  8. Re: Smartphone

    Autor: forenuser 02.01.14 - 18:56

    elgooG schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------------
    > Apropos Sinn: Weiß jemand warum 1&1 überhaupt zwischen Notebook- und
    > Tablet-Tarif unterscheidet? Insgesamt ergibt das ja wenig Sinn, da ich am
    > Tablet auch den Notebook-Tarif verwenden kann und umgekehrt.


    SIM, Tarif und auch 1&1 sind egal in welchem Gerät welcher Tarif genutzt wird. Man geht nur davon aus, das mit einem Notebook ein höheres Datenaufkommen zu erwarten ist als mit einem Tablet. Aus dem Grund ist der "Hochvolumen"-Tarif den Notebook zugeschrieben.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 3,40€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Analogue Pocket: Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt
    Analogue Pocket
    Neues Handheld für Gameboy-Spiele und mehr vorgestellt

    Der Analogue Pocket dürfte der Traum eines jeden Retro-Handheld-Spielers sein: Mit dem Gerät lassen sich sowohl Gameboy-, Gameboy-Color- und Gameboy-Advance-Spiele zocken als auch Games für den Game Gear, Neo Geo Pocket und Atari Lynx. Und das ist noch nicht alles.

  2. Hearthstone: Blizzard sperrt US-Studenten wegen Hongkong-Plakat
    Hearthstone
    Blizzard sperrt US-Studenten wegen Hongkong-Plakat

    Hearthstone-Spieler haben vor laufender Kamera ein Free-Hongkong-Schild hochgehalten. Sie wollten wohl herausfinden, ob Blizzard bei seinen strikten Regeln eine Ausnahme macht. Obwohl die Sperre auf sich warten ließ, wurde sie doch später vom Spielestudio ausgesprochen.

  3. Akku-FAQ: Woher kommen die Rohstoffe für E-Autos?
    Akku-FAQ
    Woher kommen die Rohstoffe für E-Autos?

    Ein Elektroauto ist mehr als nur sein Akku - und es gibt viele Möglichkeiten, es zu bauen. Deshalb ist die Antwort auf diese einfache Frage kompliziert und fängt damit an, welche Rohstoffe es gibt und welche man braucht.


  1. 10:31

  2. 10:12

  3. 08:55

  4. 22:46

  5. 17:41

  6. 16:29

  7. 16:09

  8. 15:42