Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Galaxy S4 mit 5-Zoll…

Bitte Softwaretasten!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte Softwaretasten!

    Autor: Planet 17.09.12 - 12:43

    Dann wären 5" in Ordnung, jedenfalls für Leute, die die 4,8" des Galaxy S3 nicht völlig übertrieben finden. Würde der zusätzliche Platz (die meiste Zeit über) für die Softwarenavigationsleiste verwendet, könnte der Rahmen genau so groß ausfallen wie beim Vorgänger.

    Die Hardwareknöpfe sind das, was mich am S3 am meisten nervt. Ich weiß, ich könnte per Custom Firmware eine Navigationsleiste einblenden, aber dann habe ich immer noch die Hardwareknöpfe und das fühlt sich dann wiederum wie Platzverschwendung an. Mit 5" ohne die Dinger wäre es IMHO optimal - Videos könnten noch mehr Fläche benutzen und der meiste Rest hätte ungefähr den gleichen Freiraum.

  2. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: foo bar 17.09.12 - 14:42

    Mit der Nicht-Touch-Taste unter dem Display kann man das Gerät aber wunderbar entsperren. Der ist deutlich einfacher zu drücken als der Power-Button an der Seite.

  3. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: s1ou 17.09.12 - 16:27

    Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

  4. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: Planet 17.09.12 - 16:31

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde
    > der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

    Ja, etwas. Aber bei 4,8 Zoll kann von klein keine Rede sein. Und 5 mit Softwaretasten wäre von der nutzbaren Fläche sehr ähnlich - bis auf Situationen, bei denen man die Tasten ausblendet (z.B. Video).

  5. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: s1ou 17.09.12 - 17:11

    Ja, ich mag aber den Knopf unten bei meinem S2, beim Galaxy Nexus fehlt der mir einfach. Kann aber auch die Gewöhnung sein

  6. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: rabatz 17.09.12 - 17:12

    Beim Smartphne brauche ich keinen Hartwarebuttom unter dem Display. Da liegt der Daumen schon am Powerknopf bei meinem Galaxy-Nexus, wenn ich das Teil in die Hand nehme.
    Beim Tablet würde ich mir einen Hardware-Button unter oder neben dem Display wünschen anstatt am Rand des Geräts. Das hat leider bis jetzt noch keiner der Androiden.

  7. Re: Bitte Softwaretasten!

    Autor: ThorstenMUC 21.11.12 - 14:43

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde die Hardware Tasten gut, wenn es software Tasten wären dann würde
    > der Bildschirm ja wieder kleiner werden.

    Ja - aber nur für die real nutzbare Fläche und nicht das Marketing. Und letzteres ist entscheidend ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. CEMA AG, verschiedene Standorte
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. Universitätsklinikum Bonn, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00