1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt…

Wie werden die Stationen denn versorgt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: multimill 18.07.18 - 18:02

    Kann mir das jemand erklären? In Städten kann man ja noch wohl einen Anschluss finden, aber auf dem Land?

  2. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: RipClaw 18.07.18 - 18:13

    multimill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir das jemand erklären? In Städten kann man ja noch wohl einen
    > Anschluss finden, aber auf dem Land?

    Du meinst der Uplink ? Der läuft über eine Richtfunkstrecke.

    Je nach äußeren Bedingungen kann man darüber eine Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s erreichen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 18:14 durch RipClaw.

  3. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: Sharra 18.07.18 - 23:48

    multimill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir das jemand erklären? In Städten kann man ja noch wohl einen
    > Anschluss finden, aber auf dem Land?

    Entweder Richtfunk, falls machbar, oder Sat-Uplink. Beides keine futuristische High-Tech mehr. Kannst du beides im E-Markt in Klein kaufen.

  4. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: ThiefMaster 19.07.18 - 00:03

    Zumindest Wacken hat ein ziemlich gutes Glasfasernetzwerk, obwohls am AdW auf dem Land ist.

  5. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: mannzi 19.07.18 - 09:57

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest Wacken hat ein ziemlich gutes Glasfasernetzwerk, obwohls am AdW
    > auf dem Land ist.


    Die Best vernetzte Kuhweide der Welt :D

    Aber da haben sie ja selbst für gesorgt.

  6. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: Sharra 19.07.18 - 09:59

    mannzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThiefMaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest Wacken hat ein ziemlich gutes Glasfasernetzwerk, obwohls am
    > AdW
    > > auf dem Land ist.
    >
    > Die Best vernetzte Kuhweide der Welt :D
    >
    > Aber da haben sie ja selbst für gesorgt.

    Wer eine elends lange Bierpipeline bauen kann, bekommt auch ein bisschen Glasfaser verlegt. Versuch das mal auf einem Hip-Hop-Festival. Entweder haben die sich vorher totgeschlagen, oder sie liegen nur noch in der Ecke und kommen zu nichts mehr vor lauter Drogen. Letzteres könnte dir auf einem Rave auch passieren...

  7. Re: Wie werden die Stationen denn versorgt?

    Autor: RipClaw 19.07.18 - 10:47

    mannzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThiefMaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest Wacken hat ein ziemlich gutes Glasfasernetzwerk, obwohls am
    > AdW
    > > auf dem Land ist.
    >
    > Die Best vernetzte Kuhweide der Welt :D
    >
    > Aber da haben sie ja selbst für gesorgt.

    Die Best vernetzte Grünfläche von Deutschland findet du alle 4 Jahre im Ziegeleipark Mildenberg wenn das Chaos Communication Camp stattfindet. 2015 wurde dort eine Glasfaserleitung über 2,4 Kilometer Wald, Wiesen und durch die Havel gezogen.

    [www.zeit.de]

    Die SHA2017 in den Niederlanden war aber mit 100 Gbit/s noch mal besser angebunden.

    [sha2017.org]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Curalie GmbH, Berlin
  3. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  4. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber