Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 6.0: Ein großer Haufen…

Welche Änderungen bringt den 6.0?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Dikus 27.04.16 - 13:31

    Diese antworten lässt der Artikel leider offen.

    Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen konnte funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist, da das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.

    Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)

    "The fastest way to a man´s heart is through his ribcage"

  2. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: kvoram 27.04.16 - 14:06

    Das hat Golem schon in einem anderen Artikel beschrieben:
    https://www.golem.de/news/android-6-0-im-test-googles-neues-betriebssystem-aendert-viel-1510-117033.html

  3. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.04.16 - 14:27

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    >
    > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen konnte
    > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist, da
    > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    >
    > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)

    Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und jetzt angekommen.
    (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor auch schon...)

  4. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: thorsten thorben kai uwe 27.04.16 - 15:04

    Dass man z.B. bei jeder Verbindung per USB diese auch freigeben muss in den Quicksettings..Jaja Sicherheit...Hab mir shcon ein Xposed Modul geladen, welches das zurücksetzt. Ich werd ja wohl noch die Wahlfreiheit haben oder Google?

  5. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Themenzersetzer 28.04.16 - 01:53

    *denn, nicht den.

  6. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: JensM 28.04.16 - 17:50

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dikus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    > >
    > > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen
    > konnte
    > > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm ist,
    > da
    > > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    > >
    > > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)
    >
    > Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und jetzt
    > angekommen.
    > (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor auch
    > schon...)

    Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

  7. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.04.16 - 20:05

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dikus schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Diese antworten lässt der Artikel leider offen.
    > > >
    > > > Dieses hätte ich mir dazu gern gewünscht, wie ich selber feststellen
    > > konnte
    > > > funktionierte meine "Bereinigungs-App" nicht mehr was nicht schlimm
    > ist,
    > > da
    > > > das System nun selber sowas hat, sogar als Widget.
    > > >
    > > > Sehr nett! Wieder eine App weniger ;-)
    > >
    > > Mit Android 6 gibt es endlich Berechtigungen. Google ist im hier und
    > jetzt
    > > angekommen.
    > > (die hatte schon BlackBerry OS 4 vor gut 10 Jahren - vermutlich davor
    > auch
    > > schon...)
    >
    > Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher
    > war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR
    > installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie
    > bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND
    > ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

    Na ja, alles oder nichts ist aber auch etwas primitiv.
    (Wobei immer das alte Matra gilt, einer App der man eine Berechtigung nicht gönnt sollte man nicht installieren. Andererseits scheint auch manch theoretisch ordentliche App von der Stasi programmiert zu sein... obschon ich unter Android 5.1.1 Skype (in den Optionen) den Zugriff auf meine Kontakte untersagt habe, hat die App konstant auf diese zugegriffen ...)

  8. Re: Welche Änderungen bringt den 6.0?

    Autor: RicoBrassers 29.04.16 - 08:29

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das ja eher einen rückschritt gegenüber dem alten Konzept. Bisher
    > war die Idee, dass ich die Berechtigungen im Marketplace sehe und VOR
    > installation entscheide, ob ich das haben will oder nicht. Jetzt ist es wie
    > bei Blackberry/Apple, dass ich zuerst irgendwas runterlade, installiere UND
    > ausführe bevor ich entscheide "neee, das will ich nicht".

    Ich verwende hier mal ein Beispiel, was mein Lehrer immer verwendet.

    Stell dir mal vor, du suchst nach einer Taschenlampen-App. Aber nur eine einzige der etlichen Apps spricht dich auch optisch an, weil diese mehr oder weniger "professionell" designt wurde. Allerdings möchte diese App (warum auch immer) Zugriff auf deine Kontakte und auf das Filesystem haben. Beides sollte eine Taschenlampe eigtl. nicht können. Daher entziehe ich ihr einfach die Berechtigungen dazu und gut ist.

    Vorher war die einzige Alternative, die App zu ignorieren und eine andere App zu verwenden.

    Natürlich kann man das jetzt immer noch so machen, ebenso, wie man auch vor der Installation einer App prüfen kann, welche Berechtigungen sie überhaupt haben möchte. Idealerweise kann man Berechtigungen direkt bei der Installation der App blocken (keine Ahnung, ob das bei Android 6 der Fall ist, mein Galaxy S4 bekommt das Update leider nicht mehr - da muss ich wohl mal die Tage auf CM13 umsteigen ;) ).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Ring Fit Adventure ausprobiert: Sportlich spielen auf der Nintendo Switch
    Ring Fit Adventure ausprobiert
    Sportlich spielen auf der Nintendo Switch

    Ein Kunststoffring als Sportgerät, vor allem aber als magische Verbindung in eine Abenteuerwelt: Mit Ring Fit Adventure veröffentlicht Nintendo eine ungewöhnliche Mischung aus Fitness und Fantasy. Golem.de hat sich in den Kampf gegen einen bösen Bodybuilderdrachen gestürzt.

  2. XC40 Recharge: Volvo kündigt Elektro-SUV an
    XC40 Recharge
    Volvo kündigt Elektro-SUV an

    Das erste Elektroauto unter der Marke Volvo kommt: Der schwedische Hersteller will ab 2020 ein erstes SUV mit Elektroantrieb bauen. Weitere sollen folgen.

  3. Google: Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
    Google
    Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen

    Googles neue Pixel-4-Modelle haben keinen Fingerabdrucksensor mehr, sondern nur noch eine Gesichtsentsperrung. Diese basiert auf Infrarotwellen, was vermeintlich sicher ist - allerdings müssen die Augen des Nutzers nicht geöffnet sein, was ein Problem ist.


  1. 17:07

  2. 16:42

  3. 16:17

  4. 15:56

  5. 15:29

  6. 14:36

  7. 13:58

  8. 12:57