1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 6.0: Ein großer Haufen…

Welche Änderungen bringt den 6.0?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Dikus 27.04.16 - 13:31

    Diese antworten lässt der Artikel leider offen.

    Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen konnte funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist, da das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.

    Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: kvoram 27.04.16 - 14:06

    Das hat Golem schon in einem anderen Artikel beschrieben:
    https://www.golem.de/news/android-6-0-im-test-googles-neues-betriebssystem-aendert-viel-1510-117033.html

  3. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.04.16 - 14:27

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    >
    > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen konnte
    > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist, da
    > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    >
    > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)

    Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und jetzt angekommen.
    (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor auch schon...)

  4. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: thorsten thorben kai uwe 27.04.16 - 15:04

    Dass man z.B. bei jeder Verbindung per USB diese auch freigeben muss in den Quicksettings..Jaja Sicherheit...Hab mir shcon ein Xposed Modul geladen, welches das zurücksetzt. Ich werd ja wohl noch die Wahlfreiheit haben oder Google?

  5. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Themenzersetzer 28.04.16 - 01:53

    *denn, nicht den.

  6. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: JensM 28.04.16 - 17:50

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dikus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    > >
    > > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen
    > konnte
    > > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist,
    > da
    > > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    > >
    > > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)
    >
    > Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und jetzt
    > angekommen.
    > (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor auch
    > schon...)

    Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

  7. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.16 - 20:05

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dikus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    > > >
    > > > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen
    > > konnte
    > > > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm
    > ist,
    > > da
    > > > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    > > >
    > > > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)
    > >
    > > Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und
    > jetzt
    > > angekommen.
    > > (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor
    > auch
    > > schon...)
    >
    > Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher
    > war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR
    > installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie
    > bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND
    > ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

    Na ja, alles oder nichts ist aber auch etwas primitiv.
    (Wobei immer das alte Matra gilt, einer App der man eine Berechtigung nicht gönnt sollte man nicht installieren. Andererseits scheint auch manch theoretisch ordentliche App von der Stasi programmiert zu sein... obschon ich unter Android 5.1.1 Skype (in den Optionen) den Zugriff auf meine Kontakte untersagt habe, hat die App konstant auf diese zugegriffen ...)

  8. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: RicoBrassers 29.04.16 - 08:29

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher
    > war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR
    > installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie
    > bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND
    > ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

    Ich verwende hier mal ein Beispiel, was mein Lehrer immer verwendet.

    Stell dir mal vor, du suchst nach einer Taschenlampen-App. Aber nur eine einzige der etlichen Apps spricht dich auch optisch an, weil diese mehr oder weniger "professionell" designt wurde. Allerdings möchte diese App (warum auch immer) Zugriff auf deine Kontakte und auf das Filesystem haben. Beides sollte eine Taschenlampe eigtl. nicht können. Daher entziehe ich ihr einfach die Berechtigungen dazu und gut ist.

    Vorher war die einzige Alternative, die App zu ignorieren und eine andere App zu verwenden.

    Natürlich kann man das jetzt immer noch so machen, ebenso, wie man auch vor der Installation einer App prüfen kann, welche Berechtigungen sie überhaupt haben möchte. Idealerweise kann man Berechtigungen direkt bei der Installation der App blocken (keine Ahnung, ob das bei Android 6 der Fall ist, mein Galaxy S4 bekommt das Update leider nicht mehr - da muss ich wohl mal die Tage auf CM13 umsteigen ;) ).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. cadooz GmbH, Hamburg
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen, Bamberg
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme