Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: "Wir planen kein kostenloses…

Schade...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade...

    Autor: Oldschooler 09.09.13 - 12:13

    ... sonst würde man die Menschen in Deutschland, die nach der Geiz-Ist-geil-Mentalität leben, direkt an ihrem Handy erkennen. ;-)

  2. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 12:24

    Und dann? Wärst du traurig, weil du für ein Gerät gleicher Art einen dreistelligen Phantasiepreis bezahlt hast?

  3. Re: Schade...

    Autor: Oldschooler 09.09.13 - 12:35

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann? Wärst du traurig, weil du für ein Gerät gleicher Art einen
    > dreistelligen Phantasiepreis bezahlt hast?

    Nein, aber es ist schön wenn deine Phantasie meint es ist ein Gerät gleicher Art... genau wie dein Arbeitgeber denkt du arbeitest genau so viel wie ein richtiger Informatiker.

  4. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 12:38

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nein, aber es ist schön wenn deine Phantasie meint es ist ein Gerät
    > gleicher Art...

    Es wäre ein Android-Smartphone.

    > genau wie dein Arbeitgeber denkt du arbeitest genau so viel
    > wie ein richtiger Informatiker.

    Was hat das jetzt damit zu tun?

  5. Re: Schade...

    Autor: acuntex 09.09.13 - 13:09

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Es wäre ein Android-Smartphone.

    Ja klar, weil manche Leute auch glauben, dass Android = Android.

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Was hat das jetzt damit zu tun?

    Das war ein Konter auf deine leicht sozialistische Anmerkung.

  6. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 13:20

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Es wäre ein Android-Smartphone.
    >
    > Ja klar, weil manche Leute auch glauben, dass Android = Android.

    Natürlich müssen sich diese Geräte vor Erwerb einem Vergleich mit anderen Geräten unterziehen. Aber wem die Specs des kostenlosen Smartphones ausreichen, der wäre blöd, wenn er Anbieter A Geld dafür bezahlt, obwohl er es von Anbieter B kostenlos bekommt. Nur weil man dann von einem Herrn Oldschooler in ein Schubladensystem eingeordnet wird, das er sich selbst ausgedacht hat? Na wo kämen wir denn da hin? Ich hab halt ne Schublade für Leute, die Geld zum Fenster rausschmeißen. Und?

    >
    > Himmerlarschundzwirn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Was hat das jetzt damit zu tun?
    >
    > Das war ein Konter auf deine leicht sozialistische Anmerkung.


    Das hat mit Sozialismus nichts zu tun, sondern mit der Fähigkeit zum wirtschaften. Wer Dacia kauft, weil ihm die Leistung für den Preis ausreicht, der ist auch kein Sozialist.

  7. Re: Schade...

    Autor: acuntex 09.09.13 - 13:25

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich müssen sich diese Geräte vor Erwerb einem Vergleich mit anderen
    > Geräten unterziehen. Aber wem die Specs des kostenlosen Smartphones
    > ausreichen, der wäre blöd, wenn er Anbieter A Geld dafür bezahlt, obwohl er
    > es von Anbieter B kostenlos bekommt. Nur weil man dann von einem Herrn
    > Oldschooler in ein Schubladensystem eingeordnet wird, das er sich selbst
    > ausgedacht hat? Na wo kämen wir denn da hin? Ich hab halt ne Schublade für
    > Leute, die Geld zum Fenster rausschmeißen. Und?

    > Das hat mit Sozialismus nichts zu tun, sondern mit der Fähigkeit zum
    > wirtschaften. Wer Dacia kauft, weil ihm die Leistung für den Preis
    > ausreicht, der ist auch kein Sozialist.


    Und du denkst, dass eine Firma ein Smartphone billig (oder umsonst) verkauft, weil sie den Leuten etwas gutes tun will?
    Und wer entscheidet, ob das Geld zum Fenster rausgeworfen wird? Du?
    Jeder kann selbst entscheiden, wie er sein Geld ausgibt, obs dir passt oder nicht.
    Die einen kaufen sich teure Autos oder Gadgets, die anderen gehen zu Professionellen und nochmal andere horten das Geld und geilen sich an der Zahl auf dem Kontostand auf und und und...

    Dass immer diese Neid-Diskussionen aufkommen müssen, bloß weil das Verhalten anderer nicht ins eigene Weltbild passt...

  8. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 13:36

    Das hat mit Neid nichts zu tun. Ich hab für mein Smartphone auch gutes Geld hingelegt. Von meinem Weltbild hast du also nach 2 Beiträgen - mit Verlaub - absolut keinen Schimmer. Aber ich hätte es nicht für den Preis gekauft, wenn es ein gleichwertiges Smartphone kostenlos gegeben hätte. Denn das wäre dumm. Natürlich muss man auch betrachten, was Amazon für Konditionen an den "Preis" geknüpft hätte und natürlich wären diese Konditionen mit in die Entscheidung eingeflossen, sonst könnte man keine Aussage über Gleichwertigkeit treffen.

    Ich find's mitleiderregend, wenn sich jemand hinstellt und sich über diejenigen, die sich für die kostenlose Variante entscheiden, so herablassend äußert, wie Oldschooler das hier zum besten gegeben hat. Und daran gibt's auch nichts rumzudrehen. Ich habe nie gesagt, dass man Geld nicht ausgeben soll, das mache ich selbst. Aber man hat auch das Recht, Geld zu sparen, wenn man es kann und will, ohne dafür einen Stempel aufgedrückt zu bekommen.

    Und um nichts anderes ging es hier.

  9. Re: Schade...

    Autor: redrat 09.09.13 - 14:07

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du denkst, dass eine Firma ein Smartphone billig (oder umsonst)
    > verkauft, weil sie den Leuten etwas gutes tun will?
    Wo hat er dies behauptet?

    > Und wer entscheidet, ob das Geld zum Fenster rausgeworfen wird? Du?
    Der gesunde Menschenverstand.
    Ich kann die eine Coladose aus der Tankstelle und aus dem Supermarkt mitbringen. Beide gekühlt beide gleichwertig. Die eine kostet mehr wie die andere. Schwupp Geld zum Fenster raus geworfen.
    (Auch ich kaufe manchmal an der Tanke)

    > Jeder kann selbst entscheiden, wie er sein Geld ausgibt, obs dir passt oder
    > nicht.
    Dann lass doch jemand das Recht das Foxconn Gerät von Amazon günstiger zu erwerben als das Foxconn Gerät von XY.

    > Dass immer diese Neid-Diskussionen aufkommen müssen, bloß weil das
    > Verhalten anderer nicht ins eigene Weltbild passt...
    Wiso darf man gerne viel Geld ausgeben für das selbe aber wenn man weniger ausgeben möchte ist man ein Neider und knausrig?

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  10. Wie herrlich

    Autor: Anonymer Nutzer 09.09.13 - 14:31

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sonst würde man die Menschen in Deutschland, die nach der
    > Geiz-Ist-geil-Mentalität leben, direkt an ihrem Handy erkennen. ;-)

    Darf man dich in deiner Schwarz/Weiß-Welt besuchen kommen?

  11. Re: Schade...

    Autor: acuntex 09.09.13 - 14:32

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > acuntex schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und du denkst, dass eine Firma ein Smartphone billig (oder umsonst)
    > > verkauft, weil sie den Leuten etwas gutes tun will?
    > Wo hat er dies behauptet?

    Nein, das war meine Behauptung, dass keine Firma etwas billiger anbietet, weil sie jemandem etwas gutes tun wollen. Irgendwo muss bei sowas ein Haken sein.


    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und wer entscheidet, ob das Geld zum Fenster rausgeworfen wird? Du?
    > Der gesunde Menschenverstand.
    > Ich kann die eine Coladose aus der Tankstelle und aus dem Supermarkt
    > mitbringen. Beide gekühlt beide gleichwertig. Die eine kostet mehr wie die
    > andere. Schwupp Geld zum Fenster raus geworfen.
    > (Auch ich kaufe manchmal an der Tanke)
    "Der gesunde Menschenverstand" trifft auf dein Beispiel mit der identischen Cola-Dose zu, jedoch nicht auf IPhone, Nokia-Handy, Samsung-Handy oder Chinesisches Billig-Smartphone.

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Jeder kann selbst entscheiden, wie er sein Geld ausgibt, obs dir passt oder
    > > nicht.
    > Dann lass doch jemand das Recht das Foxconn Gerät von Amazon günstiger zu
    > erwerben als das Foxconn Gerät von XY.

    Ja, das ist genau das, was ich geschrieben habe. Jeder soll selbst entscheiden, wie er sein Geld ausgibt.

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dass immer diese Neid-Diskussionen aufkommen müssen, bloß weil das
    > > Verhalten anderer nicht ins eigene Weltbild passt...
    > Wiso darf man gerne viel Geld ausgeben für das selbe aber wenn man weniger
    > ausgeben möchte ist man ein Neider und knausrig?

    Ob es das selbe ist, trifft bei deinem Beispiel mit der Cola-Dose zu. Da ist es identisch. Wenn man die Cola-Dosen tauscht, merkt man keinen Unterschied.
    Für manche Leute mag Smartphone X auch das gleiche wie Smartphone Y sein, weil diese Leute vielleicht nur telefonieren, das ist aber von Fall zu fall unterschiedlich.

    Und nein: Neid bedeutet nicht, dass jemand neidisch ist, dass jemand mehr ausgegeben hat. Es gibt auch Leute, die neidisch sind, wenn jemand etwas billiger bekommt als man selbst.

  12. Re: Schade...

    Autor: ChMu 09.09.13 - 15:04

    Gutes kostet Geld.
    Aussergewoehnliches oder einmaliges kostet mehr.
    Billig wird auf Dauer teurer.
    Kostenlos ist unbezahlbar.

  13. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 15:13

    Da ist ja sicherlich was dran. Aber dem Kunden diese Option anzubieten, ist doch trotzdem nichts schlechtes. Ob er sich dann auf die Bedingungen einlässt, kann er ja selbst entscheiden.

  14. Re: Schade...

    Autor: acuntex 09.09.13 - 15:17

    "(X) Hiermit verkaufe ich meine Seele an..." ;-D

  15. Re: Schade...

    Autor: jjo 09.09.13 - 15:17

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob er sich dann auf die Bedingungen einlässt, kann er ja selbst entscheiden.

    Wenn die Kunden das können. Bei vielen wird doch bei "kostenlos" erstmal die Sicherung durchbrennen. Die werden gar nix mehr denken. Die freuen sich ihres Lebens, das sie so ein super geiles Angebot bekommen haben.
    Das bittere Erwachen erfolgt eventuell im Anschluss.

  16. Re: Schade...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 09.09.13 - 15:21

    Und auch das muss jeder selbst wissen ;-)

    Die Bedingungen bei kostenlosen Angeboten überfliege ich auch nicht nur mal kurz.

  17. Re: Schade...

    Autor: Natchil 20.09.13 - 18:12

    > direkt an ihrem Handy erkennen. ;-)
    Hmm hast recht. Hab ich noch gar nicht bedacht das Leute auf mein Handy gucken, und dann über mich urteilen.
    Sofort ein Eipfone kaufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, München
  3. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
    Lightyear One
    Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

    Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
    Von Wolfgang Kempkens

    1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
    2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
      Customer First
      SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

      SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

    2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
      Konsolenleak
      Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

      Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

    3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
      FCC
      Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

      Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


    1. 18:21

    2. 18:06

    3. 16:27

    4. 16:14

    5. 15:59

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:38