1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei…

Diese grassierende Dummheit..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Sharra 18.11.19 - 00:44

    Es gibt exakt gar keine Hinweise, dass Huawai-Technik irgendwie gefährlicher wäre, als die Technik von Nokia und Co.. Das einzige was es gibt, sind Brüllaffen in den USA, die irgendwas behaupten, einzig und allein deswegen, weil Huawai chinesisch ist.

    Weltweit wird seit Jahren problemlos Huawai Technik eingesetzt, und bis auf den einen Vorfall irgendwo in Afrika, der absolut nichts mit der Technik zu tun hatte, läuft es einfach wie geplant.

    Wenn jetzt die CDU da irgendwas gegen Huawai beschließt, beweist sie nur, dass sie entweder den USA in den Arsch kriechen will, oder dass sie selbst ideologisch für die Tonne ist.

    Und was sollen die Provider bitte machen? Alles wieder raus reissen, und neu kaufen?

  2. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Liriel 18.11.19 - 01:37

    ebend!
    Es gibt Null beweise zu den Behauptungen der Regierung Trump!

    Und was soll man ohne Huawei machen? Es gibt nur noch maximal 2 Andere Firmen für 5G Technick

  3. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Thobar 18.11.19 - 02:15

    Armer kleiner Philipp, macht für die Knalltüte im Weißen Haus und dessen Wirtschaftskrieg den Hampelmann.
    Sieht nicht erwachsen aus und verhält sich dem entsprechend, das wird man ihm in 15 Jahren vorwerfen.

  4. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Hotohori 18.11.19 - 03:48

    +1

    Die Meinungsmache gegen Huawai ist dumm, so ganz ohne Beweise gegen sie. Behauptungen sollte man auch beweisen können.

    Außerdem tun Manche so, als wäre Huawai ganz neu auf dem Markt, sind sie aber nicht und bisher haben sie scheinbar sehr gute Arbeit geleistet, wenn einige der Unternehmen, die mit ihnen zusammen arbeiten, derart positiv über sie reden.

  5. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Sharra 18.11.19 - 05:42

    Das komplette Netz von Telefonica basiert auf Huawai Technik. Die sind dort General-Techniklieferant. Die Telekom, sowie Vodafone setzen tonnenweise Huawei ein, weil es einfach das beste auf dem Markt ist, nicht weil es das günstigste ist.

    Wenn unsere unfähige Regierung jetzt einen Huawei Bann ausspricht, würde es mindestens 10 Jahre dauern, bis wir frei von deren Technik wären. Oder wir reissen sofort alles raus, und damit ist Deutschland komplett ohne Internet und ohne Mobilfunk und Festnetz.

    Egal wie sie es machen, es fliegt ihnen grundsätzlich um die Ohren.

    Und das ist nur die technische Seite. Die grundlegende Intelligenz muss diesen Leuten abgesprochen werden. Oder man darf ihnen zurecht persönliche Ambitionen und Vorteile unterstellen.

  6. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: gast22 18.11.19 - 06:35

    Wie komme ich bestens platziert in die Medien?

  7. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: maci23 18.11.19 - 06:56

    Liriel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ebend!
    > Es gibt Null beweise zu den Behauptungen der Regierung Trump!
    >
    > Und was soll man ohne Huawei machen? Es gibt nur noch maximal 2 Andere
    > Firmen für 5G Technick

    Genauso ist es.
    Diese Partei ist eben Amerika verpflichtet, weil sie wahrscheinlich ideologisch auf einer Linie liegen.
    Sie wollen wahrscheinlich dann Cisco durchsetzen, denn das kommt aus dem Trump Land.

  8. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: mapet 18.11.19 - 07:03

    maci23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Genauso ist es.
    > Diese Partei ist eben Amerika verpflichtet, weil sie wahrscheinlich
    > ideologisch auf einer Linie liegen.
    > Sie wollen wahrscheinlich dann Cisco durchsetzen, denn das kommt aus dem
    > Trump Land.

    Und hat die nötigen Ausleitungen für (amerikanische) Geheimdienste direkt integriert.

  9. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: RicoBrassers 18.11.19 - 07:38

    mapet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und hat die nötigen Ausleitungen für (amerikanische) Geheimdienste direkt
    > integriert.

    Was - im Gegensatz zu Huawei - nicht nur reine Behauptungen sind.

    Im Grunde ist das Ganze recht einfach im System der sozialen Marktwirtschaft:
    Es werden Anforderungen an die eingesetzte Hard- und Software gestellt (bspw. Audit vor dem Einsatz, das Freisein von absichtlich platzierten Backdoors, etc.) - und jedes Unternehmen, dessen Produkte diese Anforderungen erfüllen, dürfen sich mit ihren Produkten am Ausbau beteiligen (bzw. deren Produkte dürfen genutzt werden).

    Wir sind doch sonst Zertifizierungsweltmeister - warum nicht also auch hier?

  10. Re: ist gar nicht so dumm

    Autor: mark.wolf 18.11.19 - 07:58

    Es ist klar, dass Huawei niemals mit NSA und Konsorten kooperieren würde. Aber genau das wollen diese Pappnasen zum Schaden unseres Landes. Nur sagen wollen sie es nicht, weil es mit Sicherheit den sofortigen politischen Tod bedeutet.

  11. Re: Diese grassierende Dummheit..

    Autor: Sharra 18.11.19 - 18:08

    Was willst du da mit Cisco? Cisco hat, was 5g angeht, so gut wie nichts im Programm. Die sind jetzt erst (Meldung vom September) drauf gekommen, dass es das gibt, und wollen jetzt 5 Milliarden in dieses Segment pumpen, damit sie die 20 Jahre, die sie hinterherhinken, wieder aufholen. Und man kann ja schon ahnen, was dabei raus kommt. Nicht viel.

  12. Re: ist gar nicht so dumm

    Autor: Sharra 18.11.19 - 18:09

    Ach du meinst, Huawei weigert sich dort, wo Cisco schwanzwedelnd freudig kläfft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Bochum, Bochum
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29