Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aldi Talk: Datenflatrate mit 300 Gratis…

Für 10¤ kriegt man deutlich mehr im O2-Netz

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für 10¤ kriegt man deutlich mehr im O2-Netz

    Autor: grorg 18.02.13 - 14:58

    Lidl-Talk

    O2-Netz, 400 Einheiten (Minute/SMS), 400 Mb, jede weitere Minute/SMS kostet 9 cent.
    Und das Prepaid.
    Bei Fonic gibts für 17¤ 500 Einheiten und 500 Mb im O2-Netz, Prepaid.

    Allein das Netz wär mir die 2¤ Aufpreis wert.

  2. Re: Für 10¤ kriegt man deutlich mehr im O2-Netz

    Autor: tjayger 18.02.13 - 15:11

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lidl-Talk
    >
    > O2-Netz, 400 Einheiten (Minute/SMS), 400 Mb, jede weitere Minute/SMS kostet
    > 9 cent.
    > Und das Prepaid.
    > Bei Fonic gibts für 17¤ 500 Einheiten und 500 Mb im O2-Netz, Prepaid.
    >
    > Allein das Netz wär mir die 2¤ Aufpreis wert.

    Bitte nicht vergessen, dass bei 7,99¤ noch aldiinterne Gespräche und Nachrichten im Preis mit drinnen sind. Da ich kein Vieltelefonierer bin, haben mit die Internet- und Communityflatrates bisher bestens ausgereicht. Das Jammern über die Netzqualität kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber jeder so, wie er will.

  3. "Das Jammern über die Netzqualität kann ich auch nicht nachvollziehen."

    Autor: fratze123 19.02.13 - 08:02

    Wer jammert denn?
    Aldi Talk (E-Plus) funktioniert bei uns nichtmal direkt in den Läden. Total armselig.

  4. Re: "Das Jammern über die Netzqualität kann ich auch nicht nachvollziehen."

    Autor: Lala Satalin Deviluke 19.02.13 - 09:03

    E-Plus kann nichts dafür, dass die die höchsten Frequenzen erwischt hatten bei der Versteigerung, die eben nicht durch Betonwände gehen...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Lidl bevorzugt

    Autor: JohnLock 19.02.13 - 14:13

    ich persönlich würde auch das Lidl-angebot bevorzugen.
    Ich brauche keine kostenlosen netzinternen gespräche, da doch eh jeder einen anderen anbieter hat (bei der riesigen auswahl, die es mittlerwile gibt).
    Ob ich jetzt das eplus- oder o2-netz habe ist mir persönlich egal, da ich mit beiden keine großen Probleme habe.

  6. Re: "Das Jammern über die Netzqualität kann ich auch nicht nachvollziehen."

    Autor: Kasabian 20.02.13 - 00:07

    seltsam was einige für Probleme haben und wo sie die Täter suchen...

  7. Re: Lidl bevorzugt

    Autor: Kasabian 20.02.13 - 00:11

    Glaube deren Probleme sind örtlicher Natur. In und um Hamburg haste damit kaum Probleme. Kaum weil die Löcher in der Schweiz im Käse sind und Deutschland diese immer noch im Netz hat. Was Netzwerk-Kommunikation betrifft sind wir immer noch Hinterwäldler im EU-Vergleich. Aber der Markt wird es schon richten. So wie mit der freiwilligen Selbstkontrolle und dem Pferdefleisch ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Köln
  2. Volkswagen AG, Berlin
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Crailsheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04