Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.0.4: Google verteilt Update…

Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: It's me, Mario 29.03.12 - 13:01

    Scheinbar haben mehrere Nexus (resp. Android 4.x) Geräte Probleme mit dem WLAN.

    Bei meinem jedenfalls war die letzte Aktion des funktionierenden Gerätes WLAN aktivieren - das war schliesslich nicht erfolgreich und das Gerät hat sich neu gestartet. Seither restartet es genau 20 Sekunden nachdem es in Standby geht. Dies auch nach einem Factory Reset (!) und auch wenn kein WLAN mehr probiert wird zu aktivieren (Flugmodus etc.).

    Andere Nutzer melden Probleme wenn sie in ihrem Heim-WLAN sind und ausser Reichweite kommen => Gerät restartet.

  2. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: TTX 29.03.12 - 13:33

    Kann ich nicht bestätigen bisher, mein Gerät läuft echt genial gut, bis auf das drehen, das dauert mit 4.0.2 halt länger aber das wird ja bald gefixt wenn die 4.0.4 da ist :) Mich freuts.

  3. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: delaytime0 29.03.12 - 15:02

    Das langsamere Drehen ist in meinen Augen aber irgendwie nur ein Konfigding. Soll wohl verhindern, dass das Display sich dreht, wenn man das Gerät kurz zur Seite hält.

    Komischerweise habe ich das nämlich bei meinem Archos nur auf dem Homescreen und nicht in Apps. Da gehts richtig zackig.

    Es ist Zeit für ein Stück weißes Papier, um Probleme ganz neu und unvoreingenommen erneut zu lösen. Es ist Zeit sich von seinem Wissen zu verabschieden und sich auf seinen Verstand zu berufen.

  4. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: root666 29.03.12 - 15:07

    delaytime0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das langsamere Drehen ist in meinen Augen aber irgendwie nur ein
    > Konfigding. Soll wohl verhindern, dass das Display sich dreht, wenn man das
    > Gerät kurz zur Seite hält.
    >
    > Komischerweise habe ich das nämlich bei meinem Archos nur auf dem
    > Homescreen und nicht in Apps. Da gehts richtig zackig.

    Ja, das war ursprünglich auch so gewollt das es nicht sofort dreht. Leider kommt es bei den meisten nicht so gut an. Mir gefällt es ^^

  5. Re: Mein Nexus ist erstmal in Reparatur -.-

    Autor: yeppi1 29.03.12 - 17:20

    Jap das haben auch bei mir alle bemängelt. Mir ist das egal weil ich das Drehen immer deaktiviert habe (außer wenn ich es zum fotos herzeigen aktiviere und da dann leute meinen, "das geht bei mir aber schneller"). Finde ich auch komisch, dass es beabsichtigt sein soll macht einen sinn weil selbst mein buggy laggy desire mit irgendeiner verbuggten firmware ist drei mal schneller...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  4. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 137,70€
  3. 44,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55