Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adoptable Storage: Galaxy S7 kann doch…

Es wird schon nen guten Grund haben,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird schon nen guten Grund haben,

    Autor: niggo23 11.03.16 - 20:20

    dass die Funktion ab Werk nicht zur Verfügung steht sondern nur extern für Mediendatein etc, die vermutlich bei den meisten Anwendern die größten Speicherfresser sind.

    Aber schön, dass jetzt jemand einen Weg gefunden hat den UFS Speicher mit der tollen SD Karte auszubremsen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.16 20:21 durch niggo23.

  2. Re: Es wird schon nen guten Grund haben,

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.03.16 - 20:26

    Der einzige Grund ist: Die Leute sollen in die Cloud, die erstens Daten klaut und zweitens in Deutschland mit dem Mobilfunk-Drossel-Angebot nicht benutzbar ist!

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.03.16 20:28 durch Lala Satalin Deviluke.

  3. Re: Es wird schon nen guten Grund haben,

    Autor: LeoHart 11.03.16 - 22:10

    Du gehörst wohl zu der Sorte Mensch den man es nie Recht machen kann...

    Du beschwerst dich über ein nützliches Feature welches du optional aktivieren kannst?
    Manchmal frag ich mich ob die Leute noch nachdenken, bevor sie sich beschweren...

  4. Re: Es wird schon nen guten Grund haben,

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.16 - 02:26

    LeoHart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du gehörst wohl zu der Sorte Mensch den man es nie Recht machen kann...
    >
    > Du beschwerst dich über ein nützliches Feature welches du optional
    > aktivieren kannst?
    > Manchmal frag ich mich ob die Leute noch nachdenken, bevor sie sich
    > beschweren...

    You nailed it :)
    Als ob er gezwungen wäre das Feature zu nutzen xD
    Hey, man hat mehr Möglichkeiten! Teufelszeug! xD

  5. Möglichkeit?

    Autor: FreiGeistler 12.03.16 - 11:37

    Dass Samsung einen zwingt strickt zu trennen ist eine Frechheit. Das hackische umgehen dieser Einschränkung ist kein "Feature" sondern ein Hack. Klingt ja schon wie bei Apple hier...

    Der "gute Grund" heisst bei Samsung wie Apple üblicherweise Geld

  6. Re: Möglichkeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.16 - 11:56

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass Samsung einen zwingt strickt zu trennen ist eine Frechheit. Das
    > hackische umgehen dieser Einschränkung ist kein "Feature" sondern ein Hack.
    > Klingt ja schon wie bei Apple hier...
    >
    > Der "gute Grund" heisst bei Samsung wie Apple üblicherweise Geld

    Japs mir gefällt das Vorgehen auch nicht :)
    Technisch ist das S7 aber eben spitze ^^'

  7. Re: Möglichkeit?

    Autor: lucky_luke81 13.03.16 - 01:12

    "bissl offtopic":

    hat jemand eine Idee warum das S7 meiner externen SD so einen komischen Namen gibt? früher hiess das einfch immer extSDcard o.ä.

    jetzt "7d04-D772"... und ich habe nicht die option verwendet die sd karte als internen speicher anzugeben. Vergeben die jetzt einfach keinen gescheiten namen mehr nach dem automatischen formatieren der SD Karte

  8. Re: Möglichkeit?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.03.16 - 10:43

    lucky_luke81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "bissl offtopic":
    >
    > hat jemand eine Idee warum das S7 meiner externen SD so einen komischen
    > Namen gibt? früher hiess das einfch immer extSDcard o.ä.
    >
    > jetzt "7d04-D772"... und ich habe nicht die option verwendet die sd karte
    > als internen speicher anzugeben. Vergeben die jetzt einfach keinen
    > gescheiten namen mehr nach dem automatischen formatieren der SD Karte

    Das sieht mir nach einer UUID Kennung aus :)

    Hier UUID unter Ubuntu: http://2.bp.blogspot.com/_ZMPdgwbMdE4/TDZ-8xQG5jI/AAAAAAAAAEQ/gnxnNUJFaZY/s1600/fstab_zacharymoshansky.blogspot.com.png

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  4. DIS AG, Raum Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34