1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anki Overdrive angespielt: Carrera…

Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: samielis 12.03.15 - 14:40

    Ansonsten doch eher nicht. Zumindest ein virtueller Stick währe schön. Neigungssteuerung ist mir bisher nicht mit einem Mindestmaß an Präzision begegnet.

  2. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 14:44

    samielis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neigungssteuerung ist mir bisher nicht mit einem Mindestmaß an Präzision
    > begegnet.
    Liegt immer nur am Programmierer, die Sensoren sind allesamt ultrapräzise und man kann beliebig viel oder wenig aus ihnen rausholen, kein Grund die Neigungssteuerung als solche vorzuverurteilen...

  3. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: samielis 12.03.15 - 15:15

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samielis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Neigungssteuerung ist mir bisher nicht mit einem Mindestmaß an Präzision
    > > begegnet.
    > Liegt immer nur am Programmierer, die Sensoren sind allesamt ultrapräzise
    > und man kann beliebig viel oder wenig aus ihnen rausholen, kein Grund die
    > Neigungssteuerung als solche vorzuverurteilen...

    Nun, dann ist die Motivation der 79c App Programmierer wohl nicht hoch genug. Wer kann es Ihnen verübeln! Das interessante an Gamepadunterstützung und somit statischem Display währe, finde ich, auch die Option einer Cockpit Perspektive. Ein Kamerasignal zu funken kann nicht allzu schwer sein.

  4. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: Bouncy 12.03.15 - 15:38

    samielis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Kamerasignal zu funken kann nicht allzu schwer sein.
    Der kleine ARM kann es aber nicht encoden, dann müßte da ein Bildprozessor rein. Und WLAN statt Bluetooth. Und ein größerer Akku. Da fehlt ja nicht mehr viel zum Verbrennungsmotor :D

  5. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: am (golem.de) 12.03.15 - 15:55

    > und somit statischem Display währe, finde ich, auch die Option einer
    > Cockpit Perspektive. Ein Kamerasignal zu funken kann nicht allzu schwer
    Konnte ich auf der Spielwarenmesse bei einer Modelllok bewundern. Das willst du in einer Autorrennbahn *nicht* haben. Es sei denn du willst, über die Strecke schleichen.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  6. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: TheUnichi 12.03.15 - 18:09

    samielis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten doch eher nicht. Zumindest ein virtueller Stick währe schön.
    > Neigungssteuerung ist mir bisher nicht mit einem Mindestmaß an Präzision
    > begegnet.

    Da hat aber nie jemand Mario Kart an der Wii gezockt.

    Neigungssteuerung funktioniert seit JAHREN sauber und vernünftig, wenn man will.

  7. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: Bruce Wayne 13.03.15 - 14:53

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samielis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Kamerasignal zu funken kann nicht allzu schwer sein.
    > Der kleine ARM kann es aber nicht encoden, dann müßte da ein Bildprozessor
    > rein. Und WLAN statt Bluetooth. Und ein größerer Akku. Da fehlt ja nicht
    > mehr viel zum Verbrennungsmotor :D

    man stelle sich das gleiche auf kleinen geteerten pisten vor mit autos in bobbycargröße (oder etwas kleiner) mit verbrennungsmotor UND elektrisch.
    das ganze dann mit lasern als waffen mit passenden sounds und echten fernsteuerungen in der hand.

    ich sehe schon das glänzen in den augen der kids (nicht nur der kids ;-D)

    mir fehlen leider ein paar millionen für hallenbau, pisten, managment, technik :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.15 14:54 durch Bruce Wayne.

  8. Re: Mit Gamepadunterstützung? Gerne!

    Autor: katze_sonne 13.03.15 - 15:28

    Sowas? https://www.youtube.com/watch?v=r8h86qxVhXc :D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleiterin (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  2. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  3. Anwendungsbetreuer (m/w/d), Haupt- und Personalamt
    Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Waiblingen
  4. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker (m/w/d) für IT-Support / Kundenbetreuung
    Voss IT GmbH, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
    US-Streaming
    Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

    Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

  2. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!

  3. Krypto-Gaming: Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben
    Krypto-Gaming
    Spieleentwickler wollen nichts mit NFT zu tun haben

    Die Gamesbranche wehrt sich bislang vehement gegen jedes neue Blockchain-Projekt. Manager und Entwickler erklären warum.


  1. 10:03

  2. 09:00

  3. 15:02

  4. 12:45

  5. 12:23

  6. 11:56

  7. 11:35

  8. 08:04