1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aldi Talk: Mobile Datenflatrate mit 500…

500Teraoktabyte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 500Teraoktabyte

    Autor: Hoppla 18.11.10 - 16:06

    Hmm...
    ich habe gar keine Handy, aber ich frage mich gerade, wenn ich mir ein Smartphone kaufen würde und damit bei langeweile bei YouTube filmchen ansehe, sind doch 500MB in wenigen Menuten druch - oder ?

  2. Re: 500Teraoktabyte

    Autor: gfdgfdgddsgfgfdgfdsgf 18.11.10 - 16:23

    Auf einem Smartphone wirst du ja nicht gerade die 1080p-Version der Videos anschauen wollen, sondern gibst dich wohl mit 360p zufrieden. Damit sollten 500MB für einige Stunden Youtube ausreichen.

  3. Re: 500Teraoktabyte

    Autor: Geheimname 18.11.10 - 22:04

    gfdgfdgddsgfgfdgfdsgf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einem Smartphone wirst du ja nicht gerade die 1080p-Version der Videos
    > anschauen wollen, sondern gibst dich wohl mit 360p zufrieden. Damit sollten
    > 500MB für einige Stunden Youtube ausreichen.


    Toll. Und was mache ich dann mit den restlichen Stunden bis zum Monatsende? :-))))

  4. Re: 500Teraoktabyte

    Autor: IDontknowshit 18.11.10 - 22:45

    Gibts nichts wichtigeres als Youtube?
    Meine Güte ... 200-400MB reichen bislang locker aus um unterwegs Emails zu lesen, bspw. Restaurant-Telefonnumern für einen Platzreservierung zu recherchieren, Google Talk zu benutzen, den Kalender zu synchronisieren, etc etc.

    Viel mehr Sorgen habe ich immer, was die Akkulaufzeit betrifft. Wer natürlich den ganzen Tag, besonders in der Schule o.ä. nur auf die Glotze starrt und sich über "total lustige" Videos beeumeln muss ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  4. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. 50,99€ (mit Rabattcode "STRIVE")
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6