1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Apple behindert Innovationen

Welche Innovationen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Innovationen?

    Autor: UberInnovater 16.02.10 - 18:17

    Wenn ich mir die Flash Komponenten so anschaue bin ich von der Interaktionsanmutung stark an Windows 3.11 erinnert, das Texthandling ohne jeglichen Zugriff auf die Glyphendimensionen macht so gut wie jedes ernsthaftes Tectingaltsbasiertes Flash-Projekt zur Tortur und der overengineerte JavaScript-Mutant steht mehr im Weg und blockiert. Eine Weiterentwicklung kann man diese Verschlimmbesserung garantiert nicht nennen. Flash ist so inkonsistent und undurchdacht wie das alte COM.

    Also: wo ist die Innovation?

  2. Re: Welche Innovationen?

    Autor: C3PO III 16.02.10 - 18:28

    Wenn ein durchdachteres Konzept (also nachdem jemand etwas neues auf den Markt gebracht hat -z.b.- flash) eine Innovation ist dann macht meine Oma den innovativsten Kakao aller Zeiten.

    Die verfeinert ihn mit Sahne.

    Viele Fanboys verwechseln Trendsetting mit Innovation.
    Das ist aber wie mit Billigjeans. Die Innovation liegt in der automatisierten Schneiderei und Weberei. Nur weil H&M die "richtigen" Farben mit dem "richtigen" Schnitt kombiniert (alles vorhandene Standards und sicher auch eine Leistung) sind Sie noch lange nicht "innovativ".

  3. Re: Welche Innovationen?

    Autor: LolHoch2 16.02.10 - 18:42

    UberInnovater schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir die Flash Komponenten so anschaue bin ich von der
    > Interaktionsanmutung stark an Windows 3.11 erinnert, das Texthandling ohne
    > jeglichen Zugriff auf die Glyphendimensionen macht so gut wie jedes
    > ernsthaftes Tectingaltsbasiertes Flash-Projekt zur Tortur und der
    > overengineerte JavaScript-Mutant steht mehr im Weg und blockiert. Eine
    > Weiterentwicklung kann man diese Verschlimmbesserung garantiert nicht
    > nennen. Flash ist so inkonsistent und undurchdacht wie das alte COM.
    >
    > Also: wo ist die Innovation?

    Flash ist so innovativ wie Windows-Vista, nämlich garnicht.

  4. Re: Welche Innovationen?

    Autor: lottikarotti2.0 16.02.10 - 18:57

    Woher kommt denn diese Erwartungshaltung seitens Adobe? Wenn ich ein eigenes Smartphone erfinde, steht Adobe dann auch vor meiner Tür und erwartet von mir, dass ich Flash voll und ganz unterstütze?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  2. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)
  3. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

  1. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung
    Künstliche Intelligenz
    EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.

  2. Petition eingereicht: Unerwartete Beschleunigung bei Teslas wird geprüft
    Petition eingereicht
    Unerwartete Beschleunigung bei Teslas wird geprüft

    Gibt es bei Tesla-Modellen technische Probleme, die zum unbeabsichtigen Beschleunigen der Elektroautos führen? Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA will sich zahlreiche gemeldete Vorfälle nun genauer anschauen und über eine offizielle Untersuchung entscheiden.

  3. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend ist das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht worden: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.


  1. 15:09

  2. 12:52

  3. 21:04

  4. 15:08

  5. 13:26

  6. 13:16

  7. 19:02

  8. 18:14