1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Nexus 4 von LG…

Eingebauter Akku

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eingebauter Akku

    Autor: liquidsky 23.10.12 - 09:48

    ...wird schon garnicht gekauft.

    Ich kann dieses Blödsinn aus Endbenutzersicht nicht nachvollziehen, warum die Kunden sich so über den Tisch ziehen lassen.

  2. Re: Eingebauter Akku

    Autor: IngTroll 23.10.12 - 10:05

    Gilt nicht für fest eingebaute Akkus die normale 2-jährige Gewährleistung?
    Dann wäre es doch für den Verbraucher sogar ein Vorteil, weil er nach ca. einem Jahr, wenn die Kapazität merklich nachlässt, Anspruch auf eine Austauschgerät hat.

  3. Re: Eingebauter Akku

    Autor: ThorstenMUC 23.10.12 - 10:15

    So wichtig sind mir wechselbare Akkus nicht mehr.

    Hab in keinem meiner Smartphones bisher mal einen neuen Akku gekauft. Das einzige Gerät für das ich nen Ersatzakku besorgt habe war ein PDA... der seitdem mit dem neuen Akku im Schrank liegt, weil ich kurz darauf ein neues Gerät bekommen habe.

    Wenn der fest verbaute Akku auch noch Vorteile (mehr Kapazität, Stabileres Gehäuse) bietet nehm ich den kleinen Nachteil den nicht wechseln zu können in kauf.

    Wäre natürlich anders, wenn ich den Akku nicht nur am Ende seiner Lebenszeit wechseln würde, sondern mein Nutzungsverhalten bzw. mangelnde Lademöglichkeit bedeutet, dass ich auch mal unter Tage die Akkus tauschen muss um das Smartphone über die Zeit zu bringen.

  4. Re: Eingebauter Akku

    Autor: Bujin 23.10.12 - 10:16

    Also mein Galaxy S hält mit originalem Akku immer noch ganz gut durch. Klar merke ich JETZT nach zwei Jahren dass es langsam Zeit wird für was neues, das gilt aber in dem Fall nicht nur für den Akku.

    Wer viel unterwegs ist und Wechselakkus benötigt wird wohl nicht zu der Mehrheit gehören. Für euch gibt es allerdings mobile Ladestationen mit Riesenakkus oder Solarzellen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 10:17 durch Bujin.

  5. Re: Eingebauter Akku

    Autor: silentburn 23.10.12 - 10:18

    ThorstenMUC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wichtig sind mir wechselbare Akkus nicht mehr.
    >
    > Hab in keinem meiner Smartphones bisher mal einen neuen Akku gekauft. Das
    > einzige Gerät für das ich nen Ersatzakku besorgt habe war ein PDA... der
    > seitdem mit dem neuen Akku im Schrank liegt, weil ich kurz darauf ein neues
    > Gerät bekommen habe.
    >
    > Wenn der fest verbaute Akku auch noch Vorteile (mehr Kapazität, Stabileres
    > Gehäuse) bietet nehm ich den kleinen Nachteil den nicht wechseln zu können
    > in kauf.
    >
    > Wäre natürlich anders, wenn ich den Akku nicht nur am Ende seiner
    > Lebenszeit wechseln würde, sondern mein Nutzungsverhalten bzw. mangelnde
    > Lademöglichkeit bedeutet, dass ich auch mal unter Tage die Akkus tauschen
    > muss um das Smartphone über die Zeit zu bringen.


    erstens das

    und zweitens wird der Akku für einen 20zger mehr überall getauscht wenn es unbedingt sein muss

  6. Re: Eingebauter Akku

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.10.12 - 10:19

    Wenn ein Akku mal so richtig was taugen würde, würde mich das auch nicht stören. Weiß nicht, wie es da im Moment aussieht. Aber bei meinem DHD damals hab ich eine Woche nach dem Kauf direkt noch einen Akku mit größerer Kapazität bestellt, um wenigstens über den Tag zu kommen. Der alte liegt seitdem unbenutzt in irgendeinem Schrank rum. Wenn der fest verbaut gewesen wäre, na dann schönen Dank auch...

  7. Re: Eingebauter Akku

    Autor: Emulex 23.10.12 - 12:01

    IngTroll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gilt nicht für fest eingebaute Akkus die normale 2-jährige Gewährleistung?
    > Dann wäre es doch für den Verbraucher sogar ein Vorteil, weil er nach ca.
    > einem Jahr, wenn die Kapazität merklich nachlässt, Anspruch auf eine
    > Austauschgerät hat.

    War das bei Austauschgeräten nicht so dass du weder ein neues noch dein eigenes zurückgeschickt kriegst, sondern quasi einfach ein anderes ähnlichen Alters mit neuem Akku ?
    Ich häng jetzt nicht gerade persönlich an meinen Geräten, aber das von nem andren will ich auch nicht...

  8. Re: Eingebauter Akku

    Autor: fabigg 23.10.12 - 12:36

    Das man wenn das Handy hängt nicht den Akku raus nehmen kann ist m.M.n das größte Problem. Bei ner Bekannten hatte sich das IPhone4 aufgehängt die musste 32 Stunden warten bis es leer war...

  9. Re: Eingebauter Akku

    Autor: JensBröcher 23.10.12 - 14:30

    Wenn das passiert, lässt sich durch eine Tastenkombination das iPhone ausschalten, das geht immer, selbst wenn es total hängt.

  10. Re: Eingebauter Akku

    Autor: Raumzeitkrümmer 23.10.12 - 15:01

    Zum Beispiel dann, wenn man eine "sinnlose" Aktion wie Einschalten und Ausschalten gleichzeitig ausführt, dann setzt sich das iPhone zurück.

  11. Austauschbarer Akku ist doch überbewertet

    Autor: theWaver 23.10.12 - 15:53

    Wer hat schon mehr als einen Akku und wechselt diesen wirklich so spontan oder beim Bedarf im Lauf des Tages? Ich würde Anteil solcher Smartphonebenutzer auf unter 1% schätzen. 50% meckern aber gerne, wenn sie einen fest eingebauten sehen.

    Wenn ein Akku 800 komplette Ladezyklen aushält dann reicht er mir doch für ganze 3 Jahre!

    Und für den Fall dass unterwegs der Strom knapp wird habe ich mir für 35 EUR einen externen 8400 mAh Akku gekauft zum Aufladen beliebiger Handys, Navis etc.

  12. Re: Austauschbarer Akku ist doch überbewertet, aber nur wenn es nicht um Apple geht.

    Autor: Der Supporter 23.10.12 - 17:00

    Denn dann ist das natürlich geplante Obsoleszenz.

    Jedenfalls nach der Meinung hier bei Golem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Hochschule Osnabrück, Osnabrück
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. PKS Software GmbH, Ravensburg, Eschborn, München (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze