Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Updates: Asus top, Sony und HTC…

Mein erstes Android-Gerät ist ein Jahr alt...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein erstes Android-Gerät ist ein Jahr alt...

    Autor: Anonymer Nutzer 29.12.12 - 13:43

    ...und hat noch Android 2.3.5. Dafür hat es nur 50 Euro gekostet.

    Wenn mir eines Tages der Sinn nach einem Android-Update steht (derzeit kein Bedarf), dann kaufe ich das Update einfach zu einem ähnlichen Preis. Und etwas Hardware gibt es noch gratis oben drauf, so daß ich die alte Version auf Wunsch sogar weiternutzen kann.

    Bis ich dann schließlich beim zehnfachen Betrag angekommen bin, den manche für ein einziges Gerät aufwenden, dauert's noch ein paar Jahr(zehnte).

    Die Erwartungshaltung von Androidnutzern, nur wegen Apple jahrelang mit kostenfreien Firmware-Updates versorgt zu werden, ist mir sowieso völlig unverständlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR), Frankfurt am Main
  2. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt oder Hamburg
  3. Springer Nature, Berlin
  4. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

  1. Quartalsbericht: Amazon macht erneut riesigen Gewinn
    Quartalsbericht
    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

    Amazon kann den Gewinn um über 40 Prozent steigern und beim Umsatz die Analystenerwartungen übertreffen. Dabei hat der Konzern weiter massiv investiert.

  2. Datenschutzverordnung im Bundestag: "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"
    Datenschutzverordnung im Bundestag
    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

    Zwischen "Verwässerung" und "Meilenstein" war in der Debatte alles dabei: Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung beschlossen. Ein CSU-Politiker machte dabei deutlich, wo die Prioritäten seiner Fraktion liegen.

  3. Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor
    Aspire-Serie
    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Einsteiger- oder Multimediageräte: Vier neue Aspire-Notebooks mit 180-Grad-Scharnier ergänzen Acers Angebot. Ihre Hardware ist so unterschiedlich wie ihr Preis - von eMMC-Speicher über AMD-Prozessoren bis hin zu dedizierten Grafikkarten ist alles dabei.


  1. 22:37

  2. 20:24

  3. 18:00

  4. 18:00

  5. 17:42

  6. 17:23

  7. 16:33

  8. 16:05