Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Apple behindert Innovationen

Adobe: Apple behindert Innovationen

Noch ist Flash 10.1 für Mobiltelefone nicht verfügbar, aber Adobe zeigte Golem.de, was mit Flash 10.1 möglich ist. In Webseiten eingebettete Flash-Videos oder Facebook-Spiele wie Farmville werden direkt innerhalb der Webseite abgespielt. Im Interview erklärte Adobe auch, was das Unternehmen von Apples Firmenpolitik bezüglich des iPhones hält und wie es HTML5 gegenübersteht.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum nicht über Cydia? 1

    Bachsau | 28.08.12 03:43 28.08.12 03:43

  2. über kurz oder lang richtet's die EU 1

    Kai B. | 10.04.10 16:37 10.04.10 16:37

  3. Apple behindert Innovationen (Seiten: 1 2 ) 23

    Wilbert Z. | 16.02.10 15:48 08.04.10 14:07

  4. Antibeispiele die Apple nur recht geben (Seiten: 1 2 ) 24

    d2 | 16.02.10 12:55 18.02.10 12:49

  5. Warum zeigt mein Task Manager nur 3-5% Bei Flash Video? 6

    Ach | 17.02.10 00:33 18.02.10 12:18

  6. Adobe! Rück den Sourcecode raus und unterstützte 64Bit Linux (Seiten: 1 2 ) 21

    mark | 16.02.10 12:45 17.02.10 20:55

  7. Sagt mal... Kennt ihr etwa keine FlashBlocker? 3

    WurstPrinz | 16.02.10 14:29 17.02.10 20:17

  8. Adobe = Bugs & Ineffizenz 4

    Zak | 16.02.10 18:23 17.02.10 14:23

  9. So oft wie Browser wegen Flash abstürzen oder einfrieren ... (Seiten: 1 2 ) 37

    Frank2 | 16.02.10 12:32 17.02.10 12:51

  10. ZU VERKAUFEN:Factory Unlocked Apple iPhone 3G 32GB / HTC HD2/NokiaN97 1

    phonesven | 17.02.10 12:18 17.02.10 12:18

  11. Ich sage nur soviel dazu: (Seiten: 1 2 3 ) 43

    ActionNews | 16.02.10 14:20 17.02.10 10:22

  12. Bin mal gespannt auf die Kommentare 4

    uhul | 17.02.10 03:21 17.02.10 10:12

  13. Buchungen? 5

    S.D. | 16.02.10 17:51 17.02.10 09:59

  14. Farmville 16

    Glenn | 16.02.10 17:09 17.02.10 00:14

  15. Danke Apple, Danke! (Seiten: 1 2 ) 29

    Rafterman | 16.02.10 13:25 16.02.10 23:39

  16. Flash gerne aber nur als OpenSource 2

    Flash gerne aber nur als OpenSource | 16.02.10 15:01 16.02.10 20:45

  17. ich verstehe das rumgezicke von adobe nicht 2

    ä | 16.02.10 16:10 16.02.10 20:35

  18. Sehe ich das richtig... 2

    DooMMasteR | 16.02.10 19:49 16.02.10 20:27

  19. Der Apple coder 2

    Zielscheibe | 16.02.10 20:17 16.02.10 20:20

  20. hahaha der war echt gut!!! 6

    hhhhh | 16.02.10 16:30 16.02.10 20:19

  21. Adobe ist ein Schlafzug 12

    Lötzinn | 16.02.10 12:35 16.02.10 19:31

  22. Flash ist lahm auf Mac OS X 11

    Rob T | 16.02.10 14:55 16.02.10 19:30

  23. Welche Innovationen? 4

    UberInnovater | 16.02.10 18:17 16.02.10 18:57

  24. Und was ist mit HTML5, welches von Adobe behindert wird? 14

    LX | 16.02.10 13:13 16.02.10 17:50

  25. Ja, ja heult mal schön weiter 2

    asdfasdf2 | 16.02.10 17:26 16.02.10 17:45

  26. Opera 10.10 auf Windows: Artikelseite lässt den Browser 20 Sekunden rödeln... 2

    PatTheBaker | 16.02.10 16:29 16.02.10 17:05

  27. Und wo bleibt jetzt die Innovation? 1

    UndWoBleibt | 16.02.10 16:56 16.02.10 16:56

  28. Danke @Golem Redaktion für die Wahrheit und das Interview 3

    Flashprogger | 16.02.10 16:17 16.02.10 16:53

  29. Solange das net OpenSource ist sollen die aufhören zu jammern.... 2

    bernstein | 16.02.10 15:05 16.02.10 15:08

  30. interessanter... 2

    tunnelblick | 16.02.10 12:53 16.02.10 15:00

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. BWI GmbH, München
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Pro i5/256GB/8GB für 829,00€, Acer Aspire ab 299,00€)
  2. 114,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 849,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30