1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Gründer gibt auf: Andy Rubins…

Selbst Besitzer eines Essential Phone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst Besitzer eines Essential Phone

    Autor: StephanW 13.02.20 - 09:52

    Ich als "Android-Freund" habe mir selbst das Essential Phone damals bestellt, obwohl es teurer als meine Vorgängertelefone war und habe es bis heute nicht bereut.

    Ich finde das schlichte Design und genutzten Materialen toll und bin von der verbauten Hardware begeistert. Die Kamera erzeugt bis heute noch ein "WOW" bei den Betrachtern der damit geschossenen Bilder.

    Der 128GB Speicher wird gefühlt nie voll und die Reaktionszeit in Menüs und beim Starten von Apps ist spitze und geht flüssig von der Hand.

    Die "Add-On-360Grad-Kamera" hatte ich mir auch gekauft, aber nicht wirklich oft genutzt, da diese zu laut und zu schnell zu heiß wurde. Es war aber trotzdem ein guter Ansatz!

    Und gefühlt mit einer der ersten Android 10-Benutzern gewesen zu sein, fand ich auch gut.

    Ich finde es schade das Essential nicht mehr weiter macht!

  2. And costa quanta ?

    Autor: solary 13.02.20 - 10:11

    >Ich als "Android-Freund" habe mir selbst das Essential Phone damals bestellt, obwohl es teurer als >meine Vorgängertelefone war und habe es bis heute nicht bereut.

    Und was musste man damals bezahlen?
    die Aktuellen Samsung S Modelle finde ich schon sehr teuer, wenn man bedenkt das man nur 2j Update bekommt.

  3. Re: And costa quanta ?

    Autor: George99 13.02.20 - 10:40

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > die Aktuellen Samsung S Modelle finde ich schon sehr teuer, wenn man
    > bedenkt das man nur 2j Update bekommt.

    Es sind 3+ Jahre...

  4. Re: And costa quanta ?

    Autor: StephanW 13.02.20 - 10:40

    Ich hatte mit Import und allem knapp ¤300,- gezahlt ...keine Ahnung was das aktuell kostet. Vorher hatte ich ein Asus Zenfone 2 und davor ein HTC One X. Das Essential ist bis jetzt das Beste!

  5. Re: And costa quanta ?

    Autor: StephanW 13.02.20 - 10:48

    @George99 Falls Du das Essential meinst... stimmt, aber es hat Android 10 und bekommt noch kontinuierlich Updates! Bis heute nichts vermisst.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.20 10:51 durch StephanW.

  6. Re: And costa quanta ?

    Autor: Sportstudent 13.02.20 - 11:26

    Ich denke das ist eine veraltete Perspektive, denn abgesehen von den 2 Jahren Major Softwareupdates gibt es darüber hinaus über JAHRE auch noch Sicherheitpatches, sogar mein uraltes S7 bekommt dafür immer mal wieder noch ein Update.

    Sicherlich wäre es auch cool, wenn nach 2 Jahren noch immer Android Updates erscheinen würden aber ganz ehrlich, seit Android 8 hat das System alle nötigen und coolen Funktionen und Samsung (dein Beispiel) reicht mit der inzwischen wirklich sehr gelungenen Touchwiz Oberfläche noch sehr viele coole Funktionen nach. Was ich also sagen will, ein drittes oder viertes Major Update würde ich nicht einmal großartig vermissen, solange ich noch Sicherheitspatches erhalte, denn rein von Technik + Leistung sind die heutigen Mittelklassesmartphones schon absolut spitze.

  7. Re: And costa quanta ?

    Autor: George99 13.02.20 - 14:29

    StephanW , nee, ich meinte schon die Samsung-Geräte, jedenfalls die S-Klasse bekommt bei Samsung min. drei Jahre Updates (Bei meinem alten S6 waren es 3,5 Jahre) sowie insg. drei Major-Androidversionen (Die vorinstallierte plus zwei weitere Versionen im zweiten und im dritten Jahr)

    E: Typo



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.20 14:31 durch George99.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. über Allgeier Experts Pro GmbH, Bremen
  4. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 59,99€ (USK 18)
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten