Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2…

Android One war mal das Android Go

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android One war mal das Android Go

    Autor: GebrateneTaube 24.02.18 - 20:28

    Damals angekündigt für die emerging markets sollte Android One bei günstigeren Geräte die Google Experience mit ein paar Abstrichen bereitstellen. Nun versucht Google anscheinend Android One in den Mid-Tier Bereich zu positionieren, und auch Regionen wie Europa anzusprechen, und nicht mehr Asien und Indien. Finde Go ein interessantes Konzept, vorallem, wenn man damit Smartphones für um die 50¤ realisieren könnte, damit könnte man die nächste Milliarde erreichen. Android One ist natürlich auch eine Bereicherung und zugleich eine Demütigung für alle Highend Geräte, die bezüglich Major Releases und Sicherheitsupdates stets hinterherhinken...aber meistens doppelt und dreifach so teuer sind (ein Mi A1 gibt es für ca. 200¤)

    Wird noch spannend auf dem MWC da auch BQ und Nokia Android One und Go Geräte zeigen werden.

  2. Re: Android One war mal das Android Go

    Autor: Niaxa 24.02.18 - 20:47

    Und wenn außer die Hand voll Speziellen Interessenträgern interessieren MUs? Die Highend Gerätehersteller wird’s jedenfalls kaum stören.

  3. Re: Android One war mal das Android Go

    Autor: LongJohn 24.02.18 - 23:06

    Guter Stuss, sieht man schon daran, dass BQ die MWC im Regelfall meidet

  4. Re: Android One war mal das Android Go

    Autor: DAGEGEN 25.02.18 - 02:03

    GebrateneTaube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damals angekündigt für die emerging markets sollte Android One bei
    > günstigeren Geräte die Google Experience mit ein paar Abstrichen
    > bereitstellen.
    Welche "Abstriche" sollen das denn gewesen sein?

    Android One ist und war, schlicht und ergreifend eine vollwertige Android "Vanilla-Version", ohne Hersteller Crap.
    "Abstriche" gibts da keine.

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    Autor: Blindie 25.02.18 - 10:47

    Ähm, Android ONE gibt es weiterhin neben Android Go, hier werden fleißig Begriffe durcheinander gewürfelt.

    One: Pures Android mit Updates von Google

    Go: Abgespektes Android mit speziell angepassten apps welche man sich auch so als Alternative installieren kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. Autobahndirektion Südbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,37€
  2. 14,02€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 45,99€ (Release 12.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

  1. Entwicklerstudio: Telltale Games wird wohl geschlossen
    Entwicklerstudio
    Telltale Games wird wohl geschlossen

    Das Episodenabenteuer auf Basis von Stranger Stings wird nie erscheinen, mehr als 200 Entwickler haben ihren Job verloren: Das Entwicklerstudio Telltale Games (The Walking Dead) steht offenbar vor dem Aus.

  2. Lieferdienste: Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen
    Lieferdienste
    Amazon enttarnt Paketdiebe mit fingierten Lieferungen

    Wer für Amazon Pakete ausfährt, könnte eine Falle gestellt bekommen. Fahrern der Lieferdienste werden fingierte Lieferungen untergeschoben. Damit sollen einige Langfinger überführt worden sein.

  3. Onlineshops: Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea
    Onlineshops
    Verbraucherzentrale bemängelt hohe Speditionskosten bei Ikea

    Auf absurd errechnete Speditionskosten ist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Stichproben bei mehreren Onlineshops gestoßen. Die Verbraucherschützer bemängeln, dass unter anderem Ikea sehr hohe Kosten für die Lieferung berechnet - ganz gleich, wie schwer die bestellte Ware ist.


  1. 13:50

  2. 12:35

  3. 12:15

  4. 11:42

  5. 09:03

  6. 19:07

  7. 19:01

  8. 17:36