1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android und iOS: Nokia will…

Er hat nicht gelogen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Er hat nicht gelogen.

    Autor: IT-Wissenschaftler 04.07.10 - 21:57

    ich habe gestern abend mit Anssi Vanjoki telefoniert und er hat mir Folgendes auf rumänisch gesagt:
    "Gregor[Anm.: das bin ich], eins kannst du mir glauben: ich will bei Nokia einiges verändern. Bestehende Projekte werden weiterentwickelt und die Art, wie bei uns gearbeitet wird, wird vereinfacht werden. Ich werde Nokia in die Lage versetzen, Produkte und Dienste schneller auszuliefern, mit klarem Fokus auf Qualität. Dazu werden wir alle bei Nokia Leistungen abliefern, die besser als der Durchschnitt seien. Die notwendigen Bausteine dazu in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktdesign seien unter einem Dach vorhanden. Also Gregor, glaube mir das einfach ok?" Dann habe ich zufrieden aufgelegt.

  2. Re: Er hat nicht gelogen.

    Autor: Xbox360Owner 05.07.10 - 08:38

    Ja ich weiss, und mir hat Jorma das gleiche gesagt und trotzdem wurde nciht wirklich etwas daraus.
    Nokia muss erst mal agil entwickeln und nicht 20000 Features implementieren, sondern genug Prios, Performance und Exciter Feautres, so dass ein ausgewogenes Produkt kommt.

    Aber das wird Nokia nicht mit der Massenschleuder machen können.

    Mehr als 10 Telefone sollte nokia nicht hosten um nicht gleich den Support eines neuen Telefons kurzzeitig einzustellen.

  3. Re: Er hat nicht gelogen.

    Autor: IT-Wissensschaftler 05.07.10 - 09:26

    Ich hatte ihm auch in einem früherem Telefonat gesagt: mehr als 8 Modelle gleichzeitig ist Schwachsinn. Aber er hatte dann sofort aufgelegt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. m3connect GmbH, Aachen
  4. IPS Pressevertrieb GmbH, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel