Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Google X Phone ab…

Neue Technologie und Material

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Technologie und Material

    Autor: Wachsmut Potzkoten 23.01.13 - 10:19

    Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles Gehäuse ermöglichen.

  2. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: elgooG 23.01.13 - 10:40

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles Gehäuse
    > ermöglichen.

    ...und den sicheren Eintritt in die Erdatmosphäre. ;D *scnr*

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: LH 23.01.13 - 10:41

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles Gehäuse
    > ermöglichen.

    Demnächst kündigt die Nasa dann den bau eines neuen Spaceshuttles an. Gepflastert mit Motorola Telefonen...

  4. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: LH 23.01.13 - 10:42

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und den sicheren Eintritt in die Erdatmosphäre. ;D *scnr*

    Da war man paar Sekunden zu langsam und einem wird der sicher geglaubte Gag gestohlen.
    Gut, war wohl dann doch zu nahe liegend ;)

  5. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: elgooG 23.01.13 - 10:59

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elgooG schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...und den sicheren Eintritt in die Erdatmosphäre. ;D *scnr*
    >
    > Da war man paar Sekunden zu langsam und einem wird der sicher geglaubte Gag
    > gestohlen.
    Zwei Dumme, ein Gedanke. :p

    > Gut, war wohl dann doch zu nahe liegend ;)
    Abgesehen vom Schreiben von Tweets während gewisser Red Bull Stunds wird diese Eigenschaft sicher den wenigsten Kunden helfen. Die Meisten werden sich über die leichte und dennoch stabile und hochwertig aussehende Bauweise freuen. Ich frage mich allerdings was so ein X Phone dann kosten wird.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: Chocolat 23.01.13 - 11:20

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles Gehäuse
    > ermöglichen.


    Kann mir mal bitte jemand ein Beispiel für filigran gearbeitetes Keramik zeigen !?!?!
    Teller, Kacheln fürs SpaceShuttle usw. sind nicht wirklich FEIN strukturiert.
    Außerdem, wie würden Mainboard, Display & Co. befestigt werden? Beim SpaceShuttle übernimmt das ein spezieller Kleber. Bei einem Handy würde wieder jeder fluchen.

  7. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: elgooG 23.01.13 - 11:31

    Chocolat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wachsmut Potzkoten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles
    > Gehäuse
    > > ermöglichen.
    >
    > Kann mir mal bitte jemand ein Beispiel für filigran gearbeitetes Keramik
    > zeigen !?!?!
    > Teller, Kacheln fürs SpaceShuttle usw. sind nicht wirklich FEIN
    > strukturiert.

    Bemalung? Lackierung?
    [www.google.de]

    > Außerdem, wie würden Mainboard, Display & Co. befestigt werden? Beim
    > SpaceShuttle übernimmt das ein spezieller Kleber. Bei einem Handy würde
    > wieder jeder fluchen.
    Genauso wie bei allen bisherigen Materialien? Wer sagt, dass hier ein Kleber notwendig ist? Ich denke aber eher es wird sich um ein Unibody-Gehäuse handeln.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.13 11:33 durch elgooG.

  8. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: Horsty 23.01.13 - 13:36

    Wachsmut Potzkoten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles Gehäuse
    > ermöglichen.


    Keramik klingt nach One S

  9. Re: Neue Technologie und Material

    Autor: oSu. 23.01.13 - 17:09

    Chocolat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wachsmut Potzkoten schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Keramik klingt interessant, sollte ein leichtes und sehr stabiles
    > Gehäuse
    > > ermöglichen.
    >
    > Kann mir mal bitte jemand ein Beispiel für filigran gearbeitetes Keramik
    > zeigen !?!?!

    Dafür gibt es genügend Beispiele, hier ist z.B. eins http://www.amazon.de/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20