1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4G: iPhone 5 kann LTE nur bei Telekom…

Ausbaustatus 1800 MHz LTE

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: SeriouslyNot 14.09.12 - 08:27

    Ist ja wohl eine komplette Verarsche auch noch noch damit zu werben, dass nur bei der Telekom die maximale Bandbreite genutzt werden kann. Wenn man sich den Ausbaustand anschaut, sieht man sehr gut, dass das 1800 MHz Netz nur in großen Städten verfügbar ist <5% Netzabdeckung.

    http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-TELEKOM-Site/de_DE/-/EUR/ViewCategoryTheme-Start?CatalogCategoryID=xIAFC7IXuPgAAAE4vhI7fA5o

    Ist natürlich ein Alleinstellungsmerkmal für die Telekom, welches als einziger Anbieter diese Frequenzen nutzt. Die übrigen Anbieter nutzen das wesentlich besser ausgebaute 800 MHz Netz. Schon Scheiße, sobald man 1km aus der Großstadt raus ist nur noch langsames 3G hat.

  2. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: linuxuser1 14.09.12 - 08:57

    Das iPhone unterstützt DC-HSDPA. Das "langsame 3G" außerhalb der Städte hat also immer noch 48 Mbit/s. Das dürfte mehr sein als 99% aller DSL-Anschlüsse in Deutschland liefern.

  3. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: etknup 14.09.12 - 09:41

    Die Telekom nutzt auch 800Mhz, nur in Städten nicht.

    Andere LTE Smartphones können halt auch 800Mhz, da fällt der Übergang nicht auf. Kann die Telekom ja nichts für das Apple nen Chip verbaut der das nicht kann.
    Die ganzen TelekomHater können ja auch zu e-plus gehen, die haben 1800er und sind ja eh viel billiger.

  4. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: Feuerfred 14.09.12 - 12:03

    etknup schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andere LTE Smartphones können halt auch 800Mhz, da fällt der Übergang nicht
    > auf. Kann die Telekom ja nichts für das Apple nen Chip verbaut der das
    > nicht kann.

    Ich frage mich sowieso, warum man ein Smartphone auf den EU-Markt wirft, wenn es nicht mal die für die Fläche beste Frequenz kann. In Österreich, der Schweiz, Frankreich oder auch Belgien soll in der Fläche auch hauptsächlich LTE 800 zum Einsatz kommen. Da nutzt das iPhone zum LTE-Surfen auch nichts oder eben auch nur in größeren Städten.

    Wieder mal nur Murks gebaut. Die Fans kaufen's trotzdem. ;)

    Andererseits spielt LTE ohnehin noch nicht eine so große Rolle. Bis der Ausbau irgendwann mal fertig ist, haben wir schon min. das 7. iPhone.

  5. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: Paule 14.09.12 - 13:12

    Feuerfred schrieb:
    --------------------------------------------------------------
    > etknup schrieb:
    > ---------------------------------------------------------
    > Ich frage mich sowieso, warum man ein Smartphone auf den EU-Markt
    > wirft, wenn es nicht mal die für die Fläche beste Frequenz kann.

    Moment, gleich kommt die Antwort ...

    > Andererseits spielt LTE ohnehin noch nicht eine so große Rolle. Bis
    > der Ausbau irgendwann mal fertig ist, haben wir schon min. das
    > 7. iPhone.

    ;-)

    Ganz genau!
    Apple hat das iPhone5 eh vor allem für die auf dem US Markt bereits verwendete Technik entworfen. Sobald sich die LTE Netze weltweit mal durchgesetzt haben, wird das nächste iPhone diese bestimmt auch unterstützen.

  6. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: Feuerfred 14.09.12 - 15:11

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz genau!
    > Apple hat das iPhone5 eh vor allem für die auf dem US Markt bereits
    > verwendete Technik entworfen. Sobald sich die LTE Netze weltweit mal
    > durchgesetzt haben, wird das nächste iPhone diese bestimmt auch
    > unterstützen.

    So kann man sich halbgare Ware auch schön reden.

    Ich meinte mit meinem Einwand natürlich nicht, dass das das iPhone rehabilitiert. Denn wenn ich schon mit so einem Feature werbe, das Ding gleich teurer mache, sollten wohl auch in good old Europe die gängigen Frequenzen unterstützt werden. Die Pläne von EU und Ländern sind ja nun nicht erst seit gestern auf dem Tisch (Stichwort: Digitale Dividende).

  7. Re: Ausbaustatus 1800 MHz LTE

    Autor: buntspexxt 14.09.12 - 16:45

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    [...]
    > Ganz genau!
    > Apple hat das iPhone5 eh vor allem für die auf dem US Markt bereits
    > verwendete Technik entworfen. Sobald sich die LTE Netze weltweit mal
    > durchgesetzt haben, wird das nächste iPhone diese bestimmt auch
    > unterstützen.

    Hä? Das Netz ist doch da, aber ich kann es nicht nutzen, weil Apple einen "falschen" Chip verbaut hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schock GmbH, Regen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Hays AG, Nürnberg
  4. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku
      Ciclone E4
      Garelli bringt kleines elektrisches Moped mit Wechselakku

      Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

    2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


    1. 14:58

    2. 14:11

    3. 13:37

    4. 12:56

    5. 12:01

    6. 14:06

    7. 13:41

    8. 12:48