1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G: Vodafone für gleiche Regeln bei…

Hat der Mann auch irgendwas gesagt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat der Mann auch irgendwas gesagt?

    Autor: Eheran 18.10.18 - 08:49

    Ich lese da ein paar Wörter aber gesagt hat er wohl nichts?

    >"Wir wären offen dafür, wenn die EU das künftig gemeinsam gestalten würde"
    Hätten die mehr bezahlt, dann wäre man dafür halt nicht offen.

    >"Dafür hätte man eine Menge Masten bauen oder eben günstigere Preise anbieten können - wie die Finnen"
    Oder halt viel mehr Gewinne einfahren können. Was kostet eine SMS noch gleich im Jahr 2018? Gerne auch als Faktor ggü. des Preises in 3. Welt Ländern.

    >"In dünn besiedelten Regionen wird es schwieriger. Wir sind aber hier völlig offen, in den Gebieten, die schwieriger zu versorgen sind, mit allen Betreibern zu kooperieren."
    Warum hat man nicht in den letzten paar Jahrzehnten koopieriert, wenn man dafür doch so offen ist?

    >"Wenn das regionale Spektrum eine Hintertür wird für einen vierten Netzbetreiber, der kaum investieren muss, dann wäre das eine Fehlentwicklung, weil es die Investitionen der anderen komplett entwertet"
    Vodafone macht potentiell weniger Gewinne -> "wäre eine Fehlentwicklung"
    Vodafone macht potentiell mehr Gewinne -> "wären offen dafür"

    >"Sie müssen sinnvoll und physikalisch machbar sein" [Auflagen]
    No shit Sherlock. Physikalisch nicht machbare Auflagen gab es in der Vergangenheit ja schon öfter... öh... ja. Doch. Oder? Nein? Vielleicht? Blubber?


    Ich finde es erschreckend, was für Personen da an den Konzernspitzen sind. Die Aussagen sind dermaßen generisch und inhaltslos, das ist schon eine Leistung.

  2. Re: Hat der Mann auch irgendwas gesagt?

    Autor: schachbr3tt 18.10.18 - 09:01

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > >"Sie müssen sinnvoll und physikalisch machbar sein"
    > No shit Sherlock. Physikalisch nicht machbare Auflagen gab es in der
    > Vergangenheit ja schon öfter... öh... ja. Doch. Oder? Nein? Vielleicht?
    > Blubber?

    Ja, die gibt es durchaus. Bspw. Sendestärke der Masten und Gebietsversorgung. Beides passt nicht immer. Da sind die gesetzgeberischen Vorgaben teilweise nicht erfüllbar.

  3. Re: Hat der Mann auch irgendwas gesagt?

    Autor: RipClaw 18.10.18 - 11:32

    schachbr3tt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > >"Sie müssen sinnvoll und physikalisch machbar sein"
    > > No shit Sherlock. Physikalisch nicht machbare Auflagen gab es in der
    > > Vergangenheit ja schon öfter... öh... ja. Doch. Oder? Nein? Vielleicht?
    > > Blubber?
    >
    > Ja, die gibt es durchaus. Bspw. Sendestärke der Masten und
    > Gebietsversorgung. Beides passt nicht immer. Da sind die gesetzgeberischen
    > Vorgaben teilweise nicht erfüllbar.

    Doch das geht aber natürlich nicht wenn man geizen will und nur einen Masten alle 10 Kilometer aufstellst.

    Mach kleinere Funkzellen und du hast keine Probleme mit der Sendestärke und der Versorgung. Kostet halt etwas mehr.

  4. Re: Hat der Mann auch irgendwas gesagt?

    Autor: Eheran 18.10.18 - 15:55

    >Bspw. Sendestärke der Masten und Gebietsversorgung.
    Da es sich dabei nicht um Broadcast sondern um eine rückkanalfähige Kommunikation handelt... das Handy kann die Sendeleistung nicht hochdrehen. Wenn der Mast mit 12dB mehr sendet hat man trotzdem ggf. keine größere Reichweite, weil das Signal vom Handy ja auch wieder zurück kommen muss. Es dürfte eher selten sein, dass der Mast das limitierende ist und nicht das Handy.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Deutschland
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 22,99€
  3. 40,49€
  4. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de