1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.4: Zehn Galaxy-Modelle…

Gelobt sei Cyanogenmod

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: kischorsch 07.02.14 - 09:21

    Gut, dass es Cyanogenmod gibt, da läuft sogar mein Galaxy S1 mit 4.4, mein altes Samsung Tab auch noch und für die nicht-versorgten wirds sich auch was geben. Doof, dass Samsung auf die Art und Weise doch noch profitiert ohne selbst was dazu zu zahlen - immerhin ist die Hardware ok und man kann den Akku auch mal durch einen anderen ersetzen.

  2. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Peter2 07.02.14 - 09:35

    Cyanogenmod dass nie richtig stabil läuft bei dem dann bestimmte Funktionen wie Kamera etc. nicht mehr richtig gehen etc. etc.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.14 09:38 durch Peter2.

  3. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: PitiRocker 07.02.14 - 09:48

    mit meinem s3 läuft cm einwandfrei.. (10.1.3 RC2)

  4. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: NormanLeFreaque 07.02.14 - 09:48

    geschwätz

  5. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: deutscher_michel 07.02.14 - 09:51

    Mit meinem S2 auch..

  6. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: droelf 07.02.14 - 09:53

    Hab ebenfalls CM 11 auf meinem S4 Mini, bin top zufrieden und es ist sogar offiziell :-) .
    Das aber von Samsung kein 4.4 Update dafür geplant ist, kann ich fast nicht glauben.
    Ist immerhin die "Mini-Version" des Flaggschiffs, zumal das S3 Mini es bekommen soll.
    Mir aber eigentlich egal, solange es eine derart tolle Community gibt.

  7. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: XDKOwner 07.02.14 - 09:57

    Und? Wenn CM nicht läuft, gibt es noch genügend andere Roms. Mein HTC One und mein S3 LTE laufen wie geschmiert.

  8. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: elgooG 07.02.14 - 10:07

    XDKOwner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Wenn CM nicht läuft, gibt es noch genügend andere Roms. Mein HTC One
    > und mein S3 LTE laufen wie geschmiert.

    Meistens läuft CM ja auch und das auch sehr viel stabiler als so manches Original-ROM.

    Allerdings habe ich auch schon sehr oft erlebt, dass die User vergessen die Cache-Partition zu formatieren, oder die falsche Version der Google-Apps installieren. Das Ergebnis ist dann durchaus instabil, aber das kann man CM ja kaum anlasten.

    Nur blöd, dass die ganzen User der Samsung-Produkte mit Digitizer wohl kaum auf die Original-ROMs verzichten können.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.14 10:08 durch elgooG.

  9. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Flasher 07.02.14 - 10:11

    Man muss schon sehr leidensfähig sein, um Cyanogenmod auf einem Galaxy Sx zu nutzen. Viele Features funktionieren gar nicht mit Cyanogenmod (AVCRP, Radio, NFC, etc.)

  10. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Megaheinz 07.02.14 - 10:14

    Cm 11 war die Rettung, nachdem die 4.3 Stock Rom mein S3 unbrauchbar gemacht hatte. Damit lief es wieder, vorher war es so langsam, da wirkte das Defy von meinem Vater wie ein highend Smartphone. Naja, egal, Samsung hat mich jetzt eh als Kunde verloren, hab das Betriebssystem gewechselt, und seit dem sehr zu frieden. 4 Jahre Android reichen mir.

  11. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Rost 07.02.14 - 10:18

    kischorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dass es Cyanogenmod gibt

    Das mag ja stimmen ... falls man das Glück hat, eines der wenigen Modelle zu besitzen, das von CM unterstützt wird. Ich habe ein GT 7.7 P6800. Eigentlich ein feines Teil, aber CM? Fehlanzeige. Es gibt einen inoffiziellen 10.1 Build, den habe ich installiert, aber stabil ist der nicht: Grafikfehler beim Scrollen, ab und zu hängt sich irgendwas auf und der Akku ist in einer halben Stunde leer, usw.

  12. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Dancger 07.02.14 - 10:21

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss schon sehr leidensfähig sein, um Cyanogenmod auf einem Galaxy Sx
    > zu nutzen. Viele Features funktionieren gar nicht mit Cyanogenmod (AVCRP,
    > Radio, NFC, etc.)

    Wenn man die Features nicht benötigt, spielt das absolut keine Rolle. NFC geht einwandfrei und Radio (was zur Hölle, gibts das noch?!) und AVCRP brauch ich nicht.

    Dafür hab ich ne bessere Akkuleistung, ein schöneres Design und unglaubliche Stabilität.

    Lief auf meinem S1 perfekt und läuft auch auf meinem S4 einwandfrei.

  13. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: dancle 07.02.14 - 10:33

    droelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > Ist immerhin die "Mini-Version" des Flaggschiffs, zumal das S3 Mini es
    > bekommen soll.
    ...

    Was ich allerdings auch erst glaube wenn ich wirklich das offizielle Android 4.4 von Samsung auf meinen S3 Mini sehe, bis jetzt wurde das Telefon ja von regelmäßigen Updates verschont. Samsung kündigt ja gerne viel an, aber was sie wirklich umsetzen steht auf einem anderen Blatt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.14 10:34 durch dancle.

  14. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: ToKent 07.02.14 - 15:24

    Kann mir dann mal einer einen Link zu einer Anleitung für das Rooten des S4 schicken?
    Mein I9500 ist erst 3 Monate alt und alle Galaxy Vorgänger hatten CM oder andere ROMs
    drauf bis auf das S4.
    Nach 2 Tagen bangen und zittern konnte ich das KNOX irgendwie mit ODIN wieder hinbiegen, das es wieder startete.
    Meine bisherigen Anleitungen haben mir beinahe einen teuren Briefbeschwerer gebracht.
    Durch KNOX bin ich gerade extrem unsicher und vorsichtig geworden, was das flashen angeht.
    Mein S3 konnte ich alleine in den letzten 10 Tagen problemlos
    5 mal flashen.

    Wenn Samsung so weiter macht, denke ich auch, dass 3 Generationen Samsung Smartphones ausreichen.

  15. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: zwergberg 07.02.14 - 17:09

    Ich habe für mich deshalb zur Kaufvoraussetzung eines Smartphones gemacht, dass es von CM offiziell unterstützt wird. Vorher hatte ich genau den Fall, den Du beschreibst.

  16. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Wlad 07.02.14 - 18:05

    ToKent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir dann mal einer einen Link zu einer Anleitung für das Rooten des S4
    > schicken?
    Es ist nicht mehr nötig mit ODIN rum zu machen, nimm einfach den CM Installer, das Rooten erledigt er mit. Hat bei meinem GT-9505 problemlos funktioniert.
    http://beta.download.cyanogenmod.org/install

  17. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: ToKent 07.02.14 - 20:44

    Und der CM Installer rootet auch noch das Smartphone?

  18. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Wlad 07.02.14 - 22:46

    Ja, nach Ausführen von CM Installer hast du ein gerootetes Phone mit CM drauf.

  19. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: mawa 07.02.14 - 23:49

    Wie sieht es den mit dem CM11 und dem Note 2 aus.
    Wie weit funktioniert der Stylus?

    Ich bräuchte:
    -> Stifbedienung, was schon mit CM gehen sollte
    -> Handschriftenerkennung
    -> wenn möglich Multiwindow

    Hat jemand CM11 mit einem Note 2 am laufen?

  20. Re: Gelobt sei Cyanogenmod

    Autor: Nerd_vom_Dienst 08.02.14 - 17:55

    Peter2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cyanogenmod dass nie richtig stabil läuft bei dem dann bestimmte Funktionen
    > wie Kamera etc. nicht mehr richtig gehen etc. etc.

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss schon sehr leidensfähig sein, um Cyanogenmod auf einem Galaxy Sx
    > zu nutzen. Viele Features funktionieren gar nicht mit Cyanogenmod (AVCRP,
    > Radio, NFC, etc.)

    Wer bei den "stable" Builds bleibt hat keinen Stress, wer hingegen immer die Nightlys (Testversionen) nimmt ist selbst schuld.

    Hab seit Jahren CyanogenMod und die Fehlerquote lag bisher deutlich niedriger als die bei den Hersteller Roms. Zudem läuft das System um ein Vielfaches schneller, wie auch deutlich intuitiver und insgesamt überzeugender.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Umwelthilfe e.V., Radolfzell, Berlin
  2. Luitpoldhütte GmbH, Amberg
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover, Berlin, Frankfurt am Main, Mannheim, Dresden
  4. BAHN-BKK, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  2. 28,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro