1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AGB: Telekom will UMTS-Abschaltung…

wenn 2g auch geht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wenn 2g auch geht

    Autor: My1 25.01.17 - 14:17

    dürfen alle die keine LTE-Handys haben erstmal neukaufen...

    so kann man auch die wirtschaft ankurbeln.

    Asperger inside(tm)

  2. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: Tantalus 25.01.17 - 14:51

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dürfen alle die keine LTE-Handys haben erstmal neukaufen...
    >
    > so kann man auch die wirtschaft ankurbeln.

    Naja, wir reden hier von 3 Jahren, in diesem Zeitraum dürften die meisten heute genutzten Smartphones sowieso durch neue Geräte ersetzt werden. Und da die meisten heutigen Mittel- und Oberklassengeräte sowieso schon LTE können, betrifft es nur ältere oder Einsteigergeräte. Ich denke, da ist nicht so wahnsinnig mit "Wirtschaft ankurbeln".

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: TC 25.01.17 - 15:00

    Viel schlimmer ist doch: Es gibt gar keine 'Feature-Phones' mit LTE, nicht mal 3G!

  4. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: KruemelMonster 25.01.17 - 16:19

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dürfen alle die keine LTE-Handys haben erstmal neukaufen...
    >
    > so kann man auch die wirtschaft ankurbeln.
    Kann ich da nicht einfach zu Vodafone oder O2 wechseln?

  5. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: My1 25.01.17 - 16:22

    Naja vf hat ja schon zur 2g Abschaltung gesagt. Und wenn für 5g 2g und 3g aufgegeben wird komplett dann is der Provider egal.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: Spaghetticode 25.01.17 - 16:56

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja vf hat ja schon zur 2g Abschaltung gesagt.

    Die wollen aber derzeit nicht GSM komplett einstellen, sondern nur das 1800-MHz-Band für GSM (zugunsten von LTE) aufgeben und nur noch das 900-MHz-Band für GSM nutzen. Außer Nutzer mit irgendwelchen uralten E-Plus-Telefonen (die nicht Dualband-fähig sind und wahrscheinlich ohnehin nicht im Vodafone-Netz genutzt werden) dürfte das keiner bemerken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.17 17:08 durch Spaghetticode.

  7. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: Spaghetticode 25.01.17 - 17:24

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dürfen alle die keine LTE-Handys haben erstmal neukaufen...

    Zur 3G-Abschaltung dürfte es nur noch wenige Nicht-LTE-Handys geben, die zu mehr als Telefonieren und SMS benutzt werden. Ganz einfach, weil Apps und Webseiten schon vorher inkompatibel sind.

    Eine 2G-Abschaltung steht doch in Deutschland erst einmal nicht zur Debatte. Ich glaube nicht, dass das vor 2025 passieren wird. Und ob es dann noch eine nennenswerte Anzahl von Nicht-Smartphones gibt, ist fraglich. Zumal die meisten davon dann über 12 Jahre alt sein dürften.

  8. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: Spaghetticode 25.01.17 - 17:39

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel schlimmer ist doch: Es gibt gar keine 'Feature-Phones' mit LTE, nicht
    > mal 3G!

    Nicht-Smartphones mit 3G gibt es. Siehe Amazon (zugegebenermaßen mit mehr als Telefon und SMS, nämlich Bluetooth, Webbrowser und Kamera).

    Und ob sich ein Nicht-Smartphone mit LTE lohnt, ist fraglich. Die meisten wollen eh nur noch Smartphones. Und die Nicht-Smartphone-Nutzer dürften sich mangels Weiterentwicklung ohnehin kein neues Telefon kaufen wollen. Zumal LTE nur bei Telefon und SMS derzeit keinen großen Nutzen hat.

  9. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: Ovaron 25.01.17 - 19:18

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel schlimmer ist doch: Es gibt gar keine 'Feature-Phones' mit LTE, nicht
    > mal 3G!

    Was genau ist daran Deiner Meinung nach "schlimm"?

    Ernst gemeinte Frage.

  10. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: My1 25.01.17 - 20:04

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TC schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Viel schlimmer ist doch: Es gibt gar keine 'Feature-Phones' mit LTE,
    > nicht
    > > mal 3G!
    >
    > Was genau ist daran Deiner Meinung nach "schlimm"?
    >
    > Ernst gemeinte Frage.

    Ganz einfach wenn selbst neue normale Telefone nur 2g haben, werden die früher oder später ausgesperrt, obwohl solche Teile eigentlich ewig halten.

    Asperger inside(tm)

  11. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: knoxxi 25.01.17 - 23:24

    Wenn Pauschal alle Anbieter telefonieren über LTE zulassen würden könnten Sie es von mir aus abschalten.

  12. Re: wenn 2g auch geht

    Autor: My1 25.01.17 - 23:28

    es gibt auch heutzutage nicht smartphones zu kaufen, können die alle LTE? würde mich überraschen wenn nicht denn erstens ist Volte iirc noch recht neu und 2. wirds bei dumbphones ja auch eigentlich ne gebraucht.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  3. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
    Elektroschrott
    Kauft keine kleinen Konsolen!

    Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
    2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
      Datendiebstahl
      Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

      Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

    2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
      Ultimate Rivals
      Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

      Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

    3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
      T-Mobile
      John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

      Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


    1. 14:08

    2. 13:22

    3. 12:39

    4. 12:09

    5. 18:10

    6. 16:56

    7. 15:32

    8. 14:52