1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anki Overdrive angespielt: Carrera-Bahn…

Cool :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cool :D

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 14:42

    Supercool, will ich haben!
    Endlich mal "klassisches" Hightech-Spielzeug, sowas gab's schon ewig nicht mehr, das ganze Potential von Rechenleistung auf kleinem Raum nutzt irgendwie kein Hersteller um noch richtiges, echtes Spielzeug zu machen. Die armen Kiddies heutzutage, blöde Apps würden mir mittlerweile zum Hals raushängen wenn ich ein Kind wär und den halben Tag mit Spielen verbringen "müßte", anderes Spielzeug gibt's ja kaum noch...

  2. Re: Cool :D

    Autor: Fantasy Hero 12.03.15 - 14:56

    Na wenn das deine Frau hier liest... :D
    Das Kind ist gefangen im Körper eines ausgewachsenen Menschen... ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.15 14:56 durch Fantasy Hero.

  3. Re: Cool :D

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 15:07

    Fantasy Hero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Kind ist gefangen im Körper eines ausgewachsenen Menschen... ^^
    Jep, aber damit hab ich üüüüberhaupt gar kein Problem :D

  4. Re: Cool :D

    Autor: der_wahre_hannes 12.03.15 - 15:15

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anderes Spielzeug gibt's ja kaum noch...

    Blödsinn.

  5. Re: Cool :D

    Autor: samielis 12.03.15 - 15:19

    Siehe, z. B. Die tausendste Furby Neuauflage, Drohnen, Microcopter , etc. Nur ist hochwertiges Spielzeug halt auch chronisch Teuer. Erst recht wenn ein Markenname darauf zu finden ist. Siehe Lego Mindstorm als frühes Beispiel.

  6. Re: Cool :D

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 15:29

    samielis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drohnen, Microcopter ,
    Das ist doch nichts neues mehr, der Markt ist überschwemmt von unzähligen Fluggeräten, die aber aus kindersicht letztlich alle gleich sind.
    > Siehe Lego Mindstorm als frühes Beispiel.
    Gutes Beispiel, das hätte soviel Potential und verläuft im Sand.

    Wo ist die letzte Innovation, die einem Kind moderne Technik näherbringt? Der wahre Hannes scheint es ja zu wissen, raus mit der Sprache...

  7. Re: Cool :D

    Autor: Fantasy Hero 12.03.15 - 15:32

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fantasy Hero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Kind ist gefangen im Körper eines ausgewachsenen Menschen... ^^
    > Jep, aber damit hab ich üüüüberhaupt gar kein Problem :D


    Wollte als kleines Kind immer Lego Technik haben. Letztes Jahr hab ich mir den Unimog und den Raupenbagger geholt (War ein Geschenk, sagen wir mal für den Neffen...).

  8. Re: Cool :D

    Autor: samielis 12.03.15 - 15:34

    Selbstlernende Systeme in Roboterspielzeugen würde ich jetzt nicht als alten Hut bezeichnen. Aber wirklich gutes liegt halt wirklich im gehobenen Preissegment. Und ich meine, wenn du deinen Kindern Technik näher bringen willst, schenke Ihnen keinen Rechner. Schenke Ihnen 3 Teildefekte Kisten und ein Werkzeugset. Beobachte Selbstlernende Systeme Live ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.15 15:36 durch samielis.

  9. Re: Cool :D

    Autor: DieSchlange 12.03.15 - 15:35

    Wenn ich mir das heutige Lego Technik oder Lego allgemein anschaue ist es ein Witz geworden.
    Für die gleichen Bausätze gab es einfach viel mehr Teile anzuwenden.

    Von Mindstorm habe ich noch gar nichts gehört. Gleich mal nachsehen um was es sich handelt.

    Carrera Profi habe ich noch etliche Teile im Keller und ein Lödkolpen.
    Die hier aufgeführte Idee finde ich toll aber die Kosten scheinen mir hoch zu werden

  10. Re: Cool :D

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 15:40

    samielis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > willst, schenke Ihnen keinen Rechner. Schenke Ihnen 3 Teildefekte Kisten
    > und ein Werkzeugset. Beobachte Selbstlernende Systeme Live ;-)
    hehe, nette Idee :)

  11. Re: Cool :D

    Autor: am (golem.de) 12.03.15 - 15:45

    Und man kriegt damit sogar 'nen Job. Zumindest bei Golem ;)

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  12. Re: Cool :D

    Autor: der_wahre_hannes 12.03.15 - 15:49

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist die letzte Innovation, die einem Kind moderne Technik näherbringt?
    > Der wahre Hannes scheint es ja zu wissen, raus mit der Sprache...

    Als ob eine Carrerabahn einem Kind "moderne Technik" irgendwie nahebringen würde. Deine Aussage war außerdem, dass es außer Apps kaum noch Spielzeug für Kinder gibt. Und diese Aussage ist und bleibt nunmal einfach Blödsinn.

  13. Re: Cool :D

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 16:01

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für Kinder gibt. Und diese Aussage ist und bleibt nunmal einfach Blödsinn.
    Alles klar, das überzeugt natürlich, keine weiteren Fragen euer Weisheit ;)

  14. Re: Cool :D

    Autor: der_wahre_hannes 12.03.15 - 16:54

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > für Kinder gibt. Und diese Aussage ist und bleibt nunmal einfach
    > Blödsinn.
    > Alles klar, das überzeugt natürlich, keine weiteren Fragen euer Weisheit ;)

    Naja, wieso soll man einem Blinden auch erklären wollen, was Farben sind...

    http://www.amazon.de/s/field-keywords=kinderspielzeug

    Reicht das für den Anfang?

  15. Re: Cool :D

    Autor: Djinto 12.03.15 - 17:13

    Männer werden nicht erwachsen, sie sterben einfach irgendwann.

  16. Re: Cool :D

    Autor: igor37 12.03.15 - 17:27

    DieSchlange schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von Mindstorm habe ich noch gar nichts gehört. Gleich mal nachsehen um was
    > es sich handelt.

    Wo hast du denn die letzten Jahre verbracht?
    Lego Mindstorms gibt es schon seit 20 Jahren. Sind programmierbare Lego-Roboter die man auch selbst umbauen oder eigene entwerfen kann.
    Für die aktuelle Generation kann man sogar schon Java-Software schreiben und per Bluetooth-App das Ding fernsteuern. Das Ding kann schon viel. Kostet aber auch.

  17. Re: Cool :D

    Autor: Crossfire579 12.03.15 - 18:03

    Früher hab ich viel mit lego Technik gebastelt, da hatte man wenigstens auch noch was zu bauen. Heute basieren die Teile nur noch auf 3-4 Rahmen wo einige Zahnräder verbaut werden. Die lego mindstorms Modelle werden auch immer einfacher, der stehende Roboter hat nicht einmal Füße sondern ketten.

  18. Re: Cool :D

    Autor: igor37 12.03.15 - 20:03

    Ja, wenn man nur Bauanleitungen befolgt trifft das vielleicht zu.

  19. Re: Cool :D

    Autor: Djinto 12.03.15 - 21:50

    *kopfkratzt* Bin Baujahr 78, mein Sohn 9. Sein aktuelles Legotechnik unterscheidet sich lediglich darin das die Pneumatik durch elektrisch getriebene Schneckengetriebe (Kolben) ersetzt wurden und das in grösseren Modellen etliche Infrarot empfänger mit steierung & co verbaut werden. Ramen in vorgefertigter Art sind mir noch nie begegnet... Welche Modelle meinst Du? Ich durfte bei dem Frachtflugzeug:, dem grossen Radlader und dem Containerstapler assistieren. Das ist genauso wie früher.

  20. Re: Cool :D

    Autor: Bassa 12.03.15 - 22:36

    Größere vorgefertigte Teile sehe ich eigentlich nur bei den Standard-Sachen. Zumindest kommt es mir so vor.
    Aber bei Technik sehe ich auch nicht wirklich einen solchen Unterschied.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lutz & Grub AG, Wörth
  2. W3L AG, Dortmund
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Hays AG, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel