Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Update: Motorolas Razr erhält…

Und die Hardware Knöpfe....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und die Hardware Knöpfe....

    Autor: Rookee 21.10.11 - 14:37

    ...verlieren nach nur 4-5 Monaten für das Smartphone an Bedeutung und sind vollkommen sinnlos. Da hätten die auch einfach ein wenig warten können und direkt 4.0 und ohne Knopf ausliefern können.

  2. Re: Und die Hardware Knöpfe....

    Autor: JanZmus 21.10.11 - 15:07

    Rookee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...verlieren nach nur 4-5 Monaten für das Smartphone an Bedeutung und sind
    > vollkommen sinnlos. Da hätten die auch einfach ein wenig warten können und
    > direkt 4.0 und ohne Knopf ausliefern können.

    Ich gehe mal stark davon aus, dass es eine Option gibt, die die Softwarebuttons dauerhaft ausblendet und weiter mit den Hardwarekeys arbeitet. Wenn ich da nach 10 Sekunden nachdenken draufkomme, sollte Google das auch hinkriegen.

  3. Re: Und die Hardware Knöpfe....

    Autor: 7hyrael 21.10.11 - 15:08

    Woher die Glaskugel dass man die per sonderfunktionen nicht "reaktivieren" kann.
    Android 4.0 _KANN_ standardmäßig ohne knöpfe auskommen, ich hab aber noch nichts davon gelesen, dass hardware-tasten unmöglich zu implementieren sind!
    Grundsätzlich sollte das gar kein problem darstellen die funktion dazuzubasteln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.11 15:09 durch 7hyrael.

  4. Re: Und die Hardware Knöpfe....

    Autor: AndyMt 21.10.11 - 15:42

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher die Glaskugel dass man die per sonderfunktionen nicht "reaktivieren"
    > kann.
    > Android 4.0 _KANN_ standardmäßig ohne knöpfe auskommen, ich hab aber noch
    > nichts davon gelesen, dass hardware-tasten unmöglich zu implementieren
    > sind!
    > Grundsätzlich sollte das gar kein problem darstellen die funktion
    > dazuzubasteln.
    Richtig - im aktuellen Android SDK für 4.0 kann man im Emulator konfigurieren, ob es sich um ein Gerät mit oder ohne Hardware-Tasten handelt. Ob Tablet oder Smartphone ist auch egal. In dem Fall wird auch die Softkey-Zeile ausgeblendet und die Hardware-Tasten haben ihre normale Funktion.
    Daran hat Google natürlich gedacht, wäre ja auch selten blöd gewesen die Softkeys jedem Gerät auf zu zwingen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Technische Universität Dresden, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Code-Hoster: Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren
    Code-Hoster
    Gitlab will nicht über Politik und Moral diskutieren

    Die Diskussion um Geschäfte mit moralisch fragwürdigen Kunden will Code-Hoster Gitlab nicht führen und einfach alle Kunden akzeptieren. Den Angestellten werden zudem politische Diskussionen verboten.

  2. IT-Probleme: Serverausfall legt Produktion bei Porsche still
    IT-Probleme
    Serverausfall legt Produktion bei Porsche still

    Es sei kein Angriff aus dem Internet gewesen, sondern ein IT-Problem, erklärte Porsche. Rund 200 Server sind am 15. Oktober ausgefallen - die Bänder in mehreren Werken standen still.

  3. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.


  1. 14:18

  2. 13:53

  3. 13:17

  4. 12:55

  5. 12:40

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:55