1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternatives Android: Neue LineageOS…

welche "beste" Hardware für Lineage?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: pk_erchner 27.02.18 - 11:52

    ich hab jetzt 2-3 mal lineage aufgespielt

    ganz schön anstrengend - und die Updates muss man per Hand nachinstallieren

    das ist noch nicht endverbrauchertauglich

    Samsung? eher nein, danke

    im Sinne von Preis/Leistung ...

    welches (veraltete) Handy taugt aus Sicht der Hardware und ist gut mit lineage zu versorgen?

    z.B. als Gebrauchtkauft

    15 läuft jetzt auf allen lineage Geräten?

  2. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: loeppel 27.02.18 - 12:02

    Naja also die Moto G3/G4 (auch Play) laufen ganz gut und sind im Preis/Leistung unschlagbar. Ich empfehle die microg variante von Lineage - da sind gefakte Google Dienste mit drin und daher laufen viele Apps besser (und man muss die gapps nicht nachinstallieren!). F-Droid ist auch schon vorinstalliert mit System-Rechten - kann also Apps updaten wie der PlayStore.
    Link zu dem G4 image: https://download.lineage.microg.org/athene/

  3. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: Boedefeld1990 27.02.18 - 12:04

    Ich rate dir zu einem Oneplus One.
    Habe das Handy seit Oktober 2014 und seitdem nutze ich eine Custom Rom (angefangen mit modding habe ich 2011 mit einem i5800 von Samsung)
    Das Teil rennt einfach wie am ersten Tag, der Akku schafft eine Screen on Time von 5 Stunden 30 min. und die Treiber für die Komponente im Handy sind Quelloffen.
    Das heißt, das die Kamera auch mit einer Custom Rom genau so gute Fotos wie mit der Stock Rom macht.
    Gibt auch extra CAF Roms LineageOS Roms die nochmals eine Ecke runder laufen.
    Kann da zB die SultanXDA CAF LineageOS Version empfehlen.

    Also: Greif am besten zum Oneplus One
    Kostet jetzt auch nicht mehr die Welt.


    Man sollte, wenn man lange Spaß mit einem Android (immer die neuste Android-Version und Sicherheitspatches) haben will, immer zu einem Smartphone greifen, wo die Treiber quelloffen sind.
    Denn bei den großen Hersteller sind die Treiber verschlüsselt und in Verbindung mit zB der Kamera, macht das Handy dadurch weitaus schlechtere Fotos als wie mit der originalen.
    Musste die Erfahrung damals bei meinem S2 und S4 machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.18 12:05 durch Boedefeld1990.

  4. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: pk_erchner 27.02.18 - 12:13

    Boedefeld1990 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich rate dir zu einem Oneplus One.
    > Habe das Handy seit Oktober 2014 und seitdem nutze ich eine Custom Rom
    > (angefangen mit modding habe ich 2011 mit einem i5800 von Samsung)
    > Das Teil rennt einfach wie am ersten Tag, der Akku schafft eine Screen on
    > Time von 5 Stunden 30 min. und die Treiber für die Komponente im Handy sind
    > Quelloffen.
    > Das heißt, das die Kamera auch mit einer Custom Rom genau so gute Fotos wie
    > mit der Stock Rom macht.
    > Gibt auch extra CAF Roms LineageOS Roms die nochmals eine Ecke runder
    > laufen.
    > Kann da zB die SultanXDA CAF LineageOS Version empfehlen.
    >
    > Also: Greif am besten zum Oneplus One
    > Kostet jetzt auch nicht mehr die Welt.

    doch über 300¤ ist "insane"

    >
    >
    > Man sollte, wenn man lange Spaß mit einem Android (immer die neuste
    > Android-Version und Sicherheitspatches) haben will, immer zu einem
    > Smartphone greifen, wo die Treiber quelloffen sind.
    > Denn bei den großen Hersteller sind die Treiber verschlüsselt und in
    > Verbindung mit zB der Kamera, macht das Handy dadurch weitaus schlechtere
    > Fotos als wie mit der originalen.
    > Musste die Erfahrung damals bei meinem S2 und S4 machen.

    dann lieber moto ...
    aber warum das schon sehr nackte moto Android runterwerfen?

    das funktioniert doch eigentlich sehr gut

  5. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: DeathMD 27.02.18 - 12:14

    Nein 15 läuft erstmal nur auf ein paar Geräten, die anderen sind noch bei 14. Prinzipiell ist die Moto Reihe (insbesondere G) immer gut unterstützt, auch die Xiaomis scheinen gut unterstützt zu sein. Ich habe bisher immer auf Moto G gesetzt und war bisher sehr glücklich damit und die kannst du dir auch gleich neu kaufen, weil sie sowieso recht günstig sind. Die OnePlus Geräte scheinen auch eine gute Wahl zu sein.

    Warum musstest du Updates manuell aufspielen? Hast du LineageOS installiert, gibt es doch OTA Updates oder hattest du irgendeine inoffizielle Version installiert?

    Hier ist der Downloadbereich mit allen offiziell unterstützten Geräten, das Root File befindet sich unter Extras:

    https://download.lineageos.org/

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: pk_erchner 27.02.18 - 12:19

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein 15 läuft erstmal nur auf ein paar Geräten, die anderen sind noch bei
    > 14.

    da steht nix von 15

    https://download.lineageos.org/extras

    >Prinzipiell ist die Moto Reihe (insbesondere G) immer gut unterstützt,
    > auch die Xiaomis scheinen gut unterstützt zu sein. Ich habe bisher immer
    > auf Moto G gesetzt und war bisher sehr glücklich damit und die kannst du
    > dir auch gleich neu kaufen, weil sie sowieso recht günstig sind.

    wobei das Moto Android ja schon sehr "stock" ist ... wozu also lineage? um google frei zu werden?

    >Die
    > OnePlus Geräte scheinen auch eine gute Wahl zu sein.

    viel zu teuer

    >
    > Warum musstest du Updates manuell aufspielen? Hast du LineageOS
    > installiert, gibt es doch OTA Updates oder hattest du irgendeine
    > inoffizielle Version installiert?

    s4 mini - da muss ich per Hand in twrp um die Updates zu installieren

    kein Endverbraucher kann das / tut das


    >
    > Hier ist der Downloadbereich mit allen offiziell unterstützten Geräten, das
    > Root File befindet sich unter Extras:
    >
    > download.lineageos.org

    ich seh da leider nix von 15

  7. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: DeathMD 27.02.18 - 12:21

    Zumindest beim Moto G5 Plus (hat meine Schwester) ist die Kamera App eine Katastrophe und die Dinger sind trotzdem mit dem ganzen Google Quatsch vollgemüllt, auch wenn Android unverändert daher kommt. Wenn nur noch das nötigste Google Zeug oben ist, merkt man auch, wie lange so ein Akku tatsächlich halten kann.

    Das G5 Plus bekommst du zur Info bei Amazon gerade für 209 ¤.

    https://www.amazon.de/Motorola-Smartphone-Kamera-Android-lunar-Gray/dp/B074SR2DVT/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1519730168&sr=1-1&keywords=moto+g5+plus

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Nexus 6p

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.18 - 12:24

    Ich hatte Glück und bin an eines für 120¤ ran gekommen, da der Vorbesitzer das Ding einfach nur loswerden wollte, da er damit absolut nicht zufrieden war.

    Aktuell läuft darauf LineageOS14 und die 15 kommt drauf, wenn ich ein paar Erfahrungsberichte dazu gelesen habe.

    Das Telefon sieht imho sehr gut aus, ist hochwertig verarbeitet. Tonqualität ist prima. Kamera macht mit HDR+ auch bei Dämmerung noch sehr gute Bilder. Die Empfangseigenschaften sind Spitze und deutlich besser als bei meinem IPhone SE. Das QHD AMOLED Display ist über jeden Zweifel erhaben und der alte 810er Snapdragon neben 3 GB Ram sind immer noch sehr gut alltagstauglich. Auch wenn man zwei Apps nebeneinander offen hat: Da ruckelt nichts.

    Wenn du da günstig dran kommst,. ist das für Lineage eines der besten Geräte.

  9. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: Truster 27.02.18 - 12:27

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > s4 mini - da muss ich per Hand in twrp um die Updates zu installieren
    >
    > kein Endverbraucher kann das / tut das
    War bei mir nicht der fall (Nexus 5)
    Ich bekam es immer via OTA - wobei es immer das full ZIP File war, welches dann automatisch installiert wurde.

    Mit TWRP hatte ich nur manchmal das Problem, dass beim Reboot nicht TWRP startete sondern gleich wieder das System und somit wurde das Update nicht gemacht. Ich habe dann das ROM selbst gebaut, um an LineageOS' eigene recovery.img zu gelangen. Mit dieser hatte ich keine Probleme mehr.

    Aber mahl ehrlich: Welcher Endverbraucher kann sich schon ein Custom Rom installieren? Man muss dafür doch etwas übrig haben.

  10. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: DeathMD 27.02.18 - 12:29

    Hier ist eine Liste (ziemlich am Ende) der Geräte die bereits auf 15 laufen, aber anscheinend haben es noch nicht alle Builds geschafft. Zumindest beim OnePlus 5T sind die 15er Builds schon online.

    https://lineageos.org/Changelog-16/

    Warum ich LineageOS installiere habe ich eigentlich weiter oben schon beschrieben. Ich will Google ja nicht komplett los werden, aber den ganzen Müll brauche ich nicht der vom Hersteller kommt. Bei mir läuft im Grunde nur der Playstore.

    Keine Ahnung warum das beim S4 Mini so ist, ich musste bisher nie per Hand zu TWRP wechseln um Updates zu installieren und ich bin mit den Motos seit dem G1 und Cyanogenmod dabei.

    Edit: Außerdem ist mir Root wichtig (wegen AdAway etc.) und das kann ich hier bequem per zip mitflashen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.18 12:35 durch DeathMD.

  11. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: Jolla 27.02.18 - 12:35

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > s4 mini - da muss ich per Hand in twrp um die Updates zu installieren
    > >
    > > kein Endverbraucher kann das / tut das
    > War bei mir nicht der fall (Nexus 5)
    > Ich bekam es immer via OTA - wobei es immer das full ZIP File war, welches
    > dann automatisch installiert wurde.

    Ist bei meinem Frickelhandy (S4 Int) auch nur händisch möglich. Er lädt das .zip runter und startet neu, findet dann aber nichts. Ich muss dann das Updateverzeichnis im Recovery ROM suchen und das .zip manuell auswählen.

  12. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: DeathMD 27.02.18 - 12:41

    Wow.... Samsung scheint echt super Geräte zu bauen. ;)

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  13. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: sav 27.02.18 - 13:10

    Also Samsung gehört definitiv nicht zu den empfehlenswerten Geräten. Selbst wenn viele Sachen laufen, hat man immer hier und da Einschränkungen. So geht bei Samsung z. B. VoLTE mit Lineage nicht (zumindest beim S7, ich denke aber auf bei andren Geräten).

  14. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.02.18 - 13:15

    > welches (veraltete) Handy taugt aus Sicht der Hardware und ist gut mit
    > lineage zu versorgen?

    Eines, das funktioniert.

    > 15 läuft jetzt auf allen lineage Geräten?

    Nein. Steht doch in der Ankündigung. Einfach https://www.lineageos.org/Changelog-16/ lesen.

  15. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: carp 27.02.18 - 13:28

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > s4 mini - da muss ich per Hand in twrp um die Updates zu installieren

    Das war bei meinem S5 auch so - bis ich TWRP auf einen aktuellen Stand brachte. Seitdem kann ich Updates für LineageOS direkt aus den Einstellungen installieren.

  16. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: DeathMD 27.02.18 - 13:33

    Ja anscheinend haben sie Mitte 2017 den Downloadort für die Updates geändert, weil es mit SELinux Probleme gab. Evtl. braucht es dafür auch eine aktuelle TWRP Version, damit es auch problemlos funktioniert. Der Downloadordner ist jetzt unter /data/lineageos_updates.

    https://review.lineageos.org/#/c/181522/2//COMMIT_MSG

    @Jolla

    Sollte die Aktualisierung von TWRP auch nichts bringen hilft ja evtl. ein Symlink zur neuen Position.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  17. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: carp 27.02.18 - 13:47

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja anscheinend haben sie Mitte 2017 den Downloadort für die Updates
    > geändert (...)

    Den Downloadort und die Dateinamenerweiterung (die musste ich vor dem TWRP-Update immer umbenennen, bevor ich ein Update installieren konnte).

  18. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: korona 27.02.18 - 13:52

    Das one plus one hat aber erstmal keine volle LTE Unterstützung in Europa. Dafür muss man erst das Modem flashen

  19. Re: welche "beste" Hardware für Lineage?

    Autor: lost_bit 27.02.18 - 14:24

    Kann das Xiaomi redmi note 4 nur empfehlen. Top Smartphone. Akku hält ewig und sehr gute Unterstützung von RR oder Lineage und was es noch so gibt wie AospExtended etc.

  20. Re: Nexus 6p

    Autor: Benjamin_L 27.02.18 - 16:44

    ckerazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte Glück und bin an eines für 120¤ ran gekommen, da der Vorbesitzer
    > das Ding einfach nur loswerden wollte, da er damit absolut nicht zufrieden
    > war.
    >
    > Aktuell läuft darauf LineageOS14 und die 15 kommt drauf, wenn ich ein paar
    > Erfahrungsberichte dazu gelesen habe.
    >
    > Das Telefon sieht imho sehr gut aus, ist hochwertig verarbeitet.
    > Tonqualität ist prima. Kamera macht mit HDR+ auch bei Dämmerung noch sehr
    > gute Bilder. Die Empfangseigenschaften sind Spitze und deutlich besser als
    > bei meinem IPhone SE. Das QHD AMOLED Display ist über jeden Zweifel erhaben
    > und der alte 810er Snapdragon neben 3 GB Ram sind immer noch sehr gut
    > alltagstauglich. Auch wenn man zwei Apps nebeneinander offen hat: Da
    > ruckelt nichts.
    >
    > Wenn du da günstig dran kommst,. ist das für Lineage eines der besten
    > Geräte.

    Bis dein Akku kaputt ist und das Gerät random unter 50% abschaltet. Soweit ich weiß sind alle davon betroffen. Meins hatte es auch und es gibt keine Lösung von Google/Huawei. Echt schade, war bisher mein Lieblingssmartphone

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. SDL, Leipzig / München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Boeing 777x: Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
    Boeing 777x
    Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug

    Boeings neues Flugzeug 777X ist erstmals geflogen. Es ist aktuell die größte Passagiermaschine mit zwei Treibwerken und zeichnet sich durch ein besonderes Design bei den Tragflächen aus. Für Boeing war das eine dringend notwendige Erfolgsmeldung.

  2. Elektroauto-Prämie: Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus
    Elektroauto-Prämie
    Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus

    Die Bundesregierung hat den geplanten Umweltbonus für Elektroautos immer noch nicht bei der EU-Kommission notifizieren lassen. Doch es soll Fortschritte in dem Verfahren geben.

  3. Journey to the Savage Planet im Kurztest: Witzigkeit kennt keine galaktischen Grenzen
    Journey to the Savage Planet im Kurztest
    Witzigkeit kennt keine galaktischen Grenzen

    Zwischen Assassin's Creed und künftigen Großprojekten für Google Stadia war noch Zeit für etwas Kleineres: Das Entwicklerstudio Typhoon hat mit Journey to the Savage Planet ein gelungenes Actionspiel produziert, das vage an No Man's Sky erinnert - aber wesentlich kompakter daherkommt.


  1. 16:07

  2. 15:15

  3. 15:00

  4. 14:11

  5. 13:43

  6. 12:31

  7. 12:00

  8. 11:56