Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphone: Panasonic bringt…

1150 mA, viel zu wenig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: michi5579 05.04.12 - 20:18

    Also ein schlankes Design mag ja schick sein und so, aber es gibt wohl für einen Handybenutzer wenig frustrierenderes als wenn das Handy mittem im Alltag leer wird und man nicht mehr erreichbar ist. Und genau das kann mit der Kombination von Dualcore-CPU+1GB Ram+NFC+WLAN,etc. + Miniakku dann wohl leicht passieren. So ein Akku ist für mich ein absolutes No-Go, schließlich ist ein Handy ja dazu da um auch abseits von Steckdosen verwendet zu werden...

  2. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: razer 06.04.12 - 16:17

    jo.. lieber nen cm dicke (also in summe, nicht dazu) und dafür 2000mAh.. :/

  3. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: pholem 06.04.12 - 16:41

    Vor allem bei IP57 zertifizierten Geräten denkt man auch mal an Outdoorbenutzung vllt beim Zelten über ein paar Tage, da erwartet man auch eine gute Akkulaufzeit.

  4. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: cyzz 06.04.12 - 22:58

    michi5579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ein schlankes Design mag ja schick sein und so, aber es gibt wohl für
    > einen Handybenutzer wenig frustrierenderes als wenn das Handy mittem im
    > Alltag leer wird und man nicht mehr erreichbar ist. Und genau das kann mit
    > der Kombination von Dualcore-CPU+1GB Ram+NFC+WLAN,etc. + Miniakku dann wohl
    > leicht passieren. So ein Akku ist für mich ein absolutes No-Go, schließlich
    > ist ein Handy ja dazu da um auch abseits von Steckdosen verwendet zu
    > werden...

    Smartphone != Handy

  5. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: LH 07.04.12 - 20:30

    cyzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Smartphone != Handy

    Smartphone = Handy + X

  6. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.12 - 21:11

    stimmt, aber hat auch kein LED-Licht, was outdoor ja auch immer Klasse ist, so ne LED-Taschenlampe.

    Vermutlich schafft der Akku das nicht ;)

  7. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.12 - 21:16

    irgendwo hat er ja doch recht, da leider leider leider die Zielsetzung bei Smartphone grade mal ein Tag ist. Unter Idealvoraussetzung. Von daher muss man es eher wie einen Laptop/Netbook/Tablet sehen, Geräte die keinen vollen Tag aushalten/aufgeladen werden müssen.

    Ich träume noch immer von den 7Tagen im "Idle", die mein damalig (ebenfalls schon als Smartphone bezeichnet) vor 5 Jahren hielt, speziell als es von 1,5 Tagen auf 0,75 Tagen Laufzeit mit meinem neuen Gerät an Laufzeit runter ging. Ohne Aufladung wärend der Arbeit kann ich froh sein, wenn das Ding bis 18 Uhr hält (von ~ 7:30 Uhr vom Stecker nehmend), dabei ist auch nicht viel Nutzung drinnen.

  8. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: damnit.exe 30.11.12 - 16:18

    @ benutzername:

    das kann dran liegen, dass du schlechten empfang hast, dauernder Verbindungaufbau entläd den akku sehr schnell, sonst mal n paar hintergrundprogramme ausmachen oder einfach das mobile inet, das zieht auch einiges.

  9. Re: 1150 mA, viel zu wenig

    Autor: marvin42 01.12.12 - 11:21

    Das ganze Ding ist ein schlechter Scherz und zeigt nur eins, Panasonic hat es NICHT verstanden wie ein Smartphone gebaut wird.
    Das Teil ist in dieser Konfiguration keine 250 Euro wert, das wird dann sicher auch der Straßenpreis sein, wobei ich mir 10x überlegen würde, ob nicht doch ein paar Euros drauf zu legen und sich ein anständiges Gerät zu kaufen.

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  2. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. AKDB, München
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  2. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  3. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.


  1. 08:36

  2. 08:16

  3. 07:59

  4. 07:43

  5. 07:15

  6. 20:01

  7. 17:39

  8. 16:45