Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: mchenry 27.12.12 - 10:33

    Das sie (scheinbar) erst nach Monaten merken, daß der Update auf dem Desire HD doch nicht möglich ist, ist sehr merkwürdig. Vor allem, da es zum Zeitpunkt der Ankündigung gerade mal ein Jahr auf dem Markt war und auch lange Zeit das Top-Model von HTC war.
    Die Begründung finde ich auch sehr fadenscheinig, für mich riecht das ganze eher nach Marketing, um die Geräte der one X-Reihe an den Desire HD-Kunden zu bringen.
    Ich persönlich werde mir kein HTC mehr holen.

    HTC vorbildlich ? Nicht für Leute die meinen wenn man sich das Top-Model holt hat man länger als ein Jahr update-suport.

  2. Re: HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: mav1 27.12.12 - 11:19

    In meinen Augen auch nicht. HTC hat nicht mal ein 4.1 Update für das Sensation XE rausgebracht, obwohl es erst September 2011 auf den Markt kam.

    Daher verstehe ich die Bewertung für HTC überhaupt nicht.

  3. Re: HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: s1ou 27.12.12 - 11:25

    Das steht doch alles im Artikel drin wenn man gründlich liest. Fehlender Update Support beim Flaggschiff ist trotzdem unschön und kostet viele Kunden, vielleicht lernen sie draus.

  4. Re: HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: Linuxperte 27.12.12 - 12:19

    Sehe ich auch so. Mein Desire HD hat in zwei Jahren genau ein einziges Update von 2.3.1 auf 2.3.2 erhalten.

    Nie wieder HTC!

  5. Re: HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: nmSteven 27.12.12 - 12:35

    Der Artikel bewertet nicht die Versprechungen sondern nur die tatsächlich erschienen Updates. Dort ist HTC vorbildlich auch wenn die Versprechung unerirdisch war diese nicht zu halten.

    Um mal einen konkreteren Vergleich zu ziehen (der Artikel macht das so nicht):

    Desire HD ist das direkter Konkurenz Produkt zum Samsung Galaxy SI --> kein ICS
    Desire S ist das direkte Konkurenz Produkt zum Samsung Galaxy S+ --> kein ICS

    Dadurch, dass das Desire S ein Update erhalten hat ist HTC in diesem Falle vorbildlich da andere Hersteller Geräte dieses "Alters" nicht mehr vorsorgt haben.

    Trotzdem habt ihr recht Umgang mit den Kunden 6 --> Setzen HTC. Hätte HTC das Update für das DHD von vorne herein ausgeschlossen und nur das Desire S versorgt wäre es trotzdem vorbildlich und die Kunden hätten diese Hoffnung nicht gehabt wir hätten diese Diskusion garnicht.

  6. Re: HTC vorbildlich ? Nicht in meinen Augen.

    Autor: TheCritter 27.12.12 - 12:56

    HTC vorbildlich? Also ich lese immer das Updates verschoben werden oder ausfallen. Und Samsung unterirdisch? Für mein Galaxy S2 gibt es bspw schon Jelly Bean. Auch gab es das ICS bereits im März. Hatten nur nicht alle Provider ausgerollt gehabt. Also Golem: recherchiert --> unterirdisch

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. Volkswagen AG, Wolfsburg
  4. FLYERALARM GmbH, Würzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 4,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. KI: Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern
    KI
    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

    Wer weiß besser, was Roboter anrichten können, als Robotiker? Über 100 Unternehmen aus der Roboter- und KI-Branche fordern in einem offenen Brief an die Vereinten Nationen ein Verbot autonomer Waffensysteme.

  2. Playerunknown's Battlegrounds: Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne
    Playerunknown's Battlegrounds
    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

    Gamescom 2017 Zauberspräche, Camper und dynamisches Wetter: Kreativchef Brendan Greene hat in Köln über Geschichte und Zukunft von Playerunknown's Battlegrounds gesprochen. Am Rande der Veranstaltung hat sein Team auch verraten, warum die Bratpfanne im Spiel so schussfest ist.

  3. Vega 64 Strix ausprobiert: Asus' Radeon macht fast alles besser
    Vega 64 Strix ausprobiert
    Asus' Radeon macht fast alles besser

    Das Referenz-Design der RX Vega 64 ist recht heiß und laut - die Asus Vega 64 Strix dagegen kühl und leise. Das schafft bei der Grafikkarte etwas Luft für mehr Leistung und Effizienz. Interessant ist, dass AMD zwei Vega-Varianten liefert.


  1. 18:40

  2. 18:25

  3. 17:52

  4. 17:30

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37