1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 MBit/s: Telekom bietet ihren…

na herzlichen Glückwunsch

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. na herzlichen Glückwunsch

    Autor: HolgerBlume 04.09.15 - 10:37

    wir als Landbewohner mit volumenbegrenzten LTE Zugang, schauen wieder mal in die Röhre. Da wird hier Kunden mit DSL mal eben noch Bandbreite aus dem LTE zur Verfügung gestellt (ohne Volumenbegrenzung) und nun auch noch die Geschwindigkeit erhöht. Die mit den teueren LTE Zuhause Tarifen auf dem Land kann man ja aufgrund des Alleinstellungsmerkmals schön abzocken und deren Leitungen werden immer langsamer. Seit Einführung dieses tollen Hybridangebotes gehen bei uns die Datenraten stetig bergab. Anfang des Jahres knapp 50 Mbit mittlerweile froh über 20 Mbit ( bezahlt übrigens 100 Mbit max). aber vermutlich ist dies ja ein Feature damit das Volumen nicht so schnell alle wird.
    Herzlichen Dank Telekom

  2. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: gisu 04.09.15 - 10:48

    HolgerBlume schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wir als Landbewohner mit volumenbegrenzten LTE Zugang, schauen wieder mal
    > in die Röhre. Da wird hier Kunden mit DSL mal eben noch Bandbreite aus dem
    > LTE zur Verfügung gestellt (ohne Volumenbegrenzung) und nun auch noch die
    > Geschwindigkeit erhöht. Die mit den teueren LTE Zuhause Tarifen auf dem
    > Land kann man ja aufgrund des Alleinstellungsmerkmals schön abzocken und
    > deren Leitungen werden immer langsamer. Seit Einführung dieses tollen
    > Hybridangebotes gehen bei uns die Datenraten stetig bergab. Anfang des
    > Jahres knapp 50 Mbit mittlerweile froh über 20 Mbit ( bezahlt übrigens 100
    > Mbit max). aber vermutlich ist dies ja ein Feature damit das Volumen nicht
    > so schnell alle wird.
    > Herzlichen Dank Telekom

    Tjo und ich als Landbewohner bin Happy mit Hybrid, weil ich neben den 4mbit DSL eben 50 MBit LTE bekomme. Und da sag ich danke Telekom, mit Vodafone dürfte ich mich dumm und dämmlich bezahlen mit Drossel ab 30 Gig für einen zwei Personen Haushalt.

  3. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: RedRanger 04.09.15 - 11:24

    Wie ist das Datenvolumen für LTE?

  4. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: NMN 04.09.15 - 11:30

    RedRanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ist das Datenvolumen für LTE?

    es gibt bei Hybrid kein Datenvolumen bei der LTE-Nutzung

  5. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: RedRanger 04.09.15 - 12:45

    Das klingt tatsächlich ganz brauchbar.

  6. Kommt mir genau zur rechten Zeit...

    Autor: postb1 04.09.15 - 12:56

    Bei uns wird gefördert FTTC ausbebaut, leider vom Billigheimerkonkurrenten, dessen Anschlüsse leicht über dem Telekom-Niveau kosten, bei gleichzeitig weniger Leistungen in vielerlei hinsicht.
    ...da bleib ich lieber am kilometerlangen Kupfer der Telekom mit 6/2Mbit und erhöhe bei Bedarf ohne Aufpreis auf 50/10 mit Hybrid.
    Die 5¤ höhere Routermiete ist verkraftbar.

    Die Telekom sollte sich marketingtechnisch aber umstellen:
    Die bisherige Hybrid-Werbung, die auch in Papierform regelmäßig im Briefkasten landet, erweckt beim unbedarften Interessenten allzu leicht den Eindruck eines völlig unkompliziert zu installierenden "Plug&Play"-Systems. Und genau das ist Hybrid nie und nimmer.
    Daß die höheren Datenraten nur mit einer anständigen Außenantenne, evtl einer Richtantenne verlässlich erreichbar sind, sollte dabei jedem klar sein.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.15 13:05 durch postb1.

  7. Re: Kommt mir genau zur rechten Zeit...

    Autor: omgrofllol 04.09.15 - 14:12

    postb1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daß die höheren Datenraten nur mit einer anständigen Außenantenne, evtl
    > einer Richtantenne verlässlich erreichbar sind, sollte dabei jedem klar
    > sein.

    Also mein Router steht hier ohne externe Antenne rum und zeigt durchgehend 4-5 von 5 Strichen LTE Empfang an.
    Die Bandbreite liegt auch immer im Bereich von 40-50 MBit/s

  8. Re: Kommt mir genau zur rechten Zeit...

    Autor: postb1 04.09.15 - 14:26

    omgrofllol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein Router steht hier ohne externe Antenne rum und zeigt durchgehend
    > 4-5 von 5 Strichen LTE Empfang an.
    > Die Bandbreite liegt auch immer im Bereich von 40-50 MBit/s

    Natürlich KANN das gehen. Muss aber nicht.
    Kenne ähnliche Fälle im Bekanntenkreis, 4 Balken bei 40+Mbit, aber wehe es wird Sommer, dann ist eben dort vegetationsbedingt die Dämpfung höher und die Datenrate plötzlich im Keller.
    Wie bei jeder stationären Sende/Empfangsanlage ist gerade auch bei LTE die örtliche Lage in Kombination mit passender Antennenauslegung entscheidend.
    Sollte ich mich für Hybrid entschheiden, werde ich das auf jedenfall mit einer Richtantenne auf dem Dach verbinden, obwohl ganzjährig direkte Sicht zum zuständigen Sendeturm (<3000m) besteht. Reserven können nie was schaden.

  9. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: Dwalinn 04.09.15 - 15:12

    Wir bezahlen auch bis zu 100 Mbit/s (aber 60GB Volumen da wir schon lange Bestandskunden sind)

    Über 8 Mbit/s komme ich aber nur ganz selten... das sind dann absolute spitzen auf die Minute gesehen reden wir eher von 6 Mbit/s

    Für den Fall das ich mal über 15 Mbit/s kommen sollte habe ich ne 50¤ Flasche Sekt im Keller. Da (angeblich) ab Oktober VDSL mit 50 mbit/s kommen soll (Verteiler ist 300 Meter entfernt) werde ich die aber bald mal öffnen können.... würde ich aber auch machen wenn ich 6 Mbit/s ohne Drosselung bekomme.

  10. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: Ovaron 04.09.15 - 19:21

    HolgerBlume schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wir als Landbewohner mit volumenbegrenzten LTE Zugang

    Es gibt keinen volumenbegrenzten LTE Zugang speziell für Landbewohner. Du kannst Dir die Krokodilstränen sparen, glaubt Dir kein Mensch.

  11. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: plutoniumsulfat 04.09.15 - 19:29

    Genau, es gibt einen volumembegrenzten Zugang für alle. Darf man ja auch in der Stadt nehmen.

  12. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: Themenzersetzer 04.09.15 - 21:40

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau, es gibt einen volumembegrenzten Zugang für alle. Darf man ja auch in
    > der Stadt nehmen.

    Nur macht das niemand, so dass man wieder auf die Erstaussage kommt.

  13. Re: na herzlichen Glückwunsch

    Autor: plutoniumsulfat 05.09.15 - 00:18

    Und was machen die, die kein DSL bekommen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  3. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  4. itsc GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit täglich wechselnden Angeboten
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...
  3. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
    Kryptographie
    Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

    Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
    2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
    3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten