1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android und iOS: Nokia will…

Ich will Android von Nokia!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich will Android von Nokia!

    Autor: metzelkater 03.07.10 - 13:39

    Für mehr als zwei Betriebssysteme sehe ich keine Chance auf dem mobilen Markt. Das offene Android ist da mein klarer Favorit.

    Wenn Nokia nicht auf Android umsteigt, kann man Nokia im Smartphone Sektor vergessen. Ich habe mir gerade erst vor einem Monat ein billiges Nokia 5230 gekauft, zum mobilden Surfen.

    Das Surfen klappt darauf ganz gut, interessanterweise vor allem mit dem eingebauten browser der wichtige Seiten oft besser darstellt als Opera und co., aber die Apps aus dem Ovi Store kann man einfach mal vergessen.

    Darum verstehe ich nicht, warum Nokia hier wieder krampfhaft eigene Systeme durchpauken will statt sich ordentlich bei Android zu engagieren.

    Ich wette, am ende bleiben nur Eierfon-OS und Android übrig. Nokia muss halt sehen, ob sie dabei sein wollen.

  2. Re: Ich will Android von Nokia!

    Autor: KAMiKAZOW 03.07.10 - 14:53

    metzelkater schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mehr als zwei Betriebssysteme sehe ich keine Chance auf dem mobilen
    > Markt.

    Warum nicht? Es ist noch nicht so lange her, da hatte fast jeder Hersteller ein eigenes OS. Mein Mobiltelefon von SonyEricsson hat eine komplette Eigenentwicklung. Samsung (oder wer auch immer das war) geht mit Bada in eine ähnliche Richtung. HP mit webOS ebenfalls.
    Und dass BlackBerry auch ohne Android sehr erfolgreich ist, sieht auch jeder.


    > Das offene Android ist da mein klarer Favorit.

    MeeGo und Symbian sind ebenfalls vollständig offen und da beide Qt nutzen sogar kompatibel zueinander.
    Unzählige Anwendungen sind bereits in Qt geschrieben. Sie zu portieren ist relativ einfach.
    Android ist da die Insel-Lösung: Läuft auf Smartphones und ist sonst nirgends etabliert.
    Qt dagegen schon.


    > Wenn Nokia nicht auf Android umsteigt, kann man Nokia im Smartphone Sektor
    > vergessen.

    Und Nokia wird zum total austauschbaren Anbieter im Android-Einheitsbrei.
    Wo ist da das Herausstellungsmerkal?

    > die Apps aus dem Ovi Store kann man einfach mal vergessen.

    Was daran liegt, dass die Umstellung zu Qt hin gerade erst im Gange ist.
    Das Nokia Qt SDK ist gerade erst vor einigen Tagen veröffentlicht worden.

    > Darum verstehe ich nicht, warum Nokia hier wieder krampfhaft eigene Systeme
    > durchpauken will

    Hä?
    Symbian gehört der Symbian Foundation, an der viele Hersteller beteiligt sind. Nokia ist einer von Vielen.
    MeeGo gehört der Linux Foundation und wurde auch von Intel initiiert, die ein großes Interesse daran haben, eine erstklassige Plattform für Moorestown-Atom-CPUs zu haben, die auch auf Netbooks läuft.
    Inzwischen beteiligen sich viele Firmen an MeeGo.

  3. Re: Ich will Android von Nokia!

    Autor: asdfgh 03.07.10 - 14:53

    Warum sollte es nicht möglich sein, dass es 3-4 Systeme langfristig geben wird? Solange der Portierungsaufwand der einzelnen Anwendungen nicht zu groß ist sollte das doch gut möglich sein (Sowas wie bei Flash Pro CS5 fürs iPhone sollte doch für jede Plattform drin sein [durch ihre Lizenzänderungen würde sich Apple halt langfristig ausschliessen und wieder eine einsame Insel bilden])

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. AcadeMedia GmbH, München
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 21,99€
  3. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  4. 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
    AVM Fritzdect Smarthome im Test
    Nicht smart kann auch smarter sein

    AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
    2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
    3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

    1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
      Made in USA
      Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

      Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

    2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
      Huawei-Chef
      Die USA "wollen uns umbringen"

      Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

    3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
      Digital Imaging
      Koelnmesse beendet Photokina

      War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


    1. 19:14

    2. 18:07

    3. 17:35

    4. 16:50

    5. 16:26

    6. 15:29

    7. 15:02

    8. 13:42