1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: App2SD bei Geräteherstellern…

Android: App2SD bei Geräteherstellern immer unbeliebter

Immer weniger Hersteller von Android-Geräten unterstützen noch die Funktion App2SD. Damit lassen sich Android-Apps auf eine Speicherkarte auslagern. Jeder Hersteller muss diese Funktion selbst implementieren, weil Google sie seit einigen Jahren nicht mehr unterstützt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Auslagern von Apps ist nicht das Wichtigste ... 1

    borg | 24.11.14 13:19 24.11.14 13:19

  2. Chinesen-DUAL-SIM-Phones mit Mediatek-Prozessoren 2

    RalfS | 25.02.14 05:37 16.04.14 16:14

  3. Archos Titanium 40 kann auch App2SD 2

    Inyaheyukan | 03.03.14 00:21 16.04.14 16:13

  4. Huawei Y300 - App2SD nicht möglich 4

    joe213 | 24.02.14 17:15 27.02.14 09:50

  5. Ist eh nur frickelei gewesen wie so vieles bei Android 4

    Zombiez | 25.02.14 13:27 26.02.14 13:19

  6. Samsung hat nachgeliefert... 7

    Peter2 | 21.02.14 09:44 25.02.14 13:26

  7. Der Artikel ist nur halb wahr 11

    RønnySchmatzler | 21.02.14 10:03 25.02.14 09:25

  8. Dachte das wäre das Mega Argument gegen das iPhone und für Android :D 7

    FlowPX2 | 21.02.14 13:08 23.02.14 09:20

  9. Alternative Link2SD für Handys mit Root 9

    skythe | 21.02.14 10:31 22.02.14 21:51

  10. Wir wollen brauchbare interne Speichergrößen! (Seiten: 1 2 ) 39

    tritratrulala | 21.02.14 10:23 22.02.14 19:11

  11. sony 7

    hellfr4g | 21.02.14 11:25 22.02.14 16:32

  12. Probleme mit Apps2SD 12

    Lupus77 | 21.02.14 11:14 22.02.14 13:51

  13. App2Dropbox 1

    NukeOperator | 22.02.14 13:27 22.02.14 13:27

  14. Vielen Dank für den Bericht 10

    Karmageddon | 21.02.14 11:43 22.02.14 12:37

  15. Google patch es raus und MS patch es mit Windows Phone 8.1 rein ... 9

    Vaporware | 21.02.14 11:04 22.02.14 12:34

  16. Beim Galaxy S3 mit Android 4.3 gehts. 5

    currock63 | 21.02.14 15:13 22.02.14 11:43

  17. warum so kompliziert? ist doch eig. linux 2

    savejeff | 22.02.14 02:16 22.02.14 04:46

  18. @golem: Was ist mit CyanogenMod etc.? 3

    Gormenghast | 21.02.14 16:01 21.02.14 20:49

  19. App2SD....App2SD....allein 15 mal auf der ersten Seiten. 3

    Die_Quelle | 21.02.14 10:48 21.02.14 16:55

  20. Mit Speicher ist das wie mit Hubraum .... 2

    smaggma | 21.02.14 10:57 21.02.14 15:57

  21. Der Grund ist klar 5

    Trockenobst | 21.02.14 09:57 21.02.14 13:23

  22. braucht man noch SD Karten? (Seiten: 1 2 ) 25

    chriz.koch | 21.02.14 09:39 21.02.14 13:17

  23. Andere Plattformen ? 10

    wanderfalke | 21.02.14 10:01 21.02.14 12:43

  24. Weswegen nicht LLVM? 1

    Thaodan | 21.02.14 11:52 21.02.14 11:52

  25. Für Speicherfanatiker (wie mich): Meizu MX3 mit 128 GB 1

    expat | 21.02.14 11:41 21.02.14 11:41

  26. Ein paar Fragen an die, die es wissen 3

    Endwickler | 21.02.14 11:07 21.02.14 11:15

  27. Nicht nur App2SD problematisch - ab Android 4.4 auch generelle Nutzung der externen SD Karte 4

    bpressler | 21.02.14 10:09 21.02.14 10:55

  28. Galaxy Note 2 3

    HPWolf | 21.02.14 09:37 21.02.14 10:33

  29. Root + Folder Mount und gut is... 6

    Thomas01 | 21.02.14 09:56 21.02.14 10:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. ARRI Arnold & Richter Cine Technik GmbH, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 5,99€
  2. 3,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. Agon AG353UCG: AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000
    Agon AG353UCG
    AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000

    Der Gaming-Monitor AOC Agon AG353UCG ist zumindest auf dem Papier gut ausgestattet: Er hat ein 200-Hz-Panel, unterstützt HDR mit 1.000 cd/m² und kommt im gestreckten 21:9-Format. Das alles ist aber nicht ganz preiswert.

  2. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  3. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.


  1. 11:40

  2. 11:12

  3. 10:25

  4. 09:30

  5. 09:16

  6. 08:55

  7. 07:54

  8. 23:17