Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adoptable Storage: Galaxy S7 kann doch…

Reichen 20 GB intern nicht aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: sofries 11.03.16 - 23:16

    Ich wundere mich oft, dass der Speicher als knapp bezeichnet wird. Wenn man extern gespeicherte Videos, Musik und auslagbare Appdaten (etwa Navigationskarten) ausnimmt, dann bleiben eigentlich nur Apps, die irgendwo jeweils zwischen 20-100 MB verbrauchen. Studien haben ergeben, dass der Durchschnittsnutzer eines Smartphones nur eine Handvoll Apps tatsächlich und regelmäßig benutzt. Eine 64 oder 128 GB Karte als Datengrab und 95% der Galaxy S7 Nutzer dürften nie Speicherprobleme bekommen.

  2. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: picaschaf 11.03.16 - 23:20

    Hilft halt nichts wenn sich viele speicherintensive Apps nur auf den internen Speicher ablegen lassen. Und ein Performancewunder ist die SD auch nicht gerade.

  3. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Eheran 11.03.16 - 23:44

    Damit beantwortest du die Frage nicht. Wie soll man 20GB nur mit Apps voll bekommen? Alles was man finden kann installieren und nie deinstallieren?
    Aktuell sind es bei mir 40GB Videos/Fotos, 2,2GB Apps/Spiele, 1,3GB Musik und 1GB Karten.

  4. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Kleba 12.03.16 - 07:15

    Wenn man gerne ein paar aufwändigere Spiele installiert, ist das Limit doch schnell erreicht. Dieses hier bspw. braucht schon min. 1,8GB freien Speicher. Wenn man noch ein paar mhr solcher Installationen hat, wirds schnell eng.

  5. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: picaschaf 12.03.16 - 07:23

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit beantwortest du die Frage nicht. Wie soll man 20GB nur mit Apps voll
    > bekommen? Alles was man finden kann installieren und nie deinstallieren?
    > Aktuell sind es bei mir 40GB Videos/Fotos, 2,2GB Apps/Spiele, 1,3GB Musik
    > und 1GB Karten.


    Das geht schnell. Ne Office Suite hat gut und gerne >1 GiB, Nachrichten brauchen bei mir allein 4 GiB, Evernote 300 MiB, Twitter 230 MiB, Finanzen100 235 MiB, OutbankDE 130 MiB, ... aber am größten ist natürlich der Speicherverbrauch von Spielen.

  6. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: seizethecheesl 12.03.16 - 08:14

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wundere mich oft, dass der Speicher als knapp bezeichnet wird. Wenn man
    > extern gespeicherte Videos, Musik und auslagbare Appdaten (etwa
    > Navigationskarten) ausnimmt, dann bleiben eigentlich nur Apps, die irgendwo
    > jeweils zwischen 20-100 MB verbrauchen. Studien haben ergeben, dass der
    > Durchschnittsnutzer eines Smartphones nur eine Handvoll Apps tatsächlich
    > und regelmäßig benutzt. Eine 64 oder 128 GB Karte als Datengrab und 95% der
    > Galaxy S7 Nutzer dürften nie Speicherprobleme bekommen.


    20 GB sind doch nichts heutzutage, 5 große apps, ein bisschen müll, schwupp, voll.
    Und SD's sind scheiße weil langsam.

    Wen apple seine mickrigen 16GB anbietet hätte hier der ein oder andere wieder ganz anders reagiert.

  7. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Eheran 12.03.16 - 09:30

    Apple hat ja auch keinen Platz für eine Erweiterungskarte. Genau darum geht es hier aber.
    >5 große apps, ein bisschen müll, schwupp, voll.
    Auch du darfst das gerne mit Beispielen belegen.

  8. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Lemo 12.03.16 - 09:53

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit beantwortest du die Frage nicht. Wie soll man 20GB nur mit Apps voll
    > bekommen? Alles was man finden kann installieren und nie deinstallieren?
    > Aktuell sind es bei mir 40GB Videos/Fotos, 2,2GB Apps/Spiele, 1,3GB Musik
    > und 1GB Karten.

    Das geht schnell.

  9. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: nuclear 12.03.16 - 10:58

    Also ich verstehe es auch nicht. Aber gut ich nutzt mein Smartphone nicht für Spiele, sondern nur für Messager, E-Mail und mit dem Webbrowser.
    Aber gut dann gehöre ich wohl auch nicht zu der entsprechenden Zielgruppe.

  10. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Itchy 12.03.16 - 16:10

    Sobald man einen Streamingdienst für Musik oder Filme nutzt ist ein Auslagern auf SD für Offlinekonsum auch nicht möglich. Außerdem hab ich keine Lust mir zu überlegen, wo ich etwas speichere. Aus dem Grund habe ich meine Platten unter Windows auch nur mit einer Partition versehen.

  11. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Gelegenheitssurfer 12.03.16 - 19:58

    Ich kenne mehrere Personen die wollen immer, alle ihre Fotos/Videos mit sich rum schleppen. Also es gibt schon Leute für die das eine gewünschte Funktion ist, ob die jedoch sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt.

  12. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: crazypsycho 12.03.16 - 20:26

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald man einen Streamingdienst für Musik oder Filme nutzt ist ein
    > Auslagern auf SD für Offlinekonsum auch nicht möglich. Außerdem hab ich
    > keine Lust mir zu überlegen, wo ich etwas speichere. Aus dem Grund habe ich
    > meine Platten unter Windows auch nur mit einer Partition versehen.

    Solange die Handyvertrag alle mit Volumen-Begrenzung sind, ist mobiles Streaming für die meisten Leute wohl eher uninteressant.

    Und auch unter Windows ist es üblich eine schnelle (SSD) Systemplatte zu haben und ein Datengrab für Daten (Filme, Musik, usw).

  13. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: lucky_luke81 13.03.16 - 01:14

    "bissl offtopic":

    hat jemand eine Idee warum das S7 meiner externen SD so einen komischen Namen gibt? früher hiess das einfch immer extSDcard o.ä.

    jetzt "7d04-D772"... und ich habe nicht die option verwendet die sd karte als internen speicher anzugeben. Vergeben die jetzt einfach keinen gescheiten namen mehr nach dem automatischen formatieren der SD Karte

  14. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: crazypsycho 13.03.16 - 04:13

    Gelegenheitssurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne mehrere Personen die wollen immer, alle ihre Fotos/Videos mit
    > sich rum schleppen. Also es gibt schon Leute für die das eine gewünschte
    > Funktion ist, ob die jedoch sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt.

    Das ist durchaus sinnvoll. Fotos macht man ja oft um sie auch anderen zeigen zu können.
    Jetzt hat man sie halt immer dabei und kann sie jederzeit zeigen.

  15. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: crazypsycho 13.03.16 - 04:15

    lucky_luke81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "bissl offtopic":
    >
    > hat jemand eine Idee warum das S7 meiner externen SD so einen komischen
    > Namen gibt? früher hiess das einfch immer extSDcard o.ä.
    >
    > jetzt "7d04-D772"... und ich habe nicht die option verwendet die sd karte
    > als internen speicher anzugeben. Vergeben die jetzt einfach keinen
    > gescheiten namen mehr nach dem automatischen formatieren der SD Karte

    Hat jemand ne Idee warum dieser Offtopic auch noch in zwei Threads gepostet wird?

  16. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: backdoor.trojan 13.03.16 - 07:08

    Komisch, bei mir können Spotify und Amazon Prime Music die microsd einwandfrei benutzen.
    Mein interner Speicher mit ca 11GB von 16GB wird mir aber trotzdem oft knapp.

  17. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Moe479 13.03.16 - 12:56

    Nein für meine Serien-Sammlung - allein die 50GB McGyver-Folgen^^ - reicht das nicht aus und streamen ist volumentechnisch für mich nicht finanzierbar, ja ich bräuchte wenigstens Kapazitäten im TERABYTE-Bereich , damit das Ding überhaupt zu meiner mobilen Unterhaltungsstation mutieren kann, ich brauche einfach Speicher ohne Ende, Ende!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.16 12:59 durch Moe479.

  18. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Moe479 13.03.16 - 13:07

    Das ist auch meine Rede, der Smartphone-Screen als digitaler Bilderamen oder Videoplayer mit Archiv auf dem fucking Nachttisch, das erwartet Opa Heinz des Nachts von moderner Technik ansonsten kann er auch auf seine VHS-Sammlung und die Fotomappe aus Analogzeiten zurückgreifen, denn seine alte ist eh schon lange analog tot!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.16 13:09 durch Moe479.

  19. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Labbm 13.03.16 - 19:29

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gelegenheitssurfer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kenne mehrere Personen die wollen immer, alle ihre Fotos/Videos mit
    > > sich rum schleppen. Also es gibt schon Leute für die das eine gewünschte
    > > Funktion ist, ob die jedoch sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt.
    >
    > Das ist durchaus sinnvoll. Fotos macht man ja oft um sie auch anderen
    > zeigen zu können.
    > Jetzt hat man sie halt immer dabei und kann sie jederzeit zeigen.

    Habe ich auch, allerdings sind die Bilder von alten Handys und der Spiegelreflex auf die Cloud ausgelagert.
    Es gab und gibt oft genug Situationen bei Unterhaltungen in denen man gerne mal Bilder aus vergangenen Tagen rauskramt ;)

    Itchy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sobald man einen Streamingdienst für Musik oder Filme nutzt ist ein
    > Auslagern auf SD für Offlinekonsum auch nicht möglich. Außerdem hab ich
    > keine Lust mir zu überlegen, wo ich etwas speichere. Aus dem Grund habe ich
    > meine Platten unter Windows auch nur mit einer Partition versehen.


    Das geht wunderbar mit Spotify. Wo wir auch wieder beim Thema wären, "wer braucht denn mehr als 20gb" - Spotify alleine belegt 37.05Gb auf meinem Speicherkarte.
    Klar ist das alles nicht unbedingt nötig, aber für wenig Geld eben möglich. Wieso seine Möglichkeiten nicht nutzen?

  20. Re: Reichen 20 GB intern nicht aus?

    Autor: Eheran 14.03.16 - 00:26

    >Speicherkarte.
    Dann ist es doch auch ausgelagert und eben nicht im Systemspeicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. OSRAM GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21