Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: 2017 soll ein Curved-iPhone…
  6. T…

Also ein Samsung Galaxy Edge?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 11:34

    Das ist ja auch ok. Ich war im großem und ganzem bisher auch immer zufrieden. Dann wollte ich mal was anderes und habe halt mal zu Samsung gegriffen. Wo ich auch ganz zufrieden bin, aber auch wie immer Dinge zu beanstanden habe. Immer das Gleiche zu nutzen wurde mir zu langweilig. Beim Geschäftshandy habe ich zum 6S gegriffen, weil es einfach mal (6er natürlich auch optisch) was anderes ist wie das vor der 6er Reihe.

  2. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Crossfire579 23.08.16 - 11:46

    Man könnte den Rahmen des Handys touchsensitiv machen sodass es erkennen kann, ist wo die Hände sind.

  3. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Niaxa 23.08.16 - 13:39

    Gute Idee :-) ehrlich. Darf halt nicht so viel Akkudurst haben.

  4. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.08.16 - 13:42

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte zB die Elemente am Rund nur mittels 3D Touch bedienbar machen,
    > dann wäre das Problem eines versehentlichen Auslösens zumindest stark
    > minimiert...

    Erkennen die iPhones nicht heute schon Touch-Eingabefehler durch z.B. versehentlich aufgelegte Handballen und "umgreifende" Fingerspitzen?

  5. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: unbuntu 23.08.16 - 13:46

    gasm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Apple macht hat Hand und Fuss. Die werden sich dabei schon was gedacht
    > haben.

    Ja, denn Apple wirft Geräte nunmal nicht einfach so auf den Markt, die feilen da jahrelang dran, bis es Perfektion erreicht hat und der Anwender ein einmaliges Nutzungserlebnis hat. Und das kann nur Apple, kein anderer. Die anderen können sowas nicht.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Trollversteher 23.08.16 - 13:48

    >Erkennen die iPhones nicht heute schon Touch-Eingabefehler durch z.B. versehentlich aufgelegte Handballen und "umgreifende" Fingerspitzen?

    Ja, aber ich vermute bei den Rändern, die ja nun mal in der Regel dauernd touch-events generieren dürften, wird die Unterscheidung etwas schwieriger...

  7. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Trollversteher 23.08.16 - 14:00

    >Ja, denn Apple wirft Geräte nunmal nicht einfach so auf den Markt, die feilen da jahrelang dran, bis es Perfektion erreicht hat und der Anwender ein einmaliges Nutzungserlebnis hat. Und das kann nur Apple, kein anderer. Die anderen können sowas nicht.

    Naja, so übertrieben ist das sicher nicht, natürlich macht Apple auch Fehler und hin und wieder wird auch schon mal Murks von der QA übersehen...

    Aber ich denke man kann schon sagen, dass Apple durchaus mehr Hirnschmalz und Mühe in neue Features steckt als zB Samsung. Wenn man sich zB das Sicherheitskonzept der iPhones mit secure enclave anschaut und wie Touch ID dort integriert wurde und es mit Samsungs Fingerprintsensoren und deren Einbindung ins System vergleicht...
    Oder 3D-Touch - sicher nicht das "Monsterfeature" als das es von manchen gefeiert wurde, aber es funktioniert reibungslos und führt tatsächlich zu einer Erleichterung/Verbesserung der Bedienung.

  8. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: DY 23.08.16 - 14:27

    gasm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Apple macht hat Hand und Fuss. Die werden sich dabei schon was gedacht
    > haben.

    Sehe ich auch so. Die setzen auch nicht einfach einen Stift ein, um die Eingabe zu verbessern. Da steckt grundlegendes dahinter....

  9. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Trollversteher 23.08.16 - 14:34

    >Sehe ich auch so. Die setzen auch nicht einfach einen Stift ein, um die Eingabe zu verbessern. Da steckt grundlegendes dahinter....

    Wie ist denn das zu verstehen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.16 14:34 durch Trollversteher.

  10. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: zZz 23.08.16 - 14:39

    adba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts doch schon lange bei Samsung.
    > Und dort finde ich die a gerundeten Ecken zwar schön anzusehen aber sehr
    > unpraktisch in der Anwendung.

    Das ist doch allgemein der Unterschied zwischen den Firmenkulturen von Apple und Samsung. Samsung baut abgerundete Displays, weil man es kann, weshalb das Mehrwert bringen soll, wissen sie nicht (oder wird zumindest von der Fachpresse angezweifelt). Wird aber schon jemand kaufen. Könnte ja jemand kaufen.

    Bei Apple wird das ganze funktionell auch etwas bringen, man hat sich damit auseinander gesetzt.

  11. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: t3st3rst3st 23.08.16 - 15:17

    Darf ich fragen was du beim S7 Edge an den Rändern auslöst? Von den Edge Programmen ist eh nur die Taschenlampe brauchbar und die nimmt vielleicht 20% des rechten Randes ein und muss zusätzlich über einige Pixel hinweg gezogen werden.

    Ich habe zusätzlich noch all in one gestures laufen, links und rechts über die komplette Breite mit deutlich weniger Pixel zum auslösen und aus versehen löse ich da kaum etwas aus. Ich finde die Sensortasten fummeliger.

    Ich finde die gewölbten Ränder top. Und sie bringen designtechnisch deutlich etwas, das Teil sieht von der Seite sehr filigran aus. Dagegen wirkt ein aktuelles iPhone wie ein Klotz.

  12. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Whitey 23.08.16 - 15:22

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Sehe ich auch so. Die setzen auch nicht einfach einen Stift ein, um die
    > Eingabe zu verbessern. Da steckt grundlegendes dahinter....
    >
    > Wie ist denn das zu verstehen?

    Ich denke, indem sie tatsächlich versuchen nicht 'irgendein' Produkt in dieser Kategorie zu entwerfen, sondern eher versuchen ein neues Referenzprodukt innerhalb dieser Kategorie zu schaffen. Betrachtet man den Apple-Pencil im Vergleich zu diversen anderen Stylus (z.B. von Wacom) kann man natürlich darüber streiten, ob Apple diesem Anspruch gerecht geworden ist, aber aus dem Stand heraus ein derart gutes (und ich stützte diese Bewertung nicht nur auf eigene Erfahrungen, sondern auch vielfältige Tests und Vergleiche) Produkt zu entwerfen - dazu gehört schon was mMn.. Ob es dann wirklich 'das Beste' ist, dass muss mMn. jeder für sich entscheiden, aber der Apple-Pencil ist mMn. schon verdammt gut.

  13. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Trollversteher 23.08.16 - 15:32

    Ah, alles klar - dem kann ich zustimmen - mir war nuct nicht ganz klar, ob der Vorredner den Kommentar ernst oder ironisch meinte (es gabe ja auch genug Häme, als das Pro mit einem Stift vorgestellt wurde).

  14. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Nogul 23.08.16 - 17:42

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darf ich fragen was du beim S7 Edge an den Rändern auslöst?

    Am Anfang war ich überrascht, dass das Handy nicht auf den Finger reagiert. Mein ganz neues Gerät defekt? Es stellte sich heraus, die Apps reagieren nicht wenn man mit einem Finger (Handballen) irgendwo drückt und mit einem anderen Finger irgendwo anders.

    Dann sind da noch die Like, Share, Mehr, Weiter, Zurück etc. Knöpfe an den Seitenrändern. Oder bei Einstellungen der Text links, Knopf rechts. Entweder flutscht man in ein Untermenu oder hat die Einstellung von an nach aus geschaltet.

  15. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: t3st3rst3st 23.08.16 - 18:41

    Klingt als sei das Display zu gross. Versuch mal den Zweihänder.

    "Like, Share, Mehr, Weiter, Zurück etc. Knöpfe an den Seitenrändern"

    Weiss ich gerade nicht was du mit meinst, habe ich alles nicht. Du kannst aber die Seitenpanele auch einstellen / deaktivieren. Auch unsichtbar stellen (immerhin, Danke Samsung).

  16. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: unbuntu 23.08.16 - 22:07

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Apple wird das ganze funktionell auch etwas bringen, man hat sich damit
    > auseinander gesetzt.

    So wie bei der Applewatch? :D

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  17. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: Desertdelphin 24.08.16 - 09:13

    Auf einmal sehen Samsung Handys besser aus als das Apple Pendant und schon ist Design kein Argument mehr. DA MUSS ES EINEN SINN HINTER GEBEN!

    Wo war der Sinn der Glasrückseite beim IPhone? Wo war der Sinn des Metalrahmens der die Antenne gestört hat?

    Naja. Ich kaufe kein Samsnung aber das S6/7 Edge... Schicke Teile.

  18. SAMSUNG / APPLE - man, man, man

    Autor: masterof9 24.08.16 - 12:03

    Also Leute, ich verstehe nicht diese Diskussion nicht SAMSUNG / APPLE
    1. Apple ist der erste der ein Smartphone auf den Markt gebracht hat (auch wenn manche wieder sagen es gab andere die vorher eins hatten) Erfolgreich und innovativ war Apple und ohne die Firma (APPLE) wurde nicht jeder heute mit einem Smartphone durch die Gegend laufen und das ist eben eine TATSACHE!!
    2. Was haben denn die anderen Firmen geleistet eigentlich nicht viel oder doch ABGEKUPFERT denn Sie hatten gesehen das ein Erfolg sich breit macht also ein Stück vom Kuchen haben wollen…
    3. Zum Schluss, Apple hat 1Milliarde iPhones Verkauft.
    Die haben ja auch nur ein Model (die inneren werte spielen keine Rolle) Was hat Samsung gefühlte 1000 Modelle und sagen wir beherrschen den Markt ja toll!
    Vor allem wer hat Samsung auf die Idee gebrach Smartphones zu bauen? Ja Apple denn Apple lässt bauen…

  19. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: zZz 24.08.16 - 17:18

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf einmal sehen Samsung Handys besser

    *hust*

    > und schon ist Design kein Argument mehr. DA MUSS ES EINEN SINN HINTER GEBEN!

    Design ist nicht nur Aussehen, das war schon immer so. Das Wort kommt etmylogisch ja auch aus dem Ingenieurswesen.

  20. Re: Also ein Samsung Galaxy Edge?

    Autor: FreiGeistler 24.08.16 - 17:30

    gasm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was Apple macht hat Hand und Fuss. Die werden sich dabei schon was gedacht
    > haben.

    Immer!! Absolut!! 11elf!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Karle Recycling GmbH, Stuttgart
  2. Radeberger Gruppe KG, Raum Frankfurt am Main
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Dresden: HP und Zoll beschlagnahmen gefälschte Toner-Kartuschen
    Dresden
    HP und Zoll beschlagnahmen gefälschte Toner-Kartuschen

    Rund 4.000 nachgemachte Toner-Kartuschen von HP hat der Zoll in Dresden sichergestellt. Dazu hatte HP Informationen geliefert. HP macht einen Großteil seiner Gewinne mit Verbrauchsmaterialien.

  2. DSGVO-Anpassung: Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern
    DSGVO-Anpassung
    Koalition will mehr als 150 Gesetze ändern

    Noch vor der Sommerpause will die Koalition viele Datenschutzvorgaben an die DSGVO anpassen. Bei umstrittenen Themen soll es vorerst jedoch keine Klarstellung geben. Kritik gibt es zu einer Änderung bei betrieblichen Datenschutzexperten.

  3. Subdomain Takeover: Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA
    Subdomain Takeover
    Sicherheitsfirmen übernehmen Subdomain von EA

    Die Subdomain eaplayinvite.ea.com des Spieleherstellers Electronic Arts ist von Sicherheitsfirmen übernommen worden. Über einen weiteren Angriff konnten die Firmen auch an Nutzerdaten gelangen.


  1. 16:31

  2. 15:40

  3. 15:27

  4. 14:40

  5. 14:25

  6. 13:48

  7. 13:39

  8. 13:15