Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alpha-One: Lamborghini-Smartphone für…

Lamborghinis Beteiligung am Alpha-One

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lamborghinis Beteiligung am Alpha-One

    Autor: Reisist 23.08.17 - 15:36

    Also erstmal gibt es einen Unterschied zwischen Lamborghini (gegründet von Ferrucio Lamborghini, Autohersteller, gehört zu Audi) und Tonino Lamborghini der Firma, die von dem gleichnamigen Sohn von Ferrucio Lamborghini gegründet wurde.
    Tonino darf eine abgewandelte Form des Logos verwenden und vermarktet unter seinem Namen so ziemlich alles von Zigaretten bis zum Rasenmäher.
    Die meisten Produkte werden auch nicht in Italien hergstellt, nur das Design ist "made in Italy". Tonino selbst fungiert überwiegend nur als Lizenzgeber für Hersteller.

    Das Alpha-One wird vom koreanischen Dasan Network vertrieben, die wiederum weltweiter Lizenzinhaber für alle Tonino Lamborghini IoT-Produkte sind.
    (http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-05/40721960-tonino-lamborghini-launches-alpha-one-a-new-series-of-smartphones-that-combine-technology-with-pure-luxury-008.htm)

  2. Re: Lamborghinis Beteiligung am Alpha-One

    Autor: AlexanderSchäfer 23.08.17 - 15:46

    Danke für die Info. Das gehört eindeutig auch in den Artikel.

  3. Re: Lamborghinis Beteiligung am Alpha-One

    Autor: tk (Golem.de) 23.08.17 - 17:13

    Danke für den Hinweis, ich habe das entsprechend nachgetragen.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Strahlenschutz, Neuherberg bei München
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, Köln
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
      Glücksspiel
      Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

      Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

    2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
      Sim als App
      Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

      Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

    3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
      Samsung
      Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

      Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


    1. 18:16

    2. 17:59

    3. 17:35

    4. 17:16

    5. 16:43

    6. 16:23

    7. 16:00

    8. 15:20