Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Neues Oneplus 6…

Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: HorkheimerAnders 17.05.18 - 03:45

    Funktioniert wie ein Klapphandy.

    Mal ehrlich: "Das Oneplus 6 hat einen 6,28 Zoll großen OLED-Bildschirm"

    Das ist doch kein Smartphone mehr und das letzte was ich mit so einem Ding machen will, ist telefonieren. Mir ist letztens mein schon zu großes Xperia Z1 kaputt gegangen und ich musste feststellen, dass es kaum Smartphones mehr gibt, die "praktisch" sind bzw <5Zoll groß. Wer hat denn bitte noch alltags-Hosen wo so ein Ding hier rein passt, oder Hände die das noch in einer Hand ans Ohr halten können? Dieser Trend zu immer größeren Smartphones ist doch absurd, da kann man sich in Zukunft gleich ein ordentliches Tablet + uralt handy zum telefonieren kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.18 03:45 durch HorkheimerAnders.

  2. Re: Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: Shik3i 17.05.18 - 05:34

    So ein Blödsinn.

  3. Re: Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: Jolla 17.05.18 - 06:50

    Ich finde mein 3T von der Größe her auch grenzwertig. Aber das 6er ist lediglich 1mm breiter und 3mm höher als ein 3T mit 5.5 Zoll Bildschirm.

  4. Re: Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: TrollNo1 17.05.18 - 07:45

    Es wird immer "nur" 1-3 mm hier und da größer. Aber nach 5 Iterationen läppert sich das

    Die Dinger werden ja auch jedes Mal "nur" 30-50 Euro teurer...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: Psy2063 17.05.18 - 07:47

    Finde ich nicht, für mich kommt ebenfalls kein Gerät größer als 5" in Frage. Es mit einer Hand bedienen zu können ist eine der wichtigsten Eigenschaften auf die ich bei so einem Gerät wert lege. Aber ich gehöre auch nicht zu der respektlosen Generation, die sich das Teil andauernd wie eine Tafel Schokolade vor die Kauleiste hält um alle umgebenden Personen mit dem abhören gänzlich unwichtiger mit Sörgeräuschen dahingenuschelter Whatsapp-Sprachnachrichten zu beglücken, sondern weiß noch wie man sich ein Telefon wie ein normaler Mensch ans Ohr hält.

  6. Re: Ich benutze meinen Laptop zum telefonieren

    Autor: treysis 17.05.18 - 15:50

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich nicht, für mich kommt ebenfalls kein Gerät größer als 5" in
    > Frage. Es mit einer Hand bedienen zu können ist eine der wichtigsten
    > Eigenschaften auf die ich bei so einem Gerät wert lege.

    Deswegen unterstützen die meisten Geräte einen Ein-Hand-Modus, bei dem der Bildbereich bei Bedarf so verkleinert wird, dass du es mit einer Hand bedienen kannst.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Berlin
  2. Hochschule Fulda, Fulda
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
    Lichtverschmutzung
    Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

    LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
    2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
    3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    1. T-Mobile: Pacbot prüft Security- und Compliance-Richtlinien der Cloud
      T-Mobile
      Pacbot prüft Security- und Compliance-Richtlinien der Cloud

      Mit Pacbot legt T-Mobile seine Policy-as-Code-Plattform offen. Diese bemerkt und behebt zum Teil Verstöße gegen Compliance- und Security-Richtlinien auf Cloudplattformen. Zunächst läuft Pacbot in AWS.

    2. Dell UltraSharp 49: Gewölbtes Display mit 1,2 Metern Länge für den Schreibtisch
      Dell UltraSharp 49
      Gewölbtes Display mit 1,2 Metern Länge für den Schreibtisch

      Der Dell Ultrasharp 49 ist ein Curved-Display mit einer Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln, der mit 1,2 Metern extrem lang ist. Dadurch erspart sich der Nutzer zwei nebeneinander stehende Displays mit unschönem Rand in der Mitte.

    3. Bildbearbeitung: Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen
      Bildbearbeitung
      Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen

      Adobe plant für 2019 einen Photoshop für iPad-Nutzer, der vom Leistungsumfang dem des Desktop-Pendants entspricht. So sind künftig auch die Ebenenpalette und die Werkzeugleiste auf dem Tablet zu sehen.


    1. 08:50

    2. 08:35

    3. 08:07

    4. 07:44

    5. 07:35

    6. 07:08

    7. 19:04

    8. 18:00