1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 GBit/s: Nokia und KDDI testen neuen…

Für die Anbieter ist 5G super

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für die Anbieter ist 5G super

    Autor: ibecf 12.05.17 - 22:49

    Bis zu 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s ist ein gutes Werbemittel und die Kunden können ihr riesiges Monatliches Inklusivvolumen noch schneller Verbrauchen.

    Auch hat der Anbieter die Möglichkeit mit 5G in weniger als 1 Millisekunde automatisch Zusätzliches Datenvolumen gegen Entgelt aufzubuchen.

    Mir kommen die Tränen, wenn ich die zukünftige Technik sehe und ich mir die zukünftigen Tarife vorstelle, die uns den Spaß vermiesen werden(wie jetzt auch).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.17 22:52 durch ibecf.

  2. Re: Für die Anbieter ist 5G super

    Autor: Gandalf2210 12.05.17 - 23:43

    Ein am kölner Hbf nicht vollkommen überlasteten O2 Netz wäre schonmal ein Anfang, unabhängig des Volumens

  3. Re: Für die Anbieter ist 5G super

    Autor: Ovaron 13.05.17 - 08:54

    ibecf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis zu 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s ist ein gutes
    > Werbemittel und die Kunden können ihr riesiges Monatliches Inklusivvolumen
    > noch schneller Verbrauchen.

    Was hat die Bitrate mit dem Volumen zu tun? Nichts? Ok, danke für das Gespräch.

  4. Re: Für die Anbieter ist 5G super

    Autor: bombinho 14.05.17 - 01:13

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat die Bitrate mit dem Volumen zu tun? Nichts? Ok, danke für das
    > Gespräch.

    Ich denke, das ist leicht zu erraten: Volumen dur Bitrate ist minimale Nutzungszeit.
    Da diverse Dienste bei guter Anbindung auch die hochqulitativsten (umfangreichsten) Daten ausliefern, wie z.B. Video- oder Musikstreamings, nimmt die moegliche Nutzungszeit durchaus ab.
    Ich halte das zwar fuer offensichtlich, es war mir aber eine Freude, Dir weiterzuhelfen.

  5. Re: Für die Anbieter ist 5G super

    Autor: RobertBöhm 15.05.17 - 00:44

    Ob ich es wohl schaffe mit EDGE meine 5GB aufzubrauchen??...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  3. Spitta GmbH, Balingen
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
  2. Unterhaltung Plex startet kostenloses Streaming von Filmen und Serien
  3. Generalstaatsanwaltschaft Dresden Zwei mutmaßliche Betreiber von Movie2k.to verhaftet

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Staatssekretäre: Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"
    Staatssekretäre
    Versorgungsstand Telefónicas "dramatischer als bei anderen"

    Der Beirat der Bundesnetzagentur hat nicht nur die Telefónica wegen ihres Rückstands beim LTE-Ausbau kritisiert. Auch Vodafone und die Telekom hätten viel nachzuholen, heißt es.

  2. Nintendo: Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr
    Nintendo
    Pokémon Home Premium kostet 16 Euro im Jahr

    Statt 30 können 6.000 Monsterchen gelagert werden: Im Februar 2020 soll die Verwaltungs-App Pokémon Home für Smartphones, Tablets und Nintendo Switch erscheinen. Selbst sparsame Spieler dürften langfristig kaum ohne die Premiumversion auskommen.

  3. Bestandsdaten: Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest
    Bestandsdaten
    Justizministerin hält an Passwortherausgabe fest

    Die Pläne für die Herausgabe von Passwörtern an Behörden beunruhigen Datenschützer und Netzaktivisten. Zwar will die Bundesjustizministerin nun ihren Gesetzentwurf ändern, doch ganz verzichten will sie auf die Herausgabe nicht.


  1. 18:14

  2. 17:33

  3. 17:09

  4. 16:00

  5. 15:44

  6. 14:37

  7. 14:21

  8. 13:56