1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anki Overdrive angespielt: Carrera…

Alternative: Real FX Racing

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Alternative: Real FX Racing

    Autor: Gacel 13.03.15 - 09:49

    Wer sich für diese Art von Rennbahnen interessiert sollte sich auch mal Real FX Racing anschauen.

    Im Gegensatz zum Anki sind die Autos einiges größer (und vermutlich auch schneller). Es hat eigene Controller mit physischen "Lenkrad" zum steuern. Es hat auch ein paar "Video Spiel" Funktionen, der Fokus liegt aber eher auf klassischem rennen. Braucht allerdings einiges an mehr Platz, für einen schicken Kurs sollte man so 3m*2m einplanen.
    War ein Kickstarter Projekt und soll dieses Jahr normal in die Geschäfte kommen.

    Offizielle website:
    http://www.wowstuff.co.uk/product/Real-FX:-Slotless-Racing-with-Artificial-Intelligence/146
    Sind aktuell noch im "Aufbau" der Infrastruktur, gibt ja auch noch keinen offiziellen release.

    Inoffizielles Forum (Video, Bilder etc):
    http://realfxforum.com/index.php

    Kickstarter:
    https://www.kickstarter.com/projects/wowlabs/real-fx-radio-control-car-racing-system-with-ai

  2. danke

    Autor: space invader 13.03.15 - 10:10

    Wow, das ist ja noch cooler, vielen Dank!

  3. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Dino13 13.03.15 - 12:11

    RealFX hat wohl mehr Arbeit ins Steuern gesetzt als Anki, aber die Autos sehen mir persönlich etwas zu groß aus und die Strecke sieht sehr eng aus. Da gefällt mir das Aussehen bei Anki besser. Müsste man alles mal ausprobieren.
    Was ich persönlich sehr cool finde bei Real FX: "If you have a friend who also owns a set but lives a fair distance away, as long as you both set the track with exactly the same configuration, you can race each other. The cars record their position in relation to each other and you can technically race without being in the same location. The remote even has a headphone/mic socket (the sort you see for PC gaming) so you can also talk to your competitor while you race."

  4. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Gacel 13.03.15 - 12:39

    Ich finde die Autos haben eine sehr gute Größe, auch relativ zur Strecke. Das muss man aber vermutlich mal in Echt gesehen haben um ein Gefühl zu bekommen. Von der Breite passen 3 Autos nebeneinander auf den Track, das ist glaub ich bei Anki das selbe. Es ist aber definitiv Riesig... dieser Track ist etwa 4m*3m : http://www.gacel.de/bilder/realfx/realfx2x.jpg

    Die aktuellen Autos sind vom styling relativ langweilig/generisch (aber sehr stabil) aber da wird sicherlich noch mehr kommen. Die "shells" sind austauschbar und es ist sogar ein USB Host am Auto mit dem die shell mit Funktionen und Strom versorgt werden kann (Licht also einfachste Variante aber vermutlich auch extra sensoren).

    Wo hast du die Infos zum entfernten rennen und dem mic gesehen? Zumindest mit der aktuellen firmware (ist flashbar für handset und autos) ist mit nicht bekannt das das gehen sollte. Insbesondere hängt das "real fx netz" aktuell nicht am internet (ist ein propräritäres protokoll) eine Positions/Sprachübertragung ist also garnicht möglich. Von der Hardware würde es das aber eventuell hergeben, da ist noch viel Luft nach Oben. Auf jeden Fall spanned :)

  5. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Dino13 13.03.15 - 12:52

    Wie lange halten denn die Autos bei Real FX durch? Wie lädt man diese wieder auf? Da findet man nicht wirklich was dazu.

    Den Teil mit dem Online-Spielen habe ich von Pocket-lint: http://bit.ly/18hLb3S

  6. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Gacel 13.03.15 - 13:13

    Autos verwenden 3*AAA, die Handsets 3*AA

    Ein Satz Batterien hält Stunden. Ich habe bisher noch meinen ersten Satz Alkaline Batterien drin (wechsel aber auch 4 Autos durch). Für danach hab ich einen Satz aufladbarer Batterien gekauft, wie lang die dann halten kann ich aber noch nicht sagen.

    Man sollte noch erwähnen das die Funkverbindung zu den Controllern etwas zickig wird wenn die Batterien zu wenig Saft haben. Gute aufladbare sollen aber kein Problem sein.

  7. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Dino13 13.03.15 - 13:55

    Wow. Das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht zu Anki Overdrive und dessen mickrigen 25min; ist natürlich vorteilhaft wenn man es für Kinder kauft ;).

    Hat der Pitstop eigentlich eine Funktion im Spiel oder ist das nur Deko?

    So wie ich es gelesen habe werden wohl beide gleichzeitig rauskommen im Herbst 2015 (zumindest laut Vivid, was ja die Rechte für Real FX gekauft hat). Wird auf jeden Fall interessant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.15 13:57 durch Dino13.

  8. Re: Alternative: Real FX Racing

    Autor: Gacel 13.03.15 - 14:23

    Je nach eingestellten Spiel Modus wird der Pit Stop zum "virtuellen" tanken/reifen wechsel verwendet. Die autos fahren dann langsamer bis man einmal durch den Pit Stop durch ist.
    Ich hab bisher immer ohne gespielt, wenn man mit 3-4 Leuten fährt könnte das aber noch einiges an Spannung hinzufügen weil der Pit Stop relativ "schwieirig" ist und Zeit kostet.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Planer Glasfaserinfrastruktur (m/w/d)
    Städtische Werke Netz + Service GmbH, Kassel
  2. Anwendungsentwickler (m/w/d) für Bestandssysteme
    RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH, Wesel
  3. Systemingenieur Datenintegration (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe
  4. Software Test Engineer (m/w/d) Video Management Software
    Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 21,37€ mit Gutscheincode TROOPERS
  3. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de