Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

ASUS FLOP !!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ASUS FLOP !!

    Autor: x-ray 06.01.13 - 22:48

    Ich warte nun seit Oktober auf das im Juli versprochene Jelly Bean Update von ASUS für das Transformer TF 101.

    ASUS ist der totale Flop wenn es um Updates geht, das Android 4.0 Update hatte 6 Monate lang (über mehrere Updates) erhebliche Bugs, z.b. plötzliche Resets des Geräts oder Sleep of Death, also man konnte das Gerät nicht auf Anhieb wieder einschalten. Dazu saugte sich der Akku sehr schnell leer und bis heute kann es passieren, dass der Ton auf einmal nicht mehr geht und man das Gerät neustarten muss, natürlich super wenn der Wecker dann morgens nicht klingelt.

    von ASUS kommt auch keine Reaktion darauf oder überhaupt eine Info, OB das Jelly Bean Update noch kommen soll fürs TF 101, man hat ja jetzt neuere Geräte, was soll man sich um die alten kümmern, auch wenn Google ein 24 Monate Updateabkommen mit den Tablet Herstellern hat.

    Auch hat ASUS das fehlerhafte Android 4.0.3 Rom, welches immer noch den Audiofehler hat, seit Sommer nicht upgedatet. Sollen sich die Leute halt gleich ein neues ASUS Tablet für 700 Euro kaufen oder wie ??

    Also wenn ihr schreibt, dass ASUS in Sachen Updates Top wäre, dann berücksichtigt bitte auch das dabei.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 23:00 durch x-ray.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  2. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 14,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Biometrische Erkennung: Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden
    Biometrische Erkennung
    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

    Delta Airlines weitet seine Tests mit Fingerabdrucksensoren aus: Nach der Lounge sollen Passagiere künftig auch per Fingerabdruck ein Flugzeug betreten können. Die Funktion soll nach der Testphase im gesamten US-Flugnetzwerk der Fluggesellschaft zur Verfügung stehen.

  2. Niantic: Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest
    Niantic
    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

    Beim Pokémon-Go-Fest in Chicago haben überladene Server und zusammengebrochene Netzwerkverbindungen für Unmut gesorgt: Die angereisten Pokémon-Trainer konnten zunächst für einige Zeit keine Monster fangen - Niantic-CEO Hanke wurde entsprechend ausgebuht.

  3. Essential Phone: Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen
    Essential Phone
    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

    Nach dem verpassten Marktstart im Juni 2017 will Android-Gründer Andy Rubin sein Essential Phone bald ausliefern. In einer Mitteilung an Vorbesteller spricht Rubin auch von Verhandlungen mit internationalen Netzanbietern - das Gerät erscheint also offenbar auch außerhalb der USA.


  1. 14:30

  2. 13:39

  3. 13:16

  4. 12:43

  5. 11:54

  6. 09:02

  7. 16:55

  8. 16:33