1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G Today: Fernsehen über 5G startet in…

TV über 5G? Ich dachte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. TV über 5G? Ich dachte

    Autor: KlugKacka 09.05.19 - 19:36

    es geht um Echtzeitoperationen (OP), Autonomes Fahren, Internet Deutschlandweit (was noch aufwendiger ist als mit 3G was schon nicht funzt) und sonstiges wichtiges Echtzeitgelumpe.

    Aber war wohl doch wieder Buzzwordbingo lvl 1

  2. Re: TV über 5G? Ich dachte

    Autor: Kadjus 10.05.19 - 06:49

    Doof is halt, dass Autonomes fahren gar kein Internet benötigt, OPs eine sichere Standleitung brauchen und das Flächendeckende Internet in D eh keiner bauen will (könnte a Geld kosten).
    Da musste man sich halt was neues ausdenken.
    Das "starten" des Senders per Tablet is auch so eine geile Finte. Die Anlage lief mit Sicherheit schon vorher und halt halt nur nen scharzes Bild gestreamt. Wäre ja blöd, wenn auf sein Display tatscht und auf einmal nix passiert.

  3. Du weißt doch, bei jedem Fußballgroßereignis..

    Autor: Pecker 10.05.19 - 08:02

    KlugKacka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es geht um Echtzeitoperationen (OP), Autonomes Fahren, Internet
    > Deutschlandweit (was noch aufwendiger ist als mit 3G was schon nicht funzt)
    > und sonstiges wichtiges Echtzeitgelumpe.
    >
    > Aber war wohl doch wieder Buzzwordbingo lvl 1

    ... gibt es wieder Tests, wie lange es braucht, bis das Tor auf dem Bildschirm gefallen ist. ENDLICH! Mit 5G kannst du das jetzt fast in Echtzeit anschauen. Und warte erstmal ab. Bei 6G fällt bei dir das Tor sogar bevor es der Spieler überhaupt gemacht hat...

    Im Ernst. Über 5G TV zu übertragen, ist tatsächlich keine blöde Idee. Mobile geräte können einfach einen 5G Empfänger einbauen und schon läuft das TV ganz ohne Handyvertrag. Das kann auch ein normaler TV sein.

  4. Re: Du weißt doch, bei jedem Fußballgroßereignis..

    Autor: mac.1 10.05.19 - 09:12

    wenn es tatsächlich vorteile gegenüber DVB T2 bietet und man am ende nur eins von beiden behällt und die Frequenzen des anderen zurück gibt, warum nicht

  5. Re: TV über 5G? Ich dachte

    Autor: SR_Lut3t1um 10.05.19 - 15:39

    Naja autonomes Fahren wird gerne mit dem modernisieren unserer Infrastruktur kombiniert. Aktuelle Verkehrsleitsysteme könnten mit inet in jedem Auto bedeutend besser funktionieren. Gerade was analyse von fahrtwegen angeht. Leider wird solch ein System, sollte es kommen, vermutlich Datenschutztechnisch grausam.

    Wenn nicht alles Gold ist das glänzt,
    so ist auch nicht alles Scheiße das stinkt.

  6. Re: TV über 5G? Ich dachte

    Autor: nille02 10.05.19 - 15:51

    Aber dafür braucht man keine Verbindung im einstelligen Millisekundenbereich.

  7. Re: TV über 5G? Ich dachte

    Autor: KlugKacka 16.05.19 - 21:29

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber dafür braucht man keine Verbindung im einstelligen
    > Millisekundenbereich.


    So eine Angabe gabs auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg
  4. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Vivobook A705QA (17,3 Zoll) für 449€, Lenovo Chromebook C340 (11,6 Zoll) für 279€)
  2. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  3. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  4. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28