1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android P: Google veröffentlicht…

Pionier WebOS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Pionier WebOS

    Autor: mojocaliente 08.05.18 - 22:44

    Noch heute wünsche ich mir die UX von WebOS zurück. Alles machte auf Anhieb Sinn und auch Spass. Sie waren nur einfach zu früh dran, denn die Hardware war schlicht überfordert. Oder zu spät, denn der Markt war schon fast entschieden und alle schauten nur auf Apples UI. Wahrscheinlich war kein Zeitpunkt der Richtige und es war schlicht zum Scheitern verurteilt – sehr schade. Schön zu sehen, dass die ein oder andere Funktion wiederbelebt wird. Als nächstes dann bitte wieder ausziehbare Hardwaretastaturen, wirklich (!) kleine Formate und ein zeitloses Design. Und schon bin ich glücklich...

  2. Re: Pionier WebOS

    Autor: Steffo 08.05.18 - 23:22

    Sie waren erstens zu spät, zweitens haben sie mit HTML 5 auf die falsche Technologie gesetzt. Das hat der Chef-Entwickler hinterher selbst zugegeben.

  3. Vielleicht hätte man einfach mehr Anreize für App-Entwickler schaffen müssen

    Autor: janoP 08.05.18 - 23:41

    Vielleicht wär auch besseres Marketing ein Schlüssel zum Erfolg gewesen, oder ein niedrigerer Einstiegspreis. Alles in allem hätte HP ordentlich draufzahlen müssen, dafür hätten sie jetzt evtl. ein eigenes Ökosystem am Markt etabliert. Ich habe mir vor ein paar Monaten ein Palm Pre gekauft. Wirklich klasse, das Gerät. Nur die meisten neuen SSL-Zertifikate funktionieren nicht (deshalb gibt es keine E-Mails).

  4. Re: Pionier WebOS

    Autor: stiGGG 09.05.18 - 08:40

    Ich hatte auch das erste PalmPre und mochte das OS. Auch wenn jetzt ein paar Details 10 Jahre später zuerst von Apple und jetzt auch Google übernommen werden, darf man nicht vergessen, dass WebOS 90% der UI und Bedienungsideen vom ersten iPhone übernommen hatte. Nur mal um das mit dem Pionier einzuordnen...

  5. Re: Pionier WebOS

    Autor: drvsouth 09.05.18 - 08:48

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auch das erste PalmPre und mochte das OS. Auch wenn jetzt ein
    > paar Details 10 Jahre später zuerst von Apple und jetzt auch Google
    > übernommen werden, darf man nicht vergessen, dass WebOS 90% der UI und
    > Bedienungsideen vom ersten iPhone übernommen hatte. Nur mal um das mit dem
    > Pionier einzuordnen...

    Wobei Apple 90% der UI und Bedienungsgesten von PalmOS übernommen hatte.
    Und PalmOS 90% der UI und Bedienungsgesten von NewtonOS.
    Also, was solls?
    PalmOS konnte übrigens sogar schon Apps in Unterordnern gruppieren.

  6. Re: Pionier WebOS

    Autor: stiGGG 09.05.18 - 10:00

    drvsouth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stiGGG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hatte auch das erste PalmPre und mochte das OS. Auch wenn jetzt ein
    > > paar Details 10 Jahre später zuerst von Apple und jetzt auch Google
    > > übernommen werden, darf man nicht vergessen, dass WebOS 90% der UI und
    > > Bedienungsideen vom ersten iPhone übernommen hatte. Nur mal um das mit
    > dem
    > > Pionier einzuordnen...
    >
    > Wobei Apple 90% der UI und Bedienungsgesten von PalmOS übernommen hatte.
    > Und PalmOS 90% der UI und Bedienungsgesten von NewtonOS.
    > Also, was solls?
    > PalmOS konnte übrigens sogar schon Apps in Unterordnern gruppieren.

    Nein! Der große Durchbruch der mobilen Computer kam erst mit der Multitouch Bedienung mit den Fingern und die hat nun mal maßgeblich Apple mit dem ersten iPhone definiert und wurde von ALLEN heutigen Mitbewerbern im Grunde 1:1 adaptiert. Das fängt bei so elementaren Dingen wie Scrollen an. Apps in Unterordnern, eine Geste hier und da, sind nur Details, die nicht wirklich fürs große und ganze relevant sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ravensburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. ivv GmbH, Hannover
  4. abilex GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S 299,99€, Xbox Wireless Controller Robot White 55,95€, Xbox Play & Charge...
  2. (u. a. Zotac GeForce RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC für 809€)
  3. (u. a. Nacon-Woche (u. a. WRC 9 FIA World Rally Championship für 28,99€, Blood Bowl 2 für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Microsoft Teams an Schulen: Läuft bei uns
Microsoft Teams an Schulen
Läuft bei uns

Viele Schulen setzen im Lockdown auf Microsoft Teams. Aber was ist wichtiger, reibungsloser Fernunterricht oder Datenschutz?
Von Meike Laaff und Jakob von Lindern

  1. Glasfaser Telekom will jede Schule in einem Jahr mit FTTH anbinden
  2. Nordrhein-Westfalen Bundesland gibt 2,6 Millionen Euro für Online-Lexikon aus
  3. Bildung Digitalpakt Schule "ist nach wie vor eine Katastrophe"

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT