1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android ohne Google: Nokia X bei…

Vorteile von Android

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile von Android

    Autor: IntOverflow 10.04.14 - 10:42

    Eine Sache vorweg: Ich will hier kein Bashing anfangen....

    Android hat im Gegensatz zu WindowsPhone einen riesigen Vorteil: Es ist "OpenSource". Wenn Google irgendwas mit Android tut, was nicht gut ist, dann nehme man das System und entwickel es selber weiter. Die Vorteile, man hat die Apps schon zu verfügung, sie müssen nur unter Umständen in einen neuen Store gepackt werden. Wie man bei Nokia und bei Amazon gesehen hat, funktioniert dies auch. Wenn jedoch wieder ein Monopol wie bei den PC-Betriebssystemen entseht, bei dem der Monopolist tun kann was er will, weil die Kunden müssen es am Schluss ja eh kaufen, dann wäre dies ein großer Fehler. Wir sollten verhindern, dass so etwas erneut passiert.

  2. Re: Vorteile von Android

    Autor: p3x4722 10.04.14 - 11:31

    "open source" bedeutet noch lange nicht, das man ändern kann, was man will. schau dir mal die bedingungen an, die an android hängen. und auch nokia musste sich eine zensur seitens google vorschreiben lassen und vllt sogar auch noch lizensgebühren zahlen um dieses system so anbieten zu können.
    und sich seine apps von dritten beziehen zu müssen, find ich eher als fragwürdig als als sicher. das animiert ja gerade dazu sich für das system; rein vierentechnich gesehen; zu interessieren. definitiv der falsche ansatz. dann schon lieber ganz googles android einsetzen und die vor- und nachteile mit anbieten. es sind eh die wenigsten, die sich darüber noch gedanken machen.

  3. Re: Vorteile von Android

    Autor: bstea 10.04.14 - 11:55

    Wir haben doch schon längst ein Monopol in Form von Google. Google kann nach Lust und Laune bestimmen ob deine Firma ein Android installieren darf. Toll, dann darf man eigene Services und Store betreiben. Noch dazu ist AOSP alles andere als komplett OSS. Muss denn jede Firma einen Hacker einstellen nur um sich ein auf Android-basierendes System zurecht zu basteln?

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach
  2. DAVASO GmbH, Leipzig
  3. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. 3D-Druck: 3D-Drucker baut zweistöckiges Haus
    3D-Druck
    3D-Drucker baut zweistöckiges Haus

    Per 3D-Drucker aufgebaute Häuser gibt es schon. Ein Gebäude in Belgien soll das erste zweistöckig gedruckte Haus Europas sein.

  2. Valve: Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden
    Valve
    Half-Life 3 sollte zum Teil prozedural generiert werden

    In einem neuen Dokumentarfilm ist endlich mehr über die Pläne von Valve für Half-Life 3 und andere Spiele zu erfahren.

  3. Entwicklung: Microsoft beendet Windows-Support für PHP
    Entwicklung
    Microsoft beendet Windows-Support für PHP

    Die kommende Version 8.0 von PHP wird nicht mehr offiziell von Microsoft für Windows gepflegt. Die Community könnte den Support übernehmen.


  1. 17:20

  2. 15:21

  3. 14:59

  4. 14:17

  5. 12:48

  6. 12:31

  7. 12:20

  8. 12:06