1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 10 GBit/s: 5G-Mobilfunk bereits…

Was ist denn fertig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist denn fertig?

    Autor: DNode 26.09.15 - 15:32

    Die 5G Entwicklung ist also bereits fertig? Und das dauert jetzt 5 Jahre bis die ersten Produkte auf dem Markt kommen?

    Da hab ich wohl was nicht mitbekommen. Vor kurzen wurde 3GPP Release 12 vorgestellt. Das unterstützt die Features die hier genannt werden, aber das ist nicht 5G.

    Kann der Autor vielleicht auf die Mitteilung von Huawei verlinken? Ich würde mich gerne selber davon überzeugen.

  2. Re: Was ist denn fertig?

    Autor: Sarkastius 27.09.15 - 03:09

    Wahrscheinlich ist der Standard gemeint. Es wird sicher noch 5 Jahre dauern bis die 100 Antennen für 5G in die Hosentasche passen und dir nicht dein bestes Stück wegbrutzeln ;-)

  3. Re: Was ist denn fertig?

    Autor: Zuryan 27.09.15 - 09:46

    Die Entwicklung ist so gut wie abgeschlossen. Das neue Netz wird erst später aufgebaut weil sich das alte sonst nich rechnet. Steht alles im Artikel...

    Du kaufst dir doch auch nicht alle paar Wochen ne neue Grafikkarte, nur weil sie noch schneller ist.

  4. Re: Was ist denn fertig?

    Autor: DNode 27.09.15 - 12:20

    Was vielleicht fertig ist, ist eine Art Wunschliste.

    Siehe dazu
    http://www.huawei.com/5gwhitepaper/ das ist von 2013
    https://www.ngmn.org/uploads/media/NGMN_5G_White_Paper_V1_0.pdf von 2015. Dazu sind auf Seite 39 Anforderungen definiert.

    Der Standard ist noch nicht fertig.

    Die Features die der Autor im Artikel erwähnt sind Teil von 3GPP Release 12. Das ist aber nicht 5G. Steht aber nicht im Artikel. Steht aber hier
    http://www.4gamericas.org/files/6614/2359/0457/4G_Americas_-_3GPP_Release_12_Executive_Summary_-_February_2015.pdf

    BTW: Was hat das mit Grafikkarten zu tun? Den Vergleich verstehe ich nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.15 12:22 durch DNode.

  5. Re: Was ist denn fertig?

    Autor: AndreasWoll 28.09.15 - 06:53

    Es geht um technische Neuerungen...ist nicht so schwer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rail Power Systems GmbH, München
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin
  4. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion