Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy

Handy

  1. 1
  2. 18
  3. 19
  4. 20
  5. 21
  6. 22
  7. 23
  8. 24
  9. 25
  10. 26
  11. 220
  1. Huawei: Superband soll alle LTE-Frequenzen verwalten

    Beiträge: 2
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    22.11.18 - 05:15

    Zum Ende der Hausmesse MBBF 2018 von Huawei gab es einen kurzen Ausblick auf Neuerungen bei der Mobilfunkausrüstung. Ein neuer Marketingbegriff für Giga-LTE ist Superband.
    https://www.golem.de/news/huawei-superband-soll-alle-lte-frequenzen-verwalten-1811-137847.html

  2. Verbraucherschützer: Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Beiträge: 120
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    25.11.18 - 15:47

    Trotz ihrer Niederlage vor Gericht will die Telekom mit Stream On weiterhin gegen die Netzneutralität und EU-Roamingvorgaben verstoßen. Nun wächst der Druck auf die Bundesnetzagentur, die Verstöße sofort abstellen zu lassen.
    https://www.golem.de/news/verbraucherschuetzer-telekom-soll-netzneutralitaet-bei-stream-on-sofort-einhalten-1811-137846.html

  3. Huawei: Wie 5G-Aufbau mit weniger neuen Antennen funktionieren soll

    Beiträge: 6
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    03.12.18 - 03:09

    Die Anzahl der neuen Antennenstandorte ist ein Kernthema bei 5G. Hier will Huawei eine Lösung haben.
    https://www.golem.de/news/huawei-wie-5g-aufbau-mit-weniger-neuen-antennen-funktionieren-soll-1811-137840.html

  4. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G

    Beiträge: 7
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    22.11.18 - 07:41

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.
    https://www.golem.de/news/mbbf-lte-wird-der-basislayer-von-5g-1811-137823.html

  5. Sunrise: Wir werden "ADSL- und VDSL-Zeugs mit 5G ersetzen"

    Beiträge: 67
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    09.03.19 - 10:35

    Der zweitgrößte Netzbetreiber der Schweiz will sein Kupfer auf der letzten Meile nicht mehr nutzen. 5G und Fixed Wireless Access wird es ersetzen, sobald Huawei die Technik liefert.
    https://www.golem.de/news/sunrise-wir-werden-adsl-und-vdsl-zeugs-mit-5g-ersetzen-1811-137821.html

  6. Gerichtsentscheidung: Telekom verstößt mit Stream On gegen Netzneutralität

    Beiträge: 148
    Themen: 16
    Letzter Beitrag:
    21.11.18 - 18:57

    Die Deutsche Telekom verstößt laut einem Gerichtsbeschluss mit ihrem Zero-Rating-Angebot Stream On gegen Vorgaben zur Netzneutralität und zum EU-Roaming. Die Zustimmung der Kunden sei irrelevant.
    https://www.golem.de/news/gerichtsentscheidung-telekom-verstoesst-mit-stream-on-gegen-netzneutralitaet-1811-137820.html

  7. Bayern: Mobilfunklücken schließen ist laut Telekom extrem teuer

    Beiträge: 18
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    21.11.18 - 14:32

    Die letzten 10 Prozent zu versorgen, ist genauso teuer wie die ersten 90 Prozent. Das erklärte Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. Und einige Gemeinden wollten gar keine Mobilfunkanlagen.
    https://www.golem.de/news/bayern-mobilfunkluecken-schliessen-ist-laut-telekom-extrem-teuer-1811-137819.html

  8. MBBF: Huawei hat bereits 10.000 5G-Sites ausgeliefert

    Beiträge: 3
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    20.11.18 - 13:46

    Huawei ist bereits dabei, seine 5G-Mobilfunkanlagen in viele Länder auszuliefern. Der neue Mobilfunkstandard werde sehr viel schneller verteilt, als Huawei angenommen habe, sagte Firmenchef Ken Hu.
    https://www.golem.de/news/mbbf-huawei-hat-bereits-10-000-5g-sites-ausgeliefert-1811-137812.html

  9. Entertainment-Plus-Abo: Sky-Q-Kunden bekommen Netflix-Abo vergünstigt

    Beiträge: 4
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    20.11.18 - 15:31

    Netflix wurde direkt in den Pay-TV-Dienst Sky Q integriert. Ein neu aufgelegtes Sky-Abo bringt Netflix zu einem vergünstigten Preis. Allerdings müssen sich Sky-Kunden immer für zwei Jahre binden, während Netflix monatlich kündbar ist.
    https://www.golem.de/news/entertainment-plus-abo-sky-q-kunden-bekommen-netflix-abo-verguenstigt-1811-137806.html

  10. National Roaming: United-Internet-Chef Dommermuth resigniert bei 5G

    Beiträge: 30
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    20.11.18 - 16:05

    Ohne einen Zwang zu National Roaming will United Internet nun doch keinen zweistelligen Milliardenbetrag in ein 5G-Netz investieren. "Es sieht momentan nicht besonders gut aus", meinte Ralph Dommermuth.
    https://www.golem.de/news/national-roaming-united-internet-chef-dommermuth-resigniert-bei-5g-1811-137795.html

  11. Mate 20 X: Huawei bringt Riesen-Smartphone nach Deutschland

    Beiträge: 40
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    21.11.18 - 06:09

    Wem ein Smartphone mit knapp 6,5 Zoll noch zu klein ist, findet bei Huawei ein noch größeres Gerät: Das Mate 20 X hat ein 7,2 Zoll großes Display, kommt mit dem neuen Kirin 980, großem Akku sowie Huaweis Dreifachkamera und kostet 900 Euro.
    https://www.golem.de/news/mate-20-x-huawei-bringt-riesen-smartphone-nach-deutschland-1811-137788.html

  12. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Beiträge: 14
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    25.11.18 - 09:42

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.
    https://www.golem.de/news/smartphone-google-soll-pixel-3-lite-mit-kopfhoererbuchse-planen-1811-137778.html

  13. Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Beiträge: 12
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    18.11.18 - 20:18

    Vodafone erwägt eine Klage. Die Telefónica bezweifelt die Rechtssicherheit der 5G-Vergabebedingungen und der Bitkom stellt fest, es sei nun an den Netzbetreibern zu entscheiden, ob sie den Klageweg beschreiten.
    https://www.golem.de/news/bundesnetzagentur-vodafone-prueft-rechtliche-schritte-gegen-5g-auflagen-1811-137771.html

  14. Auktion: Bundesnetzagentur erhöht Auflagen an 5G

    Beiträge: 16
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    19.11.18 - 12:02

    In ihrem finalen Entscheidungsentwurf hat die Bundesnetzagentur nun Kooperationen der Netzbetreiber zu 5G erleichtert, darunter auch Roamingvereinbarungen.
    https://www.golem.de/news/bundesstrassen-bundesnetzagentur-erhoeht-auflagen-an-5g-1811-137763.html

  15. Julia Klöckner: Landwirtschaftsministerin drängt auf volle 5G-Abdeckung

    Beiträge: 32
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    17.11.18 - 16:05

    Julia Klöckner will weiße Flecken auf der Landkarte mit 5G schließen. Ein Experte bei Nokia hat dazu jedoch eine andere Meinung.
    https://www.golem.de/news/julia-kloeckner-landwirtschaftsministerin-draengt-auf-volle-5g-abdeckung-1811-137762.html

  16. Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Beiträge: 43
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    18.11.18 - 15:35

    Machtprobe zwischen der Koalition und den Telekom-Konzernen. Während Bundeskanzlerin Merkel einen flächendeckenden 5G-Ausbau fordert, drohen Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen. Das könnte den Ausbau stark verzögern.
    https://www.golem.de/news/unkalkulierbares-risiko-netzbetreiber-drohen-mit-klage-gegen-5g-auflagen-1811-137749.html

  17. Gasline: Telefónica mietet Glasfaser von Gasversorger

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Die Telefónica braucht einen weiteren Partner, um ihre Mobilfunkstandorte besser anzubinden. Hier arbeitet der Betreiber, der kein eigenes Festnetz hat, schon mit mehreren Firmen zusammen.
    https://www.golem.de/news/gasline-telefonica-mietet-glasfaser-von-gasversorger-1811-137744.html

  18. FTTH/B: Nur 8,5 Prozent der deutschen Haushalte haben Glasfaser

    Beiträge: 91
    Themen: 17
    Letzter Beitrag:
    04.07.19 - 12:14

    Besonders in Bundesländern ohne kommunale Netzbetreiber sieht die Glasfaserversorgung nach Angaben der Bundesregierung schlecht aus. Schleswig-Holstein steht wegen seiner klugen Förderpolitik am besten da.
    https://www.golem.de/news/ftth-b-nur-8-5-prozent-der-deutschen-haushalte-haben-glasfaser-1811-137726.html

  19. Förderung: Verzicht auf Vectoring kostet viele Millionen Euro

    Beiträge: 3
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    16.11.18 - 18:12

    Das Upgrade von Vectoring auf Glasfaser für die Kommunen kostet einige hundert Millionen Euro. Doch auch andere Kosten steigen stark an.
    https://www.golem.de/news/foerderung-verzicht-auf-vectoring-kostet-viele-millionen-euro-1811-137724.html

  20. Dual Slice: Telekom will Industrie nicht als Kunden verlieren

    Beiträge: 14
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    16.11.18 - 22:28

    Die Telekom schickt ihre Sprecher nun mit magenta-farbenen Turnschuhen auf Branchenveranstaltungen. Den Anfang machte eine junge Managerin, die die neue Strategie zu Campusnetzen vorstellte.
    https://www.golem.de/news/dual-slice-telekom-will-industrie-nicht-als-kunden-verlieren-1811-137722.html

  1. 1
  2. 18
  3. 19
  4. 20
  5. 21
  6. 22
  7. 23
  8. 24
  9. 25
  10. 26
  11. 220

Stellenmarkt
  1. Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine
  2. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    1. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

    2. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
      Satellitennavigation
      Galileo ist wieder online

      Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.

    3. WeAct: Datenleck bei Petitionsplattform von Campact
      WeAct
      Datenleck bei Petitionsplattform von Campact

      Ein Fehler auf der Petitionsplattform WeAct von Campact ermöglichte den Zugriff auf die Daten der Unterstützer. Rund 1,8 Millionen Unterzeichner sind betroffen. Die Nichtregierungsorganisation hat die Hintergründe des Fehlers veröffentlicht.


    1. 17:09

    2. 16:30

    3. 16:10

    4. 15:45

    5. 15:22

    6. 14:50

    7. 14:25

    8. 13:50