1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.4: Samsung streicht Kitkat für…

Ein bisschen xda lesen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: ElMario 09.05.14 - 12:36

    ...dann weiss man so ungefähr was wirklich möglich ist, mit diesen "alten" Geräten.

    Da tatäschlich ein großteil (von uns) auf schneller, härter und noch wasserfestererererer abfährt, brauchen sich LG, Samsung und Co. einen Dreck um neue Android Versionen kümmern. Das spart Zeit und Geld. Scheiss auf die paar Nerds. -__-

  2. Re: Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: janitor 09.05.14 - 15:21

    Den allermeisten Menschen ist es egal, ob sie Android 4.3 oder 4.4 laufen haben...

  3. Re: Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: Balion 09.05.14 - 15:49

    janitor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den allermeisten Menschen ist es egal, ob sie Android 4.3 oder 4.4 laufen
    > haben...

    Dem Stimme ich zu und wenn man aus der Garantie draußen ist, ist es eh egal.
    Wenn dann etwas kaputt geht brauche ich mir eh keine Sorgen machen wegen ihr.

  4. Re: Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: Sander Cohen 09.05.14 - 17:23

    Das liegt eher am Unwissen, warum veraltete Software gefährlich werden kann... Gibt selbst hier so manch blauäugige Samsung-Fans, die davon auch nichts wissen wollen^^

  5. Re: Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: janitor 09.05.14 - 20:02

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt eher am Unwissen, warum veraltete Software gefährlich werden
    > kann... Gibt selbst hier so manch blauäugige Samsung-Fans, die davon auch
    > nichts wissen wollen^^
    Wie sieht es in der Praxis aus? Smartphones werden nicht von außen angegriffen sondern über dubiose Apps und gegen diese hilft auch kein aktuelles Android.

  6. Re: Ein bisschen xda lesen ?

    Autor: amk 10.05.14 - 04:21

    janitor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sieht es in der Praxis aus? Smartphones werden nicht von außen
    > angegriffen sondern über dubiose Apps und gegen diese hilft auch kein
    > aktuelles Android.

    Alte Android-Versionen haben Sicherheitslücken, worüber Apps an Daten gelangen können, die ihnen eigentlich nicht zugänglich sein sollten. Aber auch von außen sind alte Geräte angreifbar, ohne dass sich Anwender sinnvoll dagegen wehren können, beispielsweise durch manipulierte SMS.

    Ob eine App "dubios" ist oder nicht, weiß man meist erst hinterher, und zwar keineswegs gleich nach dem Start, sondern erst Wochen oder Monate später (wenn es längst zu spät ist).

    Alte Android-Versionen sind ein Riesen-Problem. Sollen die Hersteller meinetwegen Geld für Updates verlangen. Windows- oder MacOS-Updates gibt's ja normalerweise auch nicht geschenkt. Android-Upgrade für 10 Euro im App-Store.

    Aber im Handy-Kartell sind sich alle Hersteller einig, alte Geräte noch nicht mal die gesetzliche Gewährleistungszeit lang zu unterstützen. Neue Geräte zu verkaufen, ist viel gewinnbringender als schnöde Updates (die sich viele aus Geiz sparen werden).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  2. IT-Projektleiter SAP Supply Chain Management S / 4HANA (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Consultant (m/w/d) S / 4HANA - Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Entwickler PIM/DAM (m/w/d)
    abilex GmbH, Stuttgart, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)
  2. 7,77€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de