1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Telekom will GSM-Netz…

Flächendeckend

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flächendeckend

    Autor: Chris0706 30.08.21 - 21:42

    Die sollen nach der 3G Abschaltung erstmal wieder flächendeckend Mobilfunk Telefonie für Jedermann schaffen anstatt jetzt noch mehr zusammen zu streichen -.-

  2. Re: Flächendeckend

    Autor: Nightdive 30.08.21 - 22:56

    Hä ?
    Es hat sich doch für LTE fähige Geräte nichts geändert solange diese auch noch VoLTE können.

  3. Re: Flächendeckend

    Autor: WinnieW 30.08.21 - 23:35

    Nightdive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä ?
    > Es hat sich doch für LTE fähige Geräte nichts geändert solange diese auch
    > noch VoLTE können.

    Für Notrufe wird GSM benötigt, jedenfalls zur Zeit, da über VoLTE keine Ortung des Notrufs möglich ist

  4. Re: Flächendeckend

    Autor: cat24max1 30.08.21 - 23:40

    WinnieW schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nightdive schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hä ?
    > > Es hat sich doch für LTE fähige Geräte nichts geändert solange diese
    > auch
    > > noch VoLTE können.
    >
    > Für Notrufe wird GSM benötigt, jedenfalls zur Zeit, da über VoLTE keine
    > Ortung des Notrufs möglich ist

    Was? AML?

  5. Re: Flächendeckend

    Autor: Rolf Schreiter 31.08.21 - 00:54

    Chris0706 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollen nach der 3G Abschaltung erstmal wieder flächendeckend Mobilfunk
    > Telefonie für Jedermann schaffen anstatt jetzt noch mehr zusammen zu
    > streichen -.-

    Wieder???
    Es gab in Deutschland nie ein flächendeckendes D/E-Mobilfunknetz, nicht mal für Telefonie!
    Weder von Vodafone, auch nicht von der Telekom, und schon gar nicht von O2/eplus.
    Teilweise bestehen die Telefonie-Funklöcher noch genauso wie in den 90ern!
    Deine Formulierung ist also so vollkommen absurd. Als ob es vor oder während 3G jemals ein flächendeckendes Netz gab.
    Und wenn Du doch dieser Meinung bist, fahre mal nach Sachsen, da gibt es so viele Täler im Erzgebirge ohne jegliches Netz.

  6. Re: Flächendeckend

    Autor: moppi 31.08.21 - 08:22

    Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen kann.

    ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch GSM gehabt. wo vorher noch 3G vorhanden war. LTE wenn man empfang hatte nur als Echo im handy.

    ich Finde 5G schon gut, aber das wird nun alles abschalten. ohne überhaupt nur ansatzweise die neue Technik ausgebaut zu haben mehr als Fahrlässig

    hier könnte ein bild sein

  7. Re: Flächendeckend

    Autor: longthinker 31.08.21 - 08:29

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen kann.
    >
    > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch GSM

    Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?

  8. Re: Flächendeckend

    Autor: M.P. 31.08.21 - 08:39

    longthinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > moppi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen kann.
    >
    > >
    > > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch
    > GSM
    >
    > Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?

    Dein Ironie-Detektor ist kaputt ... Oder wolltest Du den ersten Satz aus dem "Ironischen" Übersetzen?

  9. Re: Flächendeckend

    Autor: bofhl 31.08.21 - 08:39

    longthinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > moppi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen kann.
    >
    > >
    > > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch
    > GSM
    >
    > Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?

    Nur soll nun eben das GSM-Netz auch abgeschaltet und als 5G-Netz benutzt werden!

  10. Re: Flächendeckend

    Autor: longthinker 31.08.21 - 08:47

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > longthinker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > moppi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen
    > kann.
    > >
    > > >
    > > > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch
    > > GSM
    > >
    > > Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?
    >
    > Dein Ironie-Detektor ist kaputt ... Oder wolltest Du den ersten Satz aus
    > dem "Ironischen" Übersetzen?

    Ich sehe keine Ironie im Beitrag des Vorposters. Ich sehe, dass er einen falschen Zusammenhang herstellt, zwischen 3G-Abschaltung und GSM-Abschaltung bzw. Notrufmöglichkeiten.

  11. Re: Flächendeckend

    Autor: longthinker 31.08.21 - 08:51

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > longthinker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > moppi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen
    > kann.
    > >
    > > >
    > > > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch
    > > GSM
    > >
    > > Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?
    >
    > Nur soll nun eben das GSM-Netz auch abgeschaltet und als 5G-Netz benutzt
    > werden!

    Wo steht konkret, dass das GSM-Netz abgeschaltet werden soll? Mein bisheriger Kenntnisstand ist, dass GSM nicht abgeschaltet wird - wenn diese Meldung dem widerspricht, fände ich das katastrophal. Glaube ich aber nicht.

  12. Re: Flächendeckend

    Autor: Rolf Schreiter 31.08.21 - 08:52

    moppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endlich wieder Sterben im Wald möglich weil man nichts mehr anrufen kann.
    >
    > ich war vor einigen tagen im Harz, Ich hab an vielen stellen nur noch GSM
    > gehabt. wo vorher noch 3G vorhanden war. LTE wenn man empfang hatte nur als
    > Echo im handy.
    >
    > ich Finde 5G schon gut, aber das wird nun alles abschalten. ohne überhaupt
    > nur ansatzweise die neue Technik ausgebaut zu haben mehr als Fahrlässig

    Welches Netz?? O2 (oder Telekom)?

  13. Re: Flächendeckend

    Autor: longthinker 31.08.21 - 09:32

    > Mein
    > bisheriger Kenntnisstand ist, dass GSM nicht abgeschaltet wird - wenn diese
    > Meldung dem widerspricht, fände ich das katastrophal. Glaube ich aber
    > nicht.

    Dazu: https://www.golem.de/news/gsm-deutsche-netzbetreiber-halten-am-2g-netz-fest-2104-155729.html

  14. Re: Flächendeckend

    Autor: M.P. 31.08.21 - 09:40

    > 3G Abschaltung

    ????

    Der Artikel hat folgendes Thema

    > Telekom will GSM-Netz zusammenstreichen

    "moppi" befürchtet, dass nach der 3G-Abschaltung nun auch GSM abgeschaltet wird, und LTE dann nicht die Lücke füllen kann (z. B. keine netzübergreifenden Roamings für Notrufe...)

    Ich denke aber, dass man lediglich die 10 MHz für GSM auf 5 MHz oder noch weniger zusammenstreichen wird, aber sicherlich GSM nicht komplett abschalten wird ...

  15. Re: Flächendeckend

    Autor: einglaskakao 31.08.21 - 10:06

    longthinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lieber tot als einen Notruf per GSM abgesetzt?
    Die Frequenz bleibt doch erhalten und da wo man jetzt GSM-Empfang hat, hat man dann wahrscheinlich auch 5G-Empfang.
    Die Reichweite und Erreichbarkeit definiert sich doch maßgeblich über die verwendete Frequenz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  2. Referentin bzw. Referent (m/w/d) für IT und Digitalisierung
    Behörde für Justiz und Verbraucherschutz, Hamburg
  3. Scrum Master (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
    Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
    Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

    Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
    2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter