1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.4: Samsung streicht…

4.3 lief eh besser

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 4.3 lief eh besser

    Autor: Sukram71 09.05.14 - 08:21

    Also 4.3 lief auf meinen S4 besser und mit weniger gelegentlichen abstürzen (App beendet) , als 4.4.2.

    Die Unterschiede in den Funktionen muss man mit der Lupe suchen. Selbst das Kamara Icon auf dem Sperrbildschirm hat man wieder per Patch entfernt.

    Ich wäre nicht traurig, wenn mir beim S3 Android 4.4.2 erspart bliebe.

    Das S3 ist auch so alt, dass man es langsam mal bedenkenlos rooten kann. Es gibt tolle Samsung basierte Roms mit S4 Funktionen oder Stock Roms wir SlimRom.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.14 08:27 durch Sukram71.

  2. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: Sander Cohen 09.05.14 - 08:32

    Um neue Funktionen geht es eigentlich auch nicht! Wohl aber um Sicherheitslücken, die stetig zunehmen werden, je länger man auf einer veralteten Software hockt...

  3. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: Sukram71 09.05.14 - 12:23

    Die Sicherheit wird eh erst mit 4.4.3 gefixt.

    Den meisten geht es nicht um Sicherheit und Funktionen, sondern um die Zahl in der Versionsnummer. Geht halt heulen. ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.14 12:25 durch Sukram71.

  4. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: Sander Cohen 09.05.14 - 13:53

    Es werden nun mal mit jedem Update auch Sicherheitslücken gefixt! Und je länger man kein Update bekommt, um so mehr Sicherheitslücken sammeln sich so an...

    Das lässt sich nun mal nicht schön reden ;)

  5. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: janitor 09.05.14 - 15:11

    Welche Sicherheitslücken wurden denn gefixt, die das Handy angreifbar machen?
    Für Sicherheitslücken reicht doch eigentlich auch die aktuellste Minor-Version zu haben oder?
    Die großen Versionssprünge bieten mir eigentlich nicht so viel Mehrwert, als dass ich nicht darauf verzichten könnte. Ich merke es aktuell wieder, da ich gezwungen bin mit meinem Ersatz-Smartphone mit Android 2.3 zu arbeiten. Bis auf den Punkt, dass einige Apps nicht für Android 2 verfügbar sind, komme ich eigentlich ganz gut klar (einmal davon abgesehen, dass das Handy schrott ist).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.14 15:13 durch janitor.

  6. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: Sander Cohen 09.05.14 - 17:20

    Ist es so schwierig die Changelogs zu lesen? ;)

  7. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: janitor 09.05.14 - 20:00

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es so schwierig die Changelogs zu lesen? ;)
    Das ist mir jetzt zu viel Aufwand ;) Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass aufgrund einer Sicherheitslücke Android-Handys angegriffen wurden. Die meisten Angriffe kommen von dubiosen App-Installationen, die jedes noch so aktuelle Android nicht verhindert.

  8. Re: 4.3 lief eh besser

    Autor: Sander Cohen 10.05.14 - 07:01

    Ach teils reicht auch schon das Ansurfen der falschen Netzseite, ein Angriff via Bluetooth, bei gestohlenen Geräten ist die SD-Karte problematisch etc.

    Und auch im Google PlayStore sind längst nicht alle Apps sicher...

    Teilweise gibt es sogar noch zusätzliche Sicherheitslücken durch die Samsung-Anpassungen^^

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) 1st and 2nd Level Support
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Konstanz
  4. Softwareentwickler C++/Qt/QML (m/w/d)
    MVTec Software GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag
In eigener Sache
Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Wir feiern ein Jahr Golem Karrierewelt und wollen virtuell mit euch darauf anstoßen - mit 25 Prozent Rabatt auf alle Fachtrainings und E-Learning-Kurse!

  1. In eigener Sache Golem.de startet Plus-Angebot
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Hardware-Guru (m/w/d)
  3. In eigener Sache Webinar zu Pentesting und Hacking zum Nachgucken

Militärische Aufklärung: Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz
Militärische Aufklärung
Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz

Das Verteidigungsministerium liefert 43 unbewaffnete Flugdrohnen in die Ukraine, dazu Technik zur Abwehr derartiger Systeme. Die Rede ist auch von bis zu 20 Seedrohnen.
Von Matthias Monroy

  1. Drohnenlieferungen Hessischer Drohnenhersteller Wingcopter baut aus
  2. Zu geringer Abstand Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
  3. PackBot Bundeswehr erhält neue Landroboter

Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
Gehalt in der IT-Branche
Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Beschäftigte Microsoft wird Prämien und Aktienoptionen stark erhöhen