Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Nexus 4 von LG…

Nur 8GB?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur 8GB?

    Autor: Trottelvernichter 23.10.12 - 08:48

    Das Nexus 4 mit nur 8GB? Zumindest mir zu wenig. Nein Danke.

    16GB Version? OK die würde mir wahrscheinlich ausreichen.

    Aber schade, dass die Nexus Smartphones immer Appliger werden: Feste eingebauter Akku und nach wie vor kein Speicherkartenslot. Auf so etwas verzichte ich lieber obwohl ich ansonsten gerne eine Nexus Smartphone hätte.

    Gut, beim Tablet Nexus 7 mit 32GB könnte ich trotzdem schwach werden, einfach weil da der Preis stimmt und ich die Nachteile wie fehlender Speicherkartensteckplatz und kein HDMI dafür evtl. in Kauf nehmen würde.

  2. Re: Nur 8GB?

    Autor: Thinal 23.10.12 - 08:58

    8 GB finde ich auch zuwenig. Ich habe ein Nexus 7 und Galaxy Nexus und komme mit den 16 GB aus. Da muss ja nur drauf, was ich quasi ständig brauche. Ein paar Filme fürs Kind auf der langen Autofahrt kann ich auch auf einen USB-Stick packen und von da abspielen. Eine Staffel Big Bang Theory für den Cross Trainer im Fitness Studio passt jedenfalls locker noch drauf.

  3. Re: Nur 8GB?

    Autor: kein.Beobachter 23.10.12 - 08:58

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 mit nur 8GB? Zumindest mir zu wenig. Nein Danke.
    > 16GB Version? OK die würde mir wahrscheinlich ausreichen.

    Geht mir ähnlich. Habe momentan ein Nexus S und komme mit den 16 GB klar, bislang fehlt mir kein Slot.

    > Aber schade, dass die Nexus Smartphones immer Appliger werden: Feste
    > eingebauter Akku und nach wie vor kein Speicherkartenslot.

    Der fest eingebaute Akku wäre für mich auch ein ko-Kriterium. Das Nexus S ist jetzt etwas über 1,5 Jahre alt und der Akku hält nur noch ca. 6-7 Stunden. Selbst ein 6 Monate alter Billig-Akku reicht da deutlich länger. Wenn der Original-Akku fest eingebaut wäre, hätte ich es wohl schon entsorgen müssen.

    Schade, hatte auf den Nachfolger des Galaxy Nexus gewartet, aber dann werde ich mir wohl das GN holen. Dürfte inzwischen recht günstig sein...

  4. Re: Nur 8GB?

    Autor: LH 23.10.12 - 09:06

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Nexus 4 mit nur 8GB? Zumindest mir zu wenig. Nein Danke.
    > 16GB Version? OK die würde mir wahrscheinlich ausreichen.

    Die nur 16 GB waren schon beim Galaxy Nexus das KO Kriterium für mich, nun sollen es sogar nur 8 GB sein?
    Seltsame Entwicklung, zumal der Speicher kaum etwas in der Produktion kostet, wie auch ein SD-Slot.

    Meine Vermutung: Dies ist Teil der Absprache von Google mit den Herstellern. Google hat zugesichert keine Eierlegende Wollmilchsau zu bauen, daher gibt es immer etwas weniger Speicher und keinen SD-Slot, sodass die Hersteller immer problemlos mehr bieten können.
    Da Google die Nexusgeräte auch eher als Versuchsplattformen+ siehst, brauchen sie an sich auch nicht viel Speicher.

  5. Re: Nur 8GB?

    Autor: WinSuck7 23.10.12 - 09:12

    Wann werden es die Leute in den Foren endlich lernen, dass es NIE einen Nexus Device mit SD-Slot geben wird???
    Da könnt ihr hoffen und diskutieren wie ihr wollt, aber kein Nexus wird einen SD-Slot haben.

  6. Re: Nur 8GB?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.12 - 09:19

    Nein, Google will damit seinen Play Store pushen, (Streaming anstatt drauf laden, lautet die Devise).

  7. Re: Nur 8GB?

    Autor: WinSuck7 23.10.12 - 09:23

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, Google will damit seinen Play Store pushen, (Streaming anstatt drauf
    > laden, lautet die Devise).

    Schwachsinn!

  8. Re: Nur 8GB?

    Autor: InFlames 23.10.12 - 09:25

    kein.Beobachter schrieb:

    > Schade, hatte auf den Nachfolger des Galaxy Nexus gewartet, aber dann werde
    > ich mir wohl das GN holen. Dürfte inzwischen recht günstig sein...

    Jep. Bekommt man schon wenn man ein bisschen sucht für unter 300 Euro.

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, Google will damit seinen Play Store pushen, (Streaming anstatt drauf
    > laden, lautet die Devise).

    Nicht umbedingt aber es funktioniert schon sehr gut
    Ich hab z.B. nurnoch die aller wichtigste Musik drauf. Die restlichen 8k Songs sind bei google music gespeichert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.12 09:25 durch InFlames.

  9. Re: Nur 8GB?

    Autor: Jolla 23.10.12 - 09:36

    Na das ist aber mal ein Argument. Hut ab!

  10. Re: Nur 8GB?

    Autor: Trottelvernichter 23.10.12 - 09:38

    WinSuck7 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wann werden es die Leute in den Foren endlich lernen, dass es NIE einen
    > Nexus Device mit SD-Slot geben wird???
    > Da könnt ihr hoffen und diskutieren wie ihr wollt, aber kein Nexus wird
    > einen SD-Slot haben.

    Mag ja sein, spricht trotzdem nichts dagegen dies jedesmal zu kritisieren, insbesondere wenn sie dann Geräte mit so lächerlich wenig Speicher wie ein Nexus 4 mit 8GB anbieten.

  11. Re: Nur 8GB?

    Autor: sparvar 23.10.12 - 09:42

    du hast leider nicht den sinn von nexus telefonen verstanden.

    Es waren ansich mal telefone für entwickler. das keine SD karte vorhanden ist, ist selbsterklärend. ok zugegeben 8 GB ist schon sehr wenig, jedoch reichen 16GB locker aus.

  12. Re: Nur 8GB?

    Autor: Vox 23.10.12 - 09:44

    Ich hab mein HTC Desire jetzt seit 2,5 Jahren und mit Hilfe von Custom Roms und A2SD ein tolles Handy gehabt, dass nun leider seinen Geist so langsam aufgibt. Hab auf das neue Nexus gewartet, aber kein SD-Kartenslot, fest eingebauter Akku und maximal 16 GB...nicht mit mir.
    Dann bleibt wohl nur das Warten auf ein Smartphone, was meine Wuensche erfuellt...

  13. Re: Nur 8GB?

    Autor: WinSuck7 23.10.12 - 09:47

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > WinSuck7 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wann werden es die Leute in den Foren endlich lernen, dass es NIE einen
    > > Nexus Device mit SD-Slot geben wird???
    > > Da könnt ihr hoffen und diskutieren wie ihr wollt, aber kein Nexus wird
    > > einen SD-Slot haben.
    >
    > Mag ja sein, spricht trotzdem nichts dagegen dies jedesmal zu kritisieren,
    > insbesondere wenn sie dann Geräte mit so lächerlich wenig Speicher wie ein
    > Nexus 4 mit 8GB anbieten.

    Naja, aber die Gründe dafür sollten jedem Interessierten mittlerweile bekannt sein. Aber immer wieder stolpert man über lustige Verschwörungstheorien, die jeglicher Grundlage entbehren.
    Wem die 8 GB nicht reichen, kann ja die 16er Version kaufen. Gibt ja Leute, die nicht mal die 8 GB voll bekommen. Schau ich auf mein Tablet, sind von 13,24 GB noch 12,03 frei. Schau ich auf mein Smartphone mit gesamt 13,33 sind noch 10 frei.
    Bei mir würden die 8 lange reichen.

  14. Re: Nur 8GB? Nein auch 16GB

    Autor: RipClaw 23.10.12 - 09:57

    Lesen hilft. Es wird eine 8GB Variante und eine 16GB Variante geben.

    Vielleicht sogar eine 32GB Variante. Würde gut zum Nexus 7 mit 32GB passen.

  15. Re: Nur 8GB?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.10.12 - 10:08

    Trottelvernichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mag ja sein, spricht trotzdem nichts dagegen dies jedesmal zu kritisieren

    Natürlich kann man jedes mal kritisieren. Aber solange die Leute jedesmal UNS im Golem-Forum die Ohren damit vollheulen, statt Google, wird sich auch nix ändern :-)

  16. Re: Nur 8GB?

    Autor: WinSuck7 23.10.12 - 10:10

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trottelvernichter schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mag ja sein, spricht trotzdem nichts dagegen dies jedesmal zu
    > kritisieren
    >
    > Natürlich kann man jedes mal kritisieren. Aber solange die Leute jedesmal
    > UNS im Golem-Forum die Ohren damit vollheulen, statt Google, wird sich auch
    > nix ändern :-)

    Und selbst wenn sie Google die Ohren vollheulen, wird sich auch nix daran ändern ;)

  17. Re: Nur 8GB?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 23.10.12 - 10:11

    Nein, aber dort sind sie zumindest an der richtigen Adresse. Hier nutzt das Gejammer überhaupt nix :-)

  18. Re: Nur 8GB?

    Autor: JensM 23.10.12 - 10:15

    Genau so siehts bei mir auch aus. Halte eine allgemeine Aussage, dass 8 GB zuwenig ist, gewagt. Derzeit habe ich:

    414 MB Apps, 338 MB Fotos/Videos, kein Audio und 13 MB Downloads.
    Ich habe ca. 30 Apps, 2 Exchange- und 3 Googleaccounts, Twitter, Skydrive verbunden, soll heißen, ich nutze das Smartphone schon.

    Aber wenn man eigentlich keine Musik hört und kein einziges Handyspiel hat, ist es schwierig selbst 8 GB zu füllen.

    Wer das Smartphone als Kommunikationszentrale sowie paar Apps wie Öffi, Runkeeper, etc. nutzt, dem reichen m. E. 8 GB LOCKER. Das wird auch nicht voll weil man hin und wieder beim rumsurfen auch ein größeres PDF läd und liest.

    Soll aber auch nicht heißen, jedem reicht das. Wer Navi mit Offlinemaps hat oder spätestens wer unterwegs Musik hört, wird hier schnell mehr brauchen.

  19. Re: Nur 8GB?

    Autor: xviper 23.10.12 - 10:17

    kein.Beobachter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der fest eingebaute Akku wäre für mich auch ein ko-Kriterium. Das Nexus S
    > ist jetzt etwas über 1,5 Jahre alt und der Akku hält nur noch ca. 6-7
    > Stunden. Selbst ein 6 Monate alter Billig-Akku reicht da deutlich länger.
    > Wenn der Original-Akku fest eingebaut wäre, hätte ich es wohl schon
    > entsorgen müssen.

    Nicht dass ich das entschuldigen wollten - festverbaute Akkus sind einfach scheiße. Beim Galaxy Nexus kann man ja auch einfach einen größeren Akku+Deckel kaufen und so die Laufzeit verlängern.
    Aber ein Fall für den Müll müsste das Gerät trotzdem nicht sein. U.U. kann man den Akku vom Hersteller wechseln lassen (vermutlich recht teuer). Es eröffnet aber auch einen Markt für Zubehörhersteller, einfach passende Akkus und Werkzeug oder den Akkutausch als Dienstleistung zu verkaufen. Meistens beruht die Entscheidung, den Akku fest zu verbauen, auf irgendwelchen bekloppten Designentscheidungen. Man möchte keinen großen Deckel im Gehäuse haben oder will sich etwas Kunststoff innen sparen, also wirft man Display, Elektronik und Akku zusammen und ungetrennt ein das Gehäuse, das nur ein paar Schlitze für die SIM-Karte und ggf. µSD-Karte braucht. Dass das Gerät dann evtl. (die Dritthersteller drohen immer noch...) früher ausgetauscht wird, ist dann nur ein willkommener Nebeneffekt. Typisches Function-follows-Design eben.

  20. Re: Nur 8GB? Nein auch 16GB

    Autor: Trottelvernichter 23.10.12 - 10:31

    RipClaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lesen hilft. Es wird eine 8GB Variante und eine 16GB Variante geben.
    >
    > Vielleicht sogar eine 32GB Variante. Würde gut zum Nexus 7 mit 32GB passen.


    Richtig. Lesen hilft. Z.B. auch mehr als nur die Überschrift eines Kommentars.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  2. Hays AG, München
  3. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover
  4. Rational AG, Landsberg am Lech

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)
  2. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  3. ab 149,00€
  4. 24,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters zu arrogantem Vorgehen bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27