1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Spiele: Fanblog warnt vor…

Gameloft Statement

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gameloft Statement

    Autor: gw 15.12.10 - 10:25

    Nachricht für Gameloft Android Kunden

    Gameloft entschuldigt sich in aller Form bei sämtlichen durch folgende Situation betroffene Kunden:

    Wir haben einen Fehler im Buchungsprozess feststellen können, der 0,05% aller Transaktionen in unseren Android Stores im Dezember betraf. Nachdem ein Kunde ein Spiel mit einer Kreditkarte gekauft hat, wurde diese Kreditkarte bei vereinzelten Kunden unter bestimmten Umständen ein zweites Mal mit dem Kaufpreis des Spiels belastet.

    Sämtliche spielgebundenen Kosten, die durch den Fehler entstanden sind, werden diesen Kunden komplett zurückerstattet. Außerdem erhalten jene Kunden als Entschuldigung die Möglichkeit, sich ein weiteres Gameloft Android Spiel kostenlos herunterzuladen. Die Rückerstattung der Kosten erfolgt automatisch über die Kreditkartenabrechnung, während sich der Support bei diesen Kunden bzgl. des kostenlosen Spiels melden wird.

    Der Fehler, der diese Problematik ausgelöst hat, wurde heute behoben. Wir entschuldigen uns erneut in aller Form für sämtliche Unannehmlichkeiten, die einigen unserer Kunden dadurch entstanden sind.

    Sollten Sie weitere Hilfe bzgl. Gamelofts Angebot für Android benötigen, kontaktieren Sie bitte unseren Support direkt unter der E-Mail Adresse android.support@gameloft.com

  2. Re: Gameloft Statement

    Autor: ip (Golem.de) 15.12.10 - 12:09

    danke für den Hinweis. Wir hatten die Stellungnahme von Gameloft heute morgen auch im Posteingang. Daraufhing entstand dann folgender Artikel auf Golem.de: https://www.golem.de/1012/80133.html

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  2. WEBER Verpackungen GmbH & Co. KG, Wickede/Ruhr, Bielefeld
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 4,99€
  3. -36%) 31,99€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

  1. Apple TV+: Tim Cook ist von Abozahlen begeistert
    Apple TV+
    Tim Cook ist von Abozahlen begeistert

    Apple will weiterhin keine Zahlen zu den Kunden von Apple TV+ nennen. Auf der Jahreshauptversammlung der Aktionäre sprach Tim Cook nur von einem tollen Start des Dienstes. Außerdem ging der Apple-Chef auf das von Warner geplante Special zur Kultserie Friends ein.

  2. Covid-19: Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus
    Covid-19
    Smartphone-Markt schrumpft wegen Coronavirus

    Das Coronavirus hat besonders in China zu vorübergehenden Fabrikschließungen und einem wirtschaftlichen Stillstand geführt. Das hat sich besonders auf Smartphone-Hersteller und ihre Zulieferer ausgewirkt: Analysten rechnen mit einem merklichen Markteinbruch.

  3. Nutzerdaten: Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?
    Nutzerdaten
    Wie eng sollen Konzerne mit Ermittlern zusammenarbeiten?

    Auch wenn es weitgehend unbekannt ist: Facebook und Google dürfen schon jetzt direkt und schnell Daten an deutsche Behörden aushändigen. In Zukunft könnte das verpflichtend werden - auch in die umgekehrte Richtung. Das hilft Ermittlern, ist aber gefährlich.


  1. 10:38

  2. 10:23

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:00

  6. 07:39

  7. 07:00

  8. 22:00